Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Lange habe ich gesucht, doch jetzt habe ich sie gefunden, die perfekte Tastatur für Blogger!

Schreibgefühl

Das Schreibgefühl ist toll, definitiv ist es kein Vergleich mit einer Laptoptastatur wert. Das tolle Schreibgefühl entsteht durch die Braunen Switches von Cherry (siehe: unsere Tastaturkunde). Zusätzlich hat Logitech kleine Dämpfungsgummi’s angebracht. Dadurch wird das Schreiben noch leiser. Dafür wird das Tippgefühl auch schwammiger. Vielleicht werde ich es mal versuchen und diese entfernen (das geht recht einfach).

Die braunen Switches beschreiben sich sehr gut, auch wenn mir die Blauen noch besser gefielen (meine Frau ist aber vom Klicken genervt).

Das gewisse Extra

Makros

Ich liebe es, wenn ein Gerät einfach ein wenig zauber kann. Und das funktioniert mit Screenshot (32)dieser Tastatur ausgezeichnet. An der linken Seite sind 6 Makrotasten installiert, welche spezielle Funktionen erlernen und quasi Sofort ausführen können. Dies ist ein Feature das Gamer Herzen höher schlagen lässt. Komplizierte Spielabläufe mit nur einen Knopfdruck aktivieren, das ist nah am cheaten. Doch diese Makrofunktionen lassen sich natürlich nicht nur für Gamer nutzen. Quasi jede Tätigkeit die oft wiederholt werden müssen können dieser Tastatur beigebracht werden. Ein Beispiel: Zum erstellen unserer Produkttestliste nutze ich eine Markotaste für folgende Tätigkeit:

Tab weiter->Url-Leiste auswählen->Kopieren->Tab schließen->URL-Eingabemaske öffnen (WordPress)-> Einfügen

Dies alles schaffe ich mit der Tastatur in höchstens eines Sekunde. Manuell wäre ich hier viel langsamer. Auch verschiedene Programme oder Internetseiten können hier als Kurzzugriff gestartet werden. Mit ein wenig Fantasie und Kenntniss kann man mit diesen Makros sehr viele Aufgaben deutlich vereinfachen. Das reduzieren der Bildgröße (zum Hochladen auf den Block) erledige ich mit nur einem Klick. Auch einfache Texteingaben wie die Email-Adresse, Anschrift oder „Mit freundlichen Grüßen“ können, auf Knopfdruck getätigt werden.

Die 6 Makrotasten können jeweils dreimal belegt werden. Durch das Erstellen von verschiedenen Profilen ist es möglich quasi beliebig viele Makros abzuspeichern. Beispielsweise habe ich ein Profil für meine Arbeit, eins für das Private und eins für’s Bloggen. Der Wechsel kann dabei mittels Knopfdruck erfolgen.

Das erstellen von Makros ist mittels Treibersoftware sehr einfach und auch ein Quickmodus (erstellen ohne Programmoberfläche) ist vorhanden.

Mediatasten

Für eine bessere Tastatur ist das ja mittlerweile beinah der Standard. Vorhanden ist eine Pausentaste, Liederwechsel, Stummtaste und ein Drehrad für die Lautstärke. Dies erinnert sehr stark an ein Scrollrad und macht richtig Spaß.

Beleuchtung

Die Hintergrundbeleuchtung (einfarbig weiß) kann in vier Helligkeitsstufen erstrahlen. Dabei kann die Helligkeit in zwei Bereichen unabhängig von einander gewählt werden. Der erste Bereich ist das Steuerkreuz plus W,A,S,D und der zweite Bereich ist der komplette Rest.

USB-Hub

In der Tastatur ist ein einzelner USB-Anschluss integriert. Leider handelt es sich hierbei nur um USB 2. Aber trotzdem habe ich den Anschluss schon viel genutzt.

Die Installation

Tja, da hält man sich einmal an die Anleitung und es funktioniert nicht.

Screenshot (33)
Hier seht ihr die Eingabemaske, aktuell ist das oben genannte Makro ausgewählt
Die angegebene Seite zum Download des nötigen Treibers führte nämlich ins nichts. Also auf zu Bing und eine Suche gestartet -> kein Problem.
Nach der Installation der Treiber konnte ich auch endlich die Makrofunktion belegen. Das hat mich insgesamt bestimmt 30 Minuten gekostet. Glücklicher Weise ist die mitgelieferte Software sehr übersichtlich. Alles erinnert mich an meine geliebte Über-Maus, sieht allerdings komplett anders aus. Insgesamt ist die Installation der Tastatur erfreulich einfach. Praktisch ist die Möglichkeit seine Makros zu exportieren. Wodurch sie gesichert oder auch geteilt werden können.

Verarbeitung

Für diesen Kaufpreis kann man einiges erwarten und wird auch nicht enttäuscht. Die Vararbeitung ist sehr gut. Einzig ieine stärkere Steifigkeit im mittleren Tastaturbereich wäre wünschenswert.

Fazit

Für 100€ (bei Amazon auch oft als B-Ware für ~40€) bekommt man eine clevere Tastatur mit großen Mehrwert. Das Tippgefühl gefällt mir gut. Dank Hintergrundbeleuchtung kann auch in dunklen gearbeitet werden (und es sieht einfach edler aus). Dank der integrierten Makrofunktion kann man mit dieser Tastatur extrem viel Zeit einsparen. Von mir gibt’s eine absolute Kaufempfehlung.

Wertung: 6 von 5

Die Übertastatur gibt's hier Jetzt bestellen

P.S.: Wer die Blauen Switches (für absolutes Schreibgefühl) nutzen möchte, kauft einfach die Logitech 710. Der Unterschied zwischen beiden Modellen ist nur die Farbe und die Switches.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2017
Habe die tastatur für haufen geld gekauft und stellte fest dass nach nochnicht mal 7 monaten diverse mängel die nicht sein dürfen aufhäuften (sehr schlechte verarbeitung) gut dass amazon hier netterweise schnell reagiert hat und das gerät zurückgenommen hat zumal der logitech support sich zierte obwohl 2 jahre garantie vorhanden waren. Fü eine mechanische tastatur für gamer ist das gerät grottenschlecht allein schon wegen der hohen anschaffungsumme und der schlechten verarbeitung (tasten lösten sich nach und nach usw)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2017
War schon immer Fan und Nutzer von Logitech Produkten. Die G710 sollte mein erstes mechanisches Keyboard werden. Sie hatte die blue Switches von Cherry, nur leider ein paar defekte LED's.
Nach dem Umtausch, diesmal die G710+ mit brown Switches, vollends zufrieden. Für mich persönlich sind die braunen Schalter angenehmer, taktil aber dennoch leise. Im Gegensatz zu den blauen Schaltern, welche doch viel lauter sind.
Alle Funktionen sind problemlos zu benutzen. Ohne viel Schnick Schnack. Macro Belegungen sind einfach über den Treiber zu belegen.
Pluspunkt sind auch die separaten Multimedia Tasten, sowie die Lautstärken Walze. Ich bin kein Fan von Doppelbelegung der F-Tasten.

Ein solides Brett zum zocken und arbeiten. Ohne Firlefanz aber mit allen wichtigen Funktionen.

Klare Kaufempfehlung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2015
Ich habe mir diese Tastatur gekauft um endlich meine 4-5 Jahre alte Microsoft Billig-Tastatur zu ersetzen.
Die Tastatur wird aber (fast) nur für Office (Programmieren, Texte Schreiben) und zum Surfen benutzt.
Dafür waren mir beleuchtete und Mechanische Tasten und ein Standartlayout wichtig und das sie nicht zu viel Schnickschnak (Bildschirm, Makro-Tasten, ...) hat.
Da diese Kombination sehr selten ist (besonders, wenn man keine 150€ ausgeben will) habe ich sehr lange nach einem passenden Modell gesucht.
Mit der G710 habe ich dann ein passendes Modell gefunden.
Die blauen Mechaniken sind Klasse, dagegen fühlt sich meine alte Tastatur an wie nasse Pappe.
Mit der Verarbeitung bin ich auch zufrieden, die Tastatur ist schön schwer, die "Aufsteller" und die Gummiblöcke geben der Tastatur sehr guten Halt.
Die Tastenbeleuchtung ist super, ich habe sie meistens nur schwach eingestellt, da sie sonst doch sehr hell ist.
Es stimmt, das einige Bilder unbeleuchtet bleiben (%, &...) aber zu sehen sind die Zeichen trotzdem, das ist halt eine bauartbedingte Schwäche.
Der nutzen der seperaten WASD-Tastenbeleuchtung erschließt sich mir nicht, aber ich bin ja auch nicht in der Zielgruppe der Entwickler.
Das die Medientasten nicht mechanisch sind stört nicht, da sie sich trotzdem gut bedienen lassen.
Die einzige Schwäche, die ich (für mich) bis jetzt festgestellt habe ist der fehlende Linuxtreiber, aber das war mir bei kauf bekannt
und ist eine Schwäche der Marke, nicht des Produkts.
Mit einem Opensourcetreiber lassen sich aber auch die G-Tasten normal belegen und sehr gut in den Workflow integrieren.
Die Handballenauflage, die der Tastatur beigelegt ist, finde ich auch sehr gut, ohne sie ist es eher unangenehm auf der hohen Tastatur zu tippen.
Zur Qualität: Es ist ein Stück Plastik, aber ausreichend dick. Sobald die dran ist, sitzt sie fest und fühlt sich gut an.

Fazit:
Die Tastatur gefällt mir sehr gut, die Handballenauflage, die nach oben ansteigenden Tastenreihen, die Mechaniken und die Beleuchtung ermöglichen ein rundum angenehmes Arbeiten und hinterlassen einen sehr guten Eindruck!
Das Design ist auch gut gelungen( einigermaßen dezent). Ich bin zufrieden und kann die Tastatur jedem empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2015
Vorher hatte ich die G510, aber wollte mal eine mechanische Tastatur und habe bei der Cyber Monday week zugeschlagen.
Man kann ja bei einer mech. Tastatur für 80€ eigentlich nichts falsch machen.

Die Tasten haben einen guten Anschlagspunkt und sind wirklich leise für eine mech. Tastatur.
Über die verarbeitung bei logitech braicht man nicht reden, die ist immer sehr gut.
Einen Langzeittest kann ich nicht anbieten, aber diese Tastatur ist perfekt fürs Zocken aber auch zum Schreiben.
Top Tastatur 5/5
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2017
Gibt es nicht viel zu sagen, gute Tastatur in gewohnter Logitech Qualität.

+ angenehmer Anschlag der Tasten
+ Ergonomie, Funktionstasten sind gut erreichbar
+ Übersichtliche Anordnung der Sondertasten
+ einfach dimmbar per Tastendruck
+ WASD Tasten können separat zu anderen Tasten beleuchtet werden
+ einfach zu bedienende Software mit der die G Tasten belegt werden können
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2017
... kann auch sein das Sie ein Montagsgerät hatten... Bei mir jedenfalls funktioniert alles korrekt und wie erwartet. Keinerlei Probleme bisher. Kaufempfehlung meiner Seite!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2017
Gute Haptik, gute Größe, nicht zu laute Tasten, aber auch nicht lautlos.
Schon sehr lange im Gebrauch und immernoch wie neu :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2017
Einfach eine tolle Tastatur, die sehr genau auf die Anschläge reagiert und durch die das Feedback sich sehr sehr gut anfühlt. Es macht einfach Spaß schnell viele Zeilen in ein Dokument zu hacken. Als Hobbyautor ist die Tastatur also nicht nur für Gamer ein gutes Investment :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2015
Die Tastatur ist erstklassig! Edel, schön verarbeitet und ultra angenehm beim Tippgefühl.
Das wird hier auch in vielen Rezensionen geschrieben, desshalb möchte ich mich auf den Fehler von Amazon konzentrieren:

Es gibt diese Tastatur nicht in 2 verschiedenen Farben - wie man anhand der obrigen Beschreibung erahnen könnte - sondern diese zwei Modelle besitzen unterschiedliche MX-Schalter. Es gibt die blaue und die braune Schaltervariante.
Auf den Bildern oben ist unter der Farbe "Schwarz/Orange" genau die richtige Tastatur (welche ich vorher im Laden paralell kaufte) zu sehen. Sie besitzt ein "Logitech" Schriftzug direkt über der Handballenauflage (bzw. unten mittig der Tastatur). Diese Variante hat die etwas leichtgängigeren MX-Blue Schalter. Geliefert hat mir Amazon jedoch die gleiche Farbe der Tastatur, jedoch mit einem "G", anstelle des Logitech Schriftzuges. Schon die Verpackung versprach: Hier sind MX-Brown Schalter verbaut, welche sich für mein Empfinden etwas zu altmodisch und schwergängig tippen. Wie Tastaturen in der Schule vor 15 Jahren.
Wählt man bei Amazon die Farbe "Schwarz/Blau" wird zumindest der richtige Karton mit den MX-Blue Schaltern auf den Fotos angezeigt - jedoch ist die Tastatur selbst mit dem "G" auf den Bildern versehen, wesshalb ich nicht sicher bin welche man bei Bestellung geliefert bekommt.

Schlussendlich habe ich die falsche Lieferung von Amazon in den anderen Karton aus dem Einzelhandel gepackt und dort zurück gegeben um mir die 40 € Preisdifferenz zu sparen und dennoch die gefühlt bessere Variante zu haben.

FAZIT: Beachten Sie das es zwei verschiedene Schalter-Versionen dieser Tastatur gibt.
MX-Brown Switches, welche ein Tippgefühl wie auf den schwerfälligen alten Schultastaturen bieten und
MX-Blue Switches, welche ein richtig weiches Tippgefühl bieten.
Und die Switches haben nichts mit der Farbe hier bei Amazon zu tun. Die Bilder sind Irreführend. Unten sehen Sie beide Kartons und der wo "MX-Brown" draufsteht wird geliefert, aber oben bei den Amazon Bildern nicht angezeigt.
review image review image
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 40 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)