Facebook Twitter Pinterest
EUR 178,79 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von colibris-usa

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Loop-Finding-Jazz-Records

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 178,79
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 2. Februar 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 178,79
EUR 178,79 EUR 22,00
Vinyl, 2. Februar 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 236,54
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch colibris-usa. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 178,79 4 gebraucht ab EUR 22,00

Hinweise und Aktionen


Jan Jelinek-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (2. Februar 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Scape-Music (EFA)
  • ASIN: B000056UM5
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 193.788 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
6:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
8:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
7:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
7:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
6:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Man mag es nennen, wie man will: clicks'n'cuts, minimal techno oder intelligent dance music - jan jelinek beherrscht es. Die minimalen samples bilden von Anfang an einen Raum, harmonisch, warm, aber immer wieder mit Ecken und Kanten, es knackt und zischt hier und da. Und wie schwebend öffnen sich neue Türen, neue Räume in den acht tracks, die trotz des sich nur langsam verändernden mixes über 50 Minuten nicht langweilig werden.
Komischerweise schafft Jan Jelinek es, sich nicht in die easy-listening oder gar die völlig überbeanspruchte chill-out-Schublade pressen zu lassen. Insofern ist ihm hier eine Platte gelungen, die zwar nicht massenkompatibel ist, dementsprechend aber auch eine höhere Halbwertzeit hat als die Wiener Kollegen, die inzwischen zu Gemeinplätzen verkommen sind.
Unmöglich, einzelne Elemente herauszustellen - dennoch lief ein Video zu Do Dekor auf viva zwei (damals!). Und so ist dieser track auch der interessanteste auf der Platte. Wie so vieles von ~scape (z.B. deadbeat oder pole) ein lohnenswertes Stück Stadtmusik. Runder und wärmer als die veröffentlichungen auf klang elektronik unter gramm/farben.
Und schließlich bleibt nur zu erwähnen, daß diese Platte nicht nur im Herbst in der Stadt funktioniert und die trüben Abende etwas freundlicher macht, sondern auch entspannten Sommerabenden am See eine Abrundung wie ein guter Cocktail gibt.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren