Facebook Twitter Pinterest
9 Angebote ab EUR 8,69

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Lollipop Chainsaw (PEGI - Version) - [PlayStation 3]

Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: Unbekannt
4.2 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
PlayStation 3
3 neu ab EUR 22,99 6 gebraucht ab EUR 8,69

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3
  • Erfahren Sie mehr von Juliet Starling und ihren Abenteuern in Lollipop Chainsaw. Hier klicken.

  • Mehr Futter für Ihre PS3: Filme auf Blu-ray oder in Blu-ray 3D


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   PlayStation 3
  • USK-Einstufung: Unbekannt
  • Medium: Videospiel

Produktinformation

Plattform: PlayStation 3
  • ASIN: B0076HS30O
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 1,6 x 17,2 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 15. Juni 2012
  • Anleitung: Deutsch, Französisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.125 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3

Das Spiel

Lollipop Chainsaw erzählt die Geschichte der hübschen Zombie-Jägerin Juliet Starling, die sich auf die Suche nach dem Ursprung eines gefährlichen Zombie-Virus‘ begibt und mit ihrer Furcht einflößenden Kettensäge durch Horden von Untoten kämpft. Doch schon bald wird klar, dass dies erst der Anfang ist und der Kettensägen-schwingenden Cheerleaderin mächtige Zombie-Rock-Lords nach dem Leben trachten.

Lollipop Chainsaw wird von Grasshopper Manufacture unter der Leitung des bekannten Spieledesigners Goichi Suda (alias SUDA 51) entwickelt. Für die musikalische Untermalung sorgt Komponisten-Legende Akira Yamoaka, Hollywood-Regisseur und Drehbuchautor James Gunn (Super, Slither - Voll auf den Schleim gegangen, Dawn of the Dead, Tromeo & Julia) steuert seinen schrägen Humor und außergewöhnlichen Erzählstil bei.

Lollipop Chainsaw
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Lollipop Chainsaw
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Lollipop Chainsaw
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Features:

Killer-Heldin - Juliet Starling ist eine 18-jährige Schülerin und hat ein dunkles Geheimnis - mit ihrer Killer-Kettensäge betätigt sie sich als Zombie-Jägerin. Einerseits ist sie mit der Highschool beschäftigt, andererseits muss sie ihrer Abstammung gerecht werden und ihre Pflichten als Zombie-Jägerin erfüllen.

Gameplay-Design - Das Gameplay-Design stammt vom preisgekrönten Spieleentwickler SUDA 51, der mit seinem unvergleichlichen, kreativen Stil die Spieler auf eine mit Zombies, Kettensägen und Regenbogen gespickte Abenteuerreise entführt.

Ungewöhnliche Geschichte - In der coolen Story (nach einem Skript von James Gunn) begibt sich Julie auf die Suche nach dem gefährlichen Zombie-Virus, das auf der San Romero Highschool ausgebrochen ist, muss aber schon bald erkennen, dass der Zombie-Mob erst der Anfang ist und ihr gefährliche Zombie-Rock-Lords ans Leder wollen.

Kampf/Waffen - Die Spieler vervollkommnen ihre Cheerleader-Akrobatik und Kettensägen-Fertigkeiten - und reihen verheerende Kombo-Moves aneinander, mit denen sie ganzen Untoten-Horden den Garaus machen.

Zombie-Rock-Lords - Die Zombie-Schüler und untoten Lehrer der San Romero Highschool sind Juliets kleinstes Problem, denn schon bald wird ihr klar, dass sie sich einer viel größeren Herausforderung stellen muss - SUDA 51 hievt mit den Zombie-Rock-Lords Boss-Kämpfe auf ein neues Niveau.

Abgefahrene Musik - Für die Musik zeichnen der erfolgreiche Komponist Akira Yamaoka (vor allem bekannt für die Silent Hill-Reihe) und ein weiterer Künstler verantwortlich, dessen Name noch bekannt gegeben wird. Der grandiose Soundtrack wartet zusätzlich zur Originalmusik auch mit bekannten Nummern aus verschiedenen Musikgenres auf.

Pressestimmen:

Ein kreatives Meisterwerk, das sich wie ein knallig pinker Leuchtturm aus dem Einheitsbrei des Genres abhebt.“ (GamingXP Mai 2012)

Knallbunt, lustig, blutig und sexy. An all die Entwickler der immer gleichen 08/15-Soldaten und Testosteron-Helden: Seht her, Action geht auch anders!“ (M!Games März 2012)

Juliet hat sich in unser Herz gesägt – noch nie war eine Zombiejagd so bunt und sexy wie in Lollipop Chainsaw!“ (GamesAktuell Mai 2012)

Lollipop Chainsaw dürfte das kurzweiligste, abgedrehteste und musikalisch abwechslungsreichste Action-Adventure werden, das mir seit langem untergekommen ist.“ (GamePro Mai 2012)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: PlayStation 3
In Lollipop Chainsaw schlüpft man in die Rolle der Chearleaderin Juliet, die zugleich eine Zombiejägerin ist. Auf dem Schulweg stellt sie fest, dass ihre Schule verseucht wurde wodurch viele Schüler zu Zombies wurden. Nachdem sie ihren Feund aufsucht, muss sie ihm dem Kopf trennen damit ihm nicht das gleiche Schicksal ereilt wie den anderen. Durch ein magisches Ritual kann dieser aber auch ohne seinem restlichen Körper leben und begleitet Juliet nun als "Anhänger" auf ihrer Zombiejagt.
Das Spiel macht sich über Klisches, Filme, Musikszenen und zu guter Letzt auch über sich selbst lustig.
Spielerisch steuert man Juliet mit einer Kettensäge druch Horden von Zombies. Dabei verwendet man unterschiedliche Combos, wie auch die Möglichkeit auszuweichen oder zu schlagen. Die Combos werden mit unterschiedlichen Tastenkombinationen ausgelöst.
Weiter bietet das Spiel viele Mini-Spiele, die mal mehr, mal weniger aufwendig ausfallen und viel Abwechslung hineinbringen. Zudem gibt es eine Menge freizuschalten, zu shopen, zu sammeln oder Ranglisten zu meistern.

Hier sei auch angemerkt, dass die Pegi-Version identisch mit der deutschen 100%-Uncut-Version ist. Also kann ruhig der Preis entscheiden welche Version man kauft.

Als nächstes gebe ich meine Wertung wieder:

Das Spiel hat einige Dinge die verbessert werden können (teils matschige Texturen, Pop-Ups, Kollision, ungenaue Steuerung usw.), die nicht stören und andere die doch ziemlich nerven können ("kleine" Filmsequenzen kann man nicht überspringen, das gepaart mit doofen Rücksetzungspunkten führt zu Wiederholungen die irgendwann nerven).

Doch darauf will ich nicht näher eingehen. Warum?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
.............. ...................... ................... .................. ................. .................. .................. .................. ................ ................. .................. .............. ................. .............. ............... ................. ............. .......... ............ ..............
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Moins Leute,
wenn man einfach nur mal abschalten will und dusselig durch die Gegend rennt und mit ner Kettensäge Zombies killen will, ist hier genau richtig. Mehr kann ich dazu einfach nicht schreiben.
Gruss
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3
“Lolipop Chainsaw” ist mir bereits mehrfach in den hiesigen Elektrofachgeschäften aufgefallen, aber bislang hatte der letzte Funken immer wieder gefehlt, um diesem Spiel eine Chance zu geben. Nun habe ich mich dann doch einmal an das Spiel gewagt und kann nur eines dazu sagen: Was ein Blödsinn!

Die Grafik ist sehr gewöhnungsbedürftig, allerdings passt sie recht gut zur Handlung und der Hauptfigur Juliet Starling. Wirklich schlimm ist jedoch die vollkommen belanglose Story, die flachen und oberflächlichen Charaktere und die Synchronsprecher.

Man kann von Zombiespielen halten, was man möchte. Einige sind wirklich gelungen und ansprechend, andere, wie “Lolipop Chainsaw” sind dagegen einfach nur schlecht. Da wird Juliets Freund von einem Zombie angegriffen und sie möchte ihm das Leben retten, indem sie ihn von dem Virus befreit. Schön und gut, aber nun trägt sie seinen Kopf an ihrem Gürtel. Dabei wird immer und immer wieder betont, wie süß, heiß und sexy ihr Freund doch sei und sein persönliches Schicksal scheint ihr vollkommen egal zu sein. Auch der Rest der Familie sind im Zombiegeschäft tätig und besonders ihre Schwestern haben mindestens genauso einen an der Waffel, wie Juliet selbst.

Neben der Handlung erhält man immer wieder die Chance ein Mini-Spiel zu spielen. Diese sind zwar zum Teil auch recht belanglos, sind aber eine gute Abwechslung vom restlichen Spielverlauf. Die Steuerung ist dagegen recht simpel, sodass dort keine Schwierigkeiten entstehen können. Ich habe mir bei dem Spiel einiges erhofft, aber leider blieb der Spielspaß dank der flachen Handlung und den unerträglichen Charakteren auf der Strecke.

Nicht wirklich empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Ich hab den Trailer gesehen und wollte es haben!
Juliet is ein witziger Charakter und auch Nick gibt ab und an einen ziemlichen Lacher ab.
Ich hab dieses Spiel viele Std lang gezockt und auch mit den diversen Kostümen, die Steuerung ist etwas gewöhnungsbedüftig aber sobald man bestimmte Kombos freigeschaltet hat geht es ziemlich zur Sache. Auch auf den höheren Schwierigkeiten macht es dennoch spaß =)
Vielleicht kommt ja auch bald eine Fortsetzung =)

Also lange rede kurzer Sinn; wer kitschig-blutigen Hack'n Slay mag der wird an Lollipop Chainsaw seinen Spaß haben =)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3
Regenbögen, Zombies, Kettensägen und Blondinen. Wer jetzt sagt das passt nicht,
der irrt sich gewaltig. Suda 51 und James Gunn vereinen diese Dinge auf unglaublich
gute Weise. Lollipop Chainsaw ist mit Sicherheit eines der interessantesten
Spielerscheinungen 2012.

Story:

Die 18 jährige Juliet Starling mit Zombiejägerausbildung und Kettensäge metzelt
sich durch verschiedenste Zombiehorden und führt dabei den Kopf ihres Freundes
spazieren. Als wäre das nicht schon abgedreht und spannend genug, kommt noch ein
Fiesling um die Ecke, welcher die ganze Welt in Dunkelheit führen möchte. Juliet
macht sich also auf den Weg, um den Tyrannen der Unterwelt zu bekämpfen. Die Story
zählt wirklich nicht zu den Stärken des Spiels, doch überraschenderweise werden
die Storyhäppchen wirklich nett verpackt.

Grafik:

Schöner Comicstil, welcher sich nahtlos in die Thematik des Games integriert.
Es ist zwar keine Battlefield Grafik, aber das ist hier auch nicht erforderlich.

Gameplay:

Zu Beginn ist das Kampfverhalten recht eintönig, da es am Anfang wirklich an Kombos
mangelt. Diese können aber mit sammelbaren Münzen gekauft werden. Das Erhöhen der
Lebensenergie etc. ist natürlich auch möglich, sollte aber auf später verschoben werden.
Auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad ist dies nämlich bis zum Schluss nicht unbedingt
erforderlich. Die Abwechslung der Zombiehorden ist dafür sehr gut und wirklich witzig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3