Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 7,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: The book has been read, but is in excellent condition. Pages are intact and not marred by notes or highlighting. The spine remains undamaged.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Longman Pronunciation Dictionary (Englisch) Taschenbuch – 23. März 2000

5.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 23. März 2000
EUR 114,05 EUR 7,01
4 neu ab EUR 114,05 13 gebraucht ab EUR 7,01

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

This new edition provides up-to-date information and advice on the contemporary English pronunciation of 75,000 words. As well as providing clear models of widely accepted pronunications, it also presents valuable information about alternative pronunications, technical vocabulary and proper names.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

John Wells is a Professor of Phonetics at University College London. His interests centre on the phonetic and phonological description of languages but also extend to lexicography and language teaching. He directs UCL's annual Summer Course in English Phonetics. He is a frequent contributor to BBC radion (R2, R4, R5, BBC English). Based in Britain at UCL throughout his career, he has over the years given invited lectures in many different countries throughout the world. His best known publications are Accents of English (3 vols, Cambridge University Press 1982) and Longman Pronunciation Dictionary (Pearson Education, second edition 2000).


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Wer überlegt nicht mal wie ein englisches Wort ausgesprochen wird! Dieses Buch ist eine sehr lohnende Ergänzung zu normalen Worterbüchern - seien sie nun monolingual oder bilingual.
In normalen Wörterbüchern, wie zum Beispiel dem DCE (Dictionary of Contemporary Englisch) findet man zwar auch die Lautschrift und kann somit herausfinden wie eine englische Vokabel ausgesprochen wird, doch das Longman Pronunciation Dictionary bietet natürlich eine Fülle mehr Wörter an als normale Wörterbucher: Städtenamen, Eigennamen oder Länder sind in diesem Buch zu finden mit ihrer jeweiligen Lautschrift. Man bekommt in einem Wörterbuch zur Aussprache nur das Wort und die Lautschrift geboten - keine deutsche Übersetzung der Vokabel. Dieses Buch kann also nur eine sinnvolle Ergänzung zu einem normalen Wörterbuch sein - kein Ersatz für ein Wörterbuch!
Insbesondere empfehle ich dieses Buch Studentinnen und Studenten der englischen Sprache, denn wer Phonetik als Fach besucht, für den ist ein solches Wörterbuch ein absolutes Muss!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
The Longman Pronouncing Dictionary is in competition with the "Cambridge English Pronouncing Dictionary" and the "Oxford Dictionary of Pronunciation for Current English". These dictionaries share many features (e.g. all of them give both British and American pronunciation and provide transcriptions for inflectional endings), but of the three, Longman is easily the most comprehensive and sophisticated one. It indicates whether an alternative pronunciation is simply a possible form within RP, a non-RP form or whether it is derived by rule (e.g. assimilation), it provides native pronunciations for loanwords and, most importantly in my view, it gives concrete percentages (with graphs) for many words that have two or more possible pronunciations or stress patterns (e.g. is "exit" pronounced with [s] or [z]?). This wealth of information, of course, makes the Longman dictionary slightly more complicated to read than the two other dictionaries, and you have to know a few more symbols to use it. Thus, it may be less suitable for the general public. But if you are a language professional (teacher, researcher, student, newsreader etc.), you will probably find these extras very helpful.

All in all, therefore, this carefully composed work by John Wells is the best choice for those who appreciate a little more detail.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von _Buchliebhaber_ TOP 500 REZENSENT am 1. September 2008
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
In normalen Wörterbüchern finden sich lediglich Aussprachehinweise zum regulären Vokabular. Eigennamen, Städtebezeichnungen usw. fehlen weitgehend. Hier ist dagegen alles drin - selbst obskure irische Namen sind enthalten. Dazu noch alternative Aussprachemöglichkeiten und der AE-Standard. Nicht ganz billig, aber die Investition lohnt sich für jeden, der sich ein bisschen intensiver mit der englischen Sprache beschäftigt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Genau das Richtige fürs Englisch Studium. Bei einer mündlichen Prüfung ist er mir zu gute gekommen. Empfehle ihn auf jeden Fall weiter!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 4.8 von 5 Sternen 8 Rezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A must for those who want to speak good English 25. Juni 2000
Von Ein Kunde - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
this dictionary is comprehensive enough,it includes both American and British pronunciations. I may say it is very useful for non-native speakers as their accents may combine several ones. Ordinary dictionaries cannot help much as language is changing every day and even in Received Pronunciation(RP), there may be several pronunciations for a word. And the older generation, middle generation as well as young generation speak differently. Ordinary dictionaries usually just include one pronunciation. Collins Cobuild dictionary is better in a way that it provides more variations. But this variation is not comprehensive enough. If you want to buy a pronunciation dictionary, either this or English Pronouncing Dictionary(Cambridge University Press) is your choice.
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen An Invaluable Resource 16. Juli 1999
Von Ein Kunde - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
As a theatre voice & speech trainer, I have found this book to be an invaluable resource. It is a must-have for all actors. It deals well with both English and American pronunciations and the variations of word pronunciations. I feel it is probably the best of the pronunciation dictionaries, even though it has shortcomings in it's distinction between the consonant R and vowel R-coloring.
5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Longman Pronunciation Dictionary 26. September 2000
Von Ein Kunde - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
This book is a must for everyone seriously interested in English pronunciation. This book shows the pronunciation of what might be typically used by newscasters. However, the idea that a person can learn to speak 'good English' is insulting to millions of people who are very proud of their own regional dialects, which may be considered by non-native speakers of English as 'bad'. If you want to learn to speak 'good' English, hop in a time machine and go back to a time when 'standards' were more severely enforced. (Say, Axis countries in the late thirties.)
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A Must For Actors 4. März 2001
Von Ein Kunde - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
The Longman Pronunciation Dictionary is a highly useful tool for performing artists of the English Language. I take it with me from gig to gig and use it in rehearsals. It helps to have an understanding of the International Phonetics Alphabet (IPA) but the sound key in the introduction will guide you through its use.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Best I could find in bookshops! 26. Januar 2003
Von Ein Kunde - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
I love it! This is my favourite companion to turn to when I get
stuck in uncertain pronunciations. If you're a person who likes
Received Pronunciations, then Longman Pronunciation Dictionary
is absolutely a handy and desktop reference for you.
Just browse this book everyday, you'll sound more RP daily.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.