Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 24,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von baagad
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: DoppelCD in dicker Doppel CD Dose + Booklet, Auf Lager, Blitzlieferung aus Deutschland !
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Loriot erzählt Richard Wagners "Ring des Nibelungen" Doppel-CD

4.9 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 5. Juli 1993
"Bitte wiederholen"
EUR 138,25 EUR 24,99
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 138,25 3 gebraucht ab EUR 24,99

Hinweise und Aktionen


Loriot-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Orchester: Berliner Philharmoniker
  • Dirigent: Herbert von Karajan
  • Komponist: Richard Wagner
  • Audio CD (5. Juli 1993)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B000025KK9
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.325 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Loriot (Das Rheingold)
  2. Loriot
  3. Lugt, Schwester! Die Weckerin lacht in den Grund (Das Rheingold) - Kelemen, Zoltán
  4. Loriot
  5. Wotan, Gemahl, erwache! (Das Rheingold)
  6. Loriot
  7. Zertrümmert! Zerknickt! Der Traurigen traurigster Knecht! (Das Rheingold) - Gerhard Stolze
  8. Loriot - Vol.mir, Frau! In Walhall wohne mit mir - Loriot (Das Rheingold)
  9. Rheingold (Das Rheingold)
  10. Loriot
  11. O süßeste Wonne! Seliges Weib! (Die Walküre)
  12. Loriot
  13. Siegmund! Sieh auf mich! (Die Walküre)
  14. Loriot (Die Walküre)
  15. Fort denn eile, nach Osten gewandt (Die Walküre) - Janowitz, Gundula
  16. Loriot
  17. Der Augen leuchtendes Paar (Die Walküre)

Disk: 2

  1. Loriot
  2. Ei, Mime, bist di so witzig (Siegfried) - Thomas, Jess
  3. Mime ist König, Fürst der Alben (Siegfried)
  4. Loriot
  5. Aber wie sah meine Mutter wohl aus? (Siegfried)
  6. Loriot
  7. Blick'nach Höh'! (Siegfried) - Thomas Stewart
  8. Loriot
  9. Erwache, Brunnhilde! Wache, du Maid (Siegfried) - Thomas, Jess
  10. Loriot
  11. Orchesterzwischenspiel (Götterdämmerung)
  12. Loriot
  13. Zu seiner Halle entbiet'ich dich (Götterdämmerung) - Ridderbusch, Karl
  14. Loriot - Willkommen, Gast, in Gibich's Haus! (Götterdämmerung)
  15. Loriot
  16. Hier sitz'ich zur Wacht. (Götterdämmerung)
  17. Loriot - Hagen, was tu'st du? (Götterdämmerung)
  18. Loriot - Hagen, was tu'st du? (Götterdämmerung)
  19. Loriot
  20. Grane, mein Roß (Götterdämmerung) - Dernesch, Helga

Produktbeschreibungen

"Wagners Heldenepos mit einem Augenzwinkern" (P.M.) Loriot erzählt Richard Wagners Ring des Nibelungen am Beispiel der Aufnahme von Herbert von Karajan und den Berliner Philharmonikern. In seiner Version ist der Urtext stark gekürzt aber dafür mit dem ihm eigenen Humor stark angereichert. Auf zwei CDs führt uns Loriot durch die Legende des Rings, bis hin zu Siegfrieds Duell mit dem Drachen. Ein höchst bemerkenswertes Kapitel in der deutschen Operngeschichte, für Wagner-Kenner, Loriot-Liebhaber und alle anderen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
21
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 24 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Loriot, bekannt als Zeichner und Moderator der besonderen Art aus Film und Fernsehen und berühmt für seinen trockenen, feinsinnigen Humor, bringt hier endlich Klarheit in eins der unübersichtlichtsen und berüchtigtsten Werke der gesamten Opernliteratur, indem er den Inhalt aus naiver Sicht auf den Punkt bringt. Für Intellektuelle ist Loriots Diktion eine reine Freude, die Charakterisierung der Personen und ihrer Motive ist scharfsinnig und treffend. Für Opern- und Musikkenner ist seine Werkkenntnis und sein musikwissenschaftlicher Hintergrund eine Offenbarung, er nimmt auch Bezug auf das Rollenfach ("Hunding, ein schwerer Bass") und auf die verwendete Tonart. Für den frustrierten Bildungsbürger ist Loriots "Ring an einem Abend", wie er auch in Stuttgarts Oper aufgeführt wurde, ein motivierender Anreiz, sich das Stück komplett anzusehen oder die Gesamtaufnahme zu erwerben. Nicht zu vergessen sind die Musikszenen aus dem unerschöpflichen Archiv der "Deutschen Grammophongesellschaft" mit Birgit Nilsson als Brünnhilde (eine bessere hat es wohl nie gegeben) und Dietrich Fischer-Dieskau als Wotan, dirigiert von Herbert von Karajan. Wer neugierig auf den "Ring" ist, aber bisher keinen Zugang fand, dem sei diese CD wärmstens empfohlen.
Kommentar 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Grandios wie Loriot auf seine unnachahmliche Weise den Ring erzählt. Sein Humor und seine Liebe zu Wagners Tetralogie lässt die Erklärung zu einem der schwierigsten Werke der Operngeschichte zu einem wahren Hörgenuss werden. Und das ganze wird unterstützt von Karajans meisterlicher musikalischer Umsetzung des Rings. Diese geniale Einführung in den Ring lässt mich nur noch zu etwas verleiten: Den gesamten RIng mir zu erstehen. So macht Klassik Spass und Lust auf mehr. Danke Loriot!
Kommentar 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Es versteht sich ja von selbst, dass Loriots Erklärungen vergnüglich anzuhören sind und Wagners Ring in reine Kurzweil verwandeln. Bemerkenswert erscheint mir aber auch, wie ungemein musikalisch gelungen diese CD ist; es ist ja nicht einfach nur "Spaß mit Loriot". Die für die Musikbeispiele verwendete Einspielung des Rings durch Karajan ist ganz für sich schon großartig und gehört mE zu den besonders erfreulichen, da besonders wenig pompösen. Die Methode, entlang ausgewählter Musikstücke die gesamte Handlung zu erzählen, behebt ferner das Problem vieler "best-of"-Opernquerschnitte, in der die Einheit von Musik und Drama zerstört wird. Sondern man kann sich hier (andeutungsweise) von dem Gesamtwerk einnehmen lassen und möchte dann unweigerlich mehr davon hören. Erstaunlich wie schnell hier die Zeit vergeht beim Zuhören! Loriot verdient ernsthafte Anerkennung für diese Wagner-Einführung.
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Als ich diese Doppel-CD zum ersten Mal in der Hand hielt war ich sehr skeptisch über das, was ich zu erwarten habe. Schon der erste Höreindruck stimmte mich voll um: Nicht nur das Loriot den Ring, jenes "gewaltigste Drama der Musikgeschichte" verständlich mit einem Augenzwinkern kommentiert und so einen neuen Blick auf Wagners Meisterwerk öffnet, auch die verwendete Aufnahmen, die er zur Erläuterung einfließen läßt, lohnen die Aufmerksamkeit. Die Berliner Philharmoniker unter von Karajan spielen gewohnt brilliant, und auch die Sänger und Sängerinnen (z.b. Dietrich Fischer-Dieskau als Wotan, Helga Dernesch als Brünnhilde u.a.) haben hier eine Glanzleistung erbracht.
Alles in allem ist diese CD sowohl für Loriotfans, Menschen denen der Ring schon bekannt ist aber auch für die, die von Wagner bisher wenig kennen, geeignet. Auch wenn man jemand den Ring näherbringen will, der der Oper bisher nichts abgewinnen konnte ist diese CD sehr geeignet, da sie durchaus Lust auf mehr macht.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Es gibt wohl kaum ein klassisches Werk, was seinem Zuhörer soviel Sitzfleisch und Geduld abverlangt wie Wagners Ring-Tetralogie. Daher ist der Einblick für den Nicht-Wagner-Besessenen wohl eher schwierig bis unmöglich. Hier schafft es Loriot leichtfüßig und fast spielerisch, den marmornen Sockel soweit zu senken, dass sich auch Otto-Normalverbraucher Wagners Komposition erschließt. Auf den beiden CDs werden dazu auszugsweise Schlüsselszenen der vier Opern aus einer Interpretation des Meisters Herbert v. Karajan, was auch ein hohes musikalisches Genuss verspricht, mit einleitenden Kommentaren von Loriot rezitiert, die einem eine guten Überblick über die Handlung und die darin vorkommenden Charaktere und deren Beziehung zueinander vermittelt. Dabei wird die doch recht ernste und epische Handlung mit dem Loriot-typischen Humor stark aufgelockert, so dass man schnell die Ehrfurchtsstarre verliert und mit viel Freude an der Sache den Ausführungen lauschen kann, wobei der Stil nie plump oder respektlos wird.
Dank dieser kleinen Sammlung an Szenen aus dem "Ring" macht der Erzähler durchaus Lust auf mehr und der Ein oder Andere wird dies zum Anlass nehmen, sich eingehender damit zu befassen, was ich wohl auch dem Meister des gepflegten Humors und Opernliebhaber als Motivation für diese Interpretation unterstelle.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren