Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longSSs17



am 31. Dezember 2014
Stabil, gut verarbeitet ( super Qualiät), super schreibgefühl und optisch muß man sie auch nicht verstecken. Bin sehr zufrieden und kann Kaufempfehlung geben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2014
Die Tastatur ist einfach super!!Bin total begeister!! Würde sie jedem der viel am Rechner arbeitet weiterempfehlen!
da lässt es sich gleich viel viel leichter schreiben
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2013
Die Logitech K290 ist eine mittel- bis eher niedrigpreisige kabelgebundene Tastatur. Ich hatte in der Vergangenheit meist hochpreisige kabellose Tastaturen von Logitech.

Ich habe mich für die K290 entschieden, da ich seit jeher mit Logitech zufrieden war (im Gegensatz zu diversen Tastaturen anderer Marken im Büro), Sie optisch sehr schlicht aber nicht billig aussieht und ich die Unmengen an Funktionstasten wie bei meiner alten MX3000 (>40) nie wirklich benötigt habe und auch keine kabellose mehr brauche.

Wie bereits geschrieben ist die K290 optisch sehr schlicht gehalten, bis auf das leuchtende Blau am unteren Gehäuseteil und Kabel. Der Rest vom Gehäuse ist schwarz, die Tasten dunkelgrau. Das Gehäuse ist sehr stabil, man hört kein Knacken oder Knirschen, wenn man Sie versucht zu verwinden. Sie liegt auch sehr gut auf dem Tisch auf und verrutscht nicht. Wie üblich hat sie 2 ausklappbare Füße zum Hochstellen der Tastatur. Die Tasten selbst sind ganz eben, also nicht konkav ausgeformt. Sie bieten beim Tippen aber dennoch guten Halt und man rutscht nicht weg. Das Tastenlayout ist ganz klassisch, wie ich es von meiner ersten Tastatur von vor >20 Jahre kenne. Der Tastenanschlag ist wie von Logitech beworben wirklich sehr leise. Der Druckpunkt ist sehr angenehm und direkt am Anfang. Als weitere Referenz habe ich hier noch die Tastatur aus der Logitech Wireless Combo MK520 meiner Eltern, welche konvexe Tasten hat und deren Druckpunkt und Schreibgefühl nicht wirklich gut ist. Die Tastenbeschriftung ist aufgeklebt, bei meiner MX3000 hat sich in 7 Jahren allerdings nur das M und S leicht abgenutzt. Alle anderen Buchstaben sehen immer noch frisch aus.

Die Tasten haben alle ihren eigenen Vertiefungen. Ob sich hier langfristig viel Schmutz ansammeln kann und wie man die Tastatur dann wieder reinigen kann, muss sich noch zeigen.

Die Handballenauflage ist aus meiner Sicht leider ein wenig zu kurz geraten, mein Handballen liegt schon auf der Kante auf, die nicht wirklich abgerundet gestaltet ist. 1-2 cm mehr Länge wären hier wünschenswert gewesen. Das kostet den 5. Stern in der Bewertung.

Die K290 beschränkt sich auf ein Minimum an Funktionstasten (F1-F12 + Rechnertaste auf Drucktaste + Dokumententaste auf Strg rechts). Von diesen 14 wiederum lassen sich 6 individuell belegen (F6-F11 sind fest mit Zurück, Play, Vorwärts, Lautlos, Leise, Laut) vorbelegt. Über die Logitechsoftware lässt sich hier noch definieren ob man die F-Tasten oder die Multimediatasten standardmäßig aktiviert haben möchte (2. Belegung über Halten der FN-Taste).

Die Software bietet auch noch die Möglichkeit die Num/Rollen/Einfg/Umschaltfeststeller und die Windowstasten zu deaktiveren. Bis auf die Windowstaste habe ich auch davon Gebrauch gemacht.

Wer eine kostengünstige Tastatur mit etwas Komfort (Funktionstasten) hauptsächlich zum Schreiben und gelegentlichem Spielen benötigt, dem kann ich diese Tastatur empfehlen. Wer eine Vielzahl von Funktionstasten benötigt, wird eine andere benötigen.
11 Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2015
Drückt man auf die Ecke einer Taste, verhakt sich dieser und funktioniert nicht...
Verarbeitung eigentlich ganz gut aber nicht gut durchdacht.

Cherry eVolution STREAM XT ist die bessere Wahl und günstiger !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2014
Ich bewerte hier nun die K290 von Logitech.

Ich selbst bin Gamer und baue seid etlichen Jahren auf Logitech, was meine Peripherie angeht. Habe selbst daher immer nur zur G-Series von Logitech gegriffen. Nun habe ich allerdings meiner Frau diese Tastatur besorgt, da sie von einem Laptop auf einen Desktop PC umgestiegen ist. Da ich ja nun verwöhnt bin, was solche Dinge angeht, konnte ich also auch erst ruhe geben, bis eine vollkommen zufriedenstellende Tastatur gefunden war. Das ich diese direkt beim ersten Griff fand, hätte ich nicht gedacht.

Hier erhält man für kleines Geld eine Tastatur, welche sowohl von der Verarbeitung als auch von der Ergonomie her keine Makel lässt. Die Tasten gefallen, und das obwohl sie eine weiche Endlage der Tasten hat. Ich bevorzuge eigtl. eine harte Endlage. Ebenfalls die flachen "Laptop" Tasten, eigentlich auch nicht mein Fall, überzeugen auf ganzer Linie. Die Tastatur verfügt aber alle Tasten des täglichen Bedarfs, ebenso über ein NUM-Pad, Windows-Taste und sogar Multimedia Tasten. Diese haben soweit ich sie genutzt habe auch ohne Probleme funktioniert.

Einziges Manko war ein Ghosting-Effekt - allerdings wird dies bei dieser Tastatur auch nicht ausgeschlossen, daher auch kein Abzug.

Wer also eine solide und sauber verarbeitete Tastatur sucht, kann hier bedenkenlos zugreifen. Für alle die sich unentschlossen sind, kann ich folgendes empfehlen.

-> Geht in den nächsten Fachhandel und fühlt euch die Geräte an. So bleiben Überraschungen aus!

Von mir also hier volle 5 Sterne - weiter so Logitech
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2014
Ich wußte ja nun, dass Logitech Artikel immer schon etwas besonderes waren, deshalb im Preis auch immer ein wenig teurer. Aber die Verarbeitung und die Langlebigkeit rechtfertigen dies auch.

Ich kann diese Tastatur nur weiterempfehlen, Sie ist so ganz anders als die 0815 Tastaturen, die bei PC's häufig dabei sind. Wer es etwas komfortabler haben möchte und einen kleinen Blickfang auf dem Schreibtisch, der sollte über diese Tastatur nachdenken. Die Tasten sind größer als bei der Standardtastatur anderer Hersteller, der Druckpunkt weich. Die Tastatur ist schon alle vom Gewicht her so konzipiert, dass sie nicht auf dem Schreibtisch verrutschen kann. Die Funktionstasten sind ausreichend vorhanden und selbst Multimedia Tasten sind in einfacher Weise vorhanden.

Ich habe mir zu dieser Tastatur eine Logitech Maus dazu bestellt, das Modell M500. Diese Kombination macht einfach nur Spaß und ist qualitätstechnisch von besonderer Güte.

Note 1 - absolut empfehlenswert ! Swiss quality eben, auch wenn sie "made in China" ist.

Aber Continental Reifen werden auch im Ausland produziert - und in Deutschland entwickelt . . .
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2014
Wie immer bei Logitech , einfach Preis / Leistung / Qualität unschlagbar.

Die Tastatur ist leise , gut verarbeitet , und lässt sich einfach reinigen , die Matt Grau oberfläche ist sehr gelungend.

Würde ich wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2013
Hallo Zusammen,
nachdem mich persönlich die sich widersprechenden Rezensionen über Funktionstasten (F-Tasten) doch recht verunsichert haben - hier (von einem F-Tasten-Vielbenutzer) eine kurze Rezension ausschließlich hierzu:

Ausnahmslos alle F-Tasten können auch wie normale Funktionstasten (F1-F12) genutzt werden, einfach Logitech Setpoint installieren und mit einem Klick alles auf die gute alte F-Tasten-Funktionalität umstellen - kostet keine 5 Minuten. Nach dieser einmaligen Umstellung gibt es keine einzige Funktionstaste mehr (F1-F12) die mit FN-FX aufgerufen werden muss.

STRG-ALT-F4 ist und bleibt dann damit auch STRG-ALT-F4

Ich schreibe übrigens grade mit der dieser Tastatur - sie ist für meinen Geschmack sehr gut, die Umstellung dauerte keine 2 Minuten, in Anbetracht des Preis-Leistungsverhältnisses ein exzellentes Office-Arbeitsgerät.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2015
Habe mir die Tastur mit deutschem Layout (QWERTZ) bestellt.

+ Tasturform mit Ablage für Handballen
+ sehr leises tippen
+ nettes Design

- Tastatur für Gaming eher ungeeignet

Negativer Nebeneffekt des leisen Tippens: Beim Spielen/Zocken "spüre" ich beim Drücken der Tasten nicht, wann die Tasten anschlagen bzw. reagieren.

Wer eine Tastur in dieser Preisklasse sucht und keine hohen Ansprüche hat, dem kann ich diese Tastatur für den Alltagsgebrauch nur empfehlen. Zum Zocken würde ich jedoch zu einer anderen Tastatur mit mechanischen Tasten greifen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2013
und stelle hohe Ansprüche an Haptik, Optik und Funktionalität meines Hackbretts.

Diese simple Logitech-Tastatur erfüllt fast(!) alle meine bedürfnisse. Sie sieht optisch wertig aus und fühlt sich gut an.

+Funktionalität
Bei dieser Tastatur ist es so, dass die Funktionstasten (F1 - F12) direkt als Multimedia-Tasten fungieren. Per FN-Taste sind die normalen F-Tasten zugänglich. Da ich diese kaum benutze ist es mir gerade recht. Die Tasten F1 - F5, F12 und Drucken sind über die Steuerungssoftware frei und individuell belegbar.

Es ist aber auch möglich, die F-Tasten standardmäßig direkt anzuwählen, sodass die Zusatztasten (Mediensteuerung usw.) über die FN-Taste erreichbar sind.

Des Weiteren können im Set-Point Menü die Feststelltaste, die Windows-Taste, die Rollen-Taste, die Num- Taste und die Einfg.-Taste deaktiviert werden. Es macht z. B. Sinn, die Windows-Taste beim Spielen zu deaktivieren um nicht aus dem Game geworfen zu werden.

+Optik:
Die Tastatur ist voll aus Kunststoff, macht aber durch die Oberfläche und das Gewicht einen wertigen Eindruck. Nach einigen Wochen sind mir noch keine Abnutzungserscheinungen aufgefallen. Andere Tastaturen (Cherry, Microsoft) hatten hier schon eine blankgeriebene Leertaste.

+Haptik:
Ich bevorzuge zum Tippen flache Chiclet-Tasten - Ich hätte liebend gerne eine Apple-Tastatur an meinen PC angeschlossen, aber mangels Multimedia-Funktionalität fiel diese Option bei mir flach. Die Logitech tippt sich anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, da sie einen sehr hohen Anschlagswiderstand bietet und dadurch am Anfang ein paar Zeichen verschluckt wurden. Hierfür gibt es auch den Sterne-Abzug. Hat man sich aber erstmal an das Mehr an aufzubringender Fingerkraft gewöhnt, geht das Tippen aber gut und flüssig von der Hand. Das Anschlagsgefühl ist "saftig" und die Tipplautstärke hält sich in Grenzen.

Fazit:
Ich suche seit Jahren nach der Perfekten Tastatur, aber ich habe sie noch nicht gefunden. Die Logitech ist für das kleine Geld aber schon auf einem Guten Weg. Ich kann diese Tastatur für Standard-Anwender durchaus weiterempfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 13 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)