Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimitedMikeSinger BundesligaLive wint17



am 3. September 2017
Ich habe diese Maus meinen Eltern geschenkt, da ihre Maus einen Klaps weghatte.
Ich habe mich für eine kabellose Maus entschieden, weil mich der Kabelsalat bei meinen Eltern immer s aufregt, wenn der PC gewartet werden soll und ich das machen muss.

Die Maus liegt gut in der Hand, ist etwas kleiner, als erwartet, aber dafür sehr schnell und hat ein 3 Wege Mausrad, was ich sehr praktisch finde und meine Eltern bestimmt auch bald zu schätzen wissen :P

Den Empfänger kann man ganz einfach in der Maus, neben der Batterieklappe verstauen und sie mitnehmen.

Ich werde sie mir demnächst auch kaufen fürs Studium.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. April 2016
Beim Auspacken stellte ich fest, dass bereits eine Batterie eingelegt war mit einem Filter, den man herausziehen muss, um den Kontakt freizugeben. Eine CD war nicht dabei, auch kein Handbuch. In den auf der Verpackung stehenden Hinweisen konnte man auch nicht herauslesen, dass man sich zunächst die Unifying-Software bei Logitech herunterladen und installieren muss. Ich kannte das von meinen bisherigen Geräten, wo eine CD mit PDF-Handbuch und Unifying-Install-Programm dabei war. Dafür einen Stern Abzug.
Ich hatte bereits die Unifying-Software installiert und meine Tastatur (K350) und eine vorhandene Maus (M600) sind über einen gemeinsamen Unifying-Dongle an einem USB-Anschluss verbunden. Die neue Maus (M325) wurde sofort erkannt und ist nun als drittes Gerät mit dem vorhandenen Dongle verbunden, ein Pairing war gar nicht erforderlich. Ich habe auf meinem PC noch XP, Win7, Win8.1 und Win10 installiert. Bei allen wurde die neue Maus erkannt und war sofort einsatzbereit. Die Maus selbst ist klein, aber nicht zu klein. Sie hat neben der linken und rechten Maustaste ein Scollrad, sonst nichts. Das reicht für die meisten Aufgaben völlig zu.
Das Scoll-Rad kann man nicht nur scrollen und drücken (Scroll-Modus) sondern auch nach rechts und links bewegen, dann ist das beim Surfen wie vor und zurück...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. März 2014
Die Maus trifft voll meine Anforderungen.
Das Rad ist super leicht mit nur wenig spürbaren Raster. Es lässt sich bedienen wie ein Stufenloses, was ich sehr begrüße.
Die Maus lässt sich mit unifying mit anderen Logitech-EIngabegeräten verknüpfen. Hat sich ohne Probleme an die Tastatur gehängt.
Die Reichtweite habe ich noch nicht getestet. Aber für meinen kompletten Schreibtisch reicht sie aus. (Das ist tatsächlich nicht selbstverständlich bei Wireless-Mäusen...)
Was mir persönlich gefällt ist dass diese Maus auf eine sehr hohe Geschwindigkeit einzustellen ist. Das ist nicht Jedermanns Sache. Aber ich habe keine Geduld langsamen Mauszeigern hinterherzustarren.
Bis auf Glas hat sie auf jedem Untergrund fehlerfrei funktioniert. Mein Schreibtisch hat eine matte Glasoberfläche. Da hat sie Aussetzer. Habe bisher aber auch nur eine einzige Maus besessen, die das geschafft hat, also nicht so tragisch.

----
Update 05.01.2016

Ich habe mittlerweile die zweite Mouse davon gekauft. Ich habe meinen LCD-TV an den Rechner angeschlossen, der im Nachbarzimmer steht. Die Mouse macht die Reichweite von ca. 5 Meter durch eine Wand ohne Probleme mit.
Die Batterien musste ich bisher nicht oft wechseln. Sie funktionieren beide immer noch sehr gut.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Juni 2016
Die Maus ist bei mir nun schon seit einiger Zeit im Einsatz und ich muss sagen, sie ist super.
Um es auf den Punkt zu bringen:

Positiv:
+ Verarbeitung
+ Empfänger (Verarbeitung sowie Konnektivität)
+ Sensor
+ Gummierte Flächen
+ Mausrad
+ Mausrad mit L/R-Tasten
+ I/O Schalter + Betriebs-LED

Neutral:
o Gewicht, AA Batterie
o Preis

Negativ:
- Die Teflonpads unter der Maus sind 1. klein, 2. uneben, 3. von minderer Qualität
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. März 2017
Ich nutze nun die M325 seit über 5 Jahren im täglichen Büro- und Aussendiensteinsatz.
Sie sieht immer noch optisch wie neu aus, hat keine Farbverluste und funkt immer noch präzise.
Was ich herausheben möchte:
* lange Lebensdauer (1x im Jahr ersetze ich die Batterie)
* Schnelle Erkennung (hatte die Maus schon bei 4 verschiedenen Laptops im Einsatz)
* Für Männer- und Frauenhand geeignet (liegt ergonomisch gut in der Handfläche)
* Auf jeder Oberfläche (außer Glas) nutzbar

Ich habe die Maus hier damals für 22 € (neu) gekauft. Sie erfüllt in jeder Hinsicht meine Erwartungen an einer guten Arbeitsmaus!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. September 2015
Die Maus sieht toll aus und wirkt auf den ersten Blick ergonomisch durchgestylt, typisch Logitech eben. Aber: sie ist viel zu klein. Wenn ich die linke Taste drücke, rutscht die Maus dabei nach hinten (was schon viele ungewollte und nervige Aktionen ausgelöst hat), weil man beim Tastendruch nicht nach unten, sondern schräg nach hinten drückt (sei denn, man drückt nicht mit der Fingerspitze, sondern mit flach aufgelegtem Finger). Das Scrollrad hat kaum spürbare Rasten und läuft viel zu leicht. Das führt z.B. dazu,dass unbeabsichtigt weiter gescrollt wird, wenn man versehentlich gegen die Maus kommt oder sie vom Pad abhebt und wieder aufsetzt. Über den USB-Empfänger betreibe ich parallel diese Maus und eine Logitech-Tastatur (ein halbs Jahr alt). Gelgentlich scheint es da Konflikte zu geben, und die Tastatur ist auf einmal "tot". Ich muss dann beide Geräe ab- und wieder einschalten. Wer Schuld ist - die Maus oder die Tastatur - weiß ich nicht. Beides sind Logitech-Produkte, und vom Glanz dieses Namens ist für mich nun etwas abgebföckelt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Juli 2017
Ich habe jetzt einige andere kabellose Mäuse ausprobiert, da meine alte Logitech M325 den Geist aufgegeben hatte. Da es im Einzelhandel hier nirgendwo mehr die M325 gab, habe ich ein paar günstigere Mäuse probiert, die ich sofort wieder entfernt habe. Auch die Logitech M560 war nichts für mich. Sie war mir zu groß und lag nicht in der Hand und die Tasten links wo der Daumen hin kommt waren mir immer im Weg.
Also habe ich mich hier auf die Suche gemacht und zum Glück noch eine M325 gefunden. Die Maus liegt bei mir sehr gut in der Hand, obwohl ich große Hände habe (Handschuhgröße 11). Ich hoffe es wird die M325 noch lange geben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Oktober 2017
Die Maus funktioniert sehr gut ist allerdings sehr klein. Leider fühlt sich das Mausrad sehr billig an weil es zu viel seitliches Spiel hat. Die Rasterung des Rades ist fast nicht vorhanden was aber Geschmackssache ist, weil zu starke/laute Rasterung auch nerven kann. Dann lieber so.
Die Reichweite ist sehr gut, selbst bei 6m Abstand funktioniert sie tadellos. Wer eine zusätzliche Tastatur mit dem gleichen Unify Funk Modul verbinden will muss zuerst die Software von Logitech herunterladen und die Geräte zuweisen. Was leider nicht funktioniert, ist mehrere Module mit den gleichen Geräten verbinden. Z.B. ich habe Maus und Tastatur einzeln gekauft und somit zwei Empfänger. Ich wollte einen an meine Android TV box anschließen und den anderen an meinen PC. Sobald man einen Empfänger anlernen verliert der 2te seine Programmierung. D.H. man muss den Empfänger immer an dem jeweils benutzten Gerät anstecken.
Wer den Empfänger unter Android benutzen will muss die Geräte vorher unter Windows anlernen (nur wenn mehr als ein Gerät am Empfänger registriert wird).
Fazit: Produkt funktioniert gut, aber für den Preis sollte die Verarbeitung besser sein.
Ausserdem sollte auf der Packung darauf hingewiesen werden dass die Logitech Software benötigt wird um mehrere Sender an einem Empfänger zu registrieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Juni 2015
Für eine Riesen-Pranke ist diese Maus vielleicht etwas klein? Nun, die meine ist auch nicht gerade schmal - eher doch eine Riesen...
Vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig?
Was mir gefällt:
- keine Treiberinstallation erforderlich
- Tasten sehr leichtgängig, gut fühlbarer Druckpunkt
- Rad ohne die mir gewohnten Raster-Schritte, deswegen viel kleinere Bewegungen möglich, als bei meiner bisherigen Maus
- das nach rechts- / nach links Drücken des Rads um in Websites zu blättern, daran muss ich mich erst noch gewöhnen. Eine bisher nicht gekannte Funktion.

Ich will schwer hoffen, dass dies Maus eine halbwegs "anständige" Lebensdauer hat!

Nebenbei:
Meine bisherigen Erfahrungen mit Logitech-Produkten:
Die Qualität wird immer schlechter.
Schon bei der dritten Logitech-Tastatur funktioniert nun die Umschalttaste nach längerer Benutzung nur noch mit zunehmend größerem Druck.
Bei den Fe-Fernbedienungen ist das genau so: nach relativ kurzer Zeit funktionieren oft benutzte Tasten nicht mehr - und das bei den durchaus "saftigen" Preisen. Hab' jetzt seit vielen Monaten eine Paar-Euro-Fernbedienung ("One for All") in Gebrauch, die weitaus besser funktioniert.

Mit anderen Worten: Wenn möglich, vermeide ich den Kauf von Logitech-Produkten - bei Mäusen z. B. zugegeben etwas schwierig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Juli 2015
Die Maus fühlt sich wie jede Logitech Maus wertig an und funktioniert tadellos. Mir gefällt besonders das Scrollrad. Es hat eine sehr feine Rasterung. Wenn man ihm Schwung verleiht, rollt es etwas weiter und stoppt dann aber. Die alten Räder hatten nur eine sehr grobe und stark arretierende Rasterung. Dann kamen die frei drehenden Räder, das war auch nervig da diese ewig weiter rollten. Die Lösung wie in dieser Maus scheint mir ein guter Kompromiss zu sein der tatsächlich einen Mehrwert darstellt.

Leider ist es mir zum ersten Mal mit einer Vorgängermaus von Logitech (M505) passiert, dass die linke Maustaste kaputt ging. Zum Glück konnte ich die damals noch reparieren (YouTube Video-Anleitung) und bis jetzt verwenden. Das Vertrauen in die Qualität—wozu auch Langlebigkeit der verwendeten essentiellen Elektronischen Elemente wie Tastern gehören—von Logitech ist aber dahin.

Ich gebe dieser neueren Maus dennoch Vorschusslorbeeren. Wenn der Taster vorzeitig das Zeitliche segnen wird—3 Jahre sollte die Maus mindestens halten, ich bin kein Gamer—wird stark abgewertet. Die gesetzliche Gewährleistung deckt bei Weitem nicht die zu erwartende Lebensdauer einer Computermaus ab. Logitech sollte nicht bei billigen Elementen wie den Tastern sparen, bzw. auf deren Qualität beim Einkauf achten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 44 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)