Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode SUMMER SS17

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
474
3,5 von 5 Sternen
Preis:124,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. August 2016
Ich habe das Gerät letztes Jahr gekauft. Nach bereits einigen Monaten brach über der Muschel die Abdeckung der Halterung ab. Es wurde von Amazon sofort anstandslos umgetauscht. Jetzt, nach einem Jahr des Umtausches kommt das gleiche wieder vor. Das Headset wird abends am PC verwendet und ganz normal behandelt. Es ist nie heruntergefallen und nicht zu eng bemessen. Freunde die dieses oder das G930 (kabellose Variante) haben, bereichten genau das gleiche. Hier wurde eindeutig schlechtes Material verwendet. Ich bin ein Fan von Logitech, aber das geht ja mal gar nicht. Die Soundqualität und die Qualität des Mikrophons sind aber in Ordnung. Wenn halt das Problem mit den Brüchen nicht wäre. Defekte Geräte auf Ebay haben auch alle das gleiche Problem. Ich verstehe nicht warum Logitech hier keine Reparatursets anbietet. Das sind 2 kleine Platten die zusammengeschraubt sind. Das sind cent Beträge, verglichen mit dem Fakt, dass ich das 2. neue Gerät innerhalb meiner Garantie bekomme. Ich hoffe, dass das Artemis nicht das gleiche Problem hat und eine höhere Qualität.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2016
Hallo nachdem der erste Kopfhörer ca. 15 Monate hielt, bekam ich im April 2016 einen neuen von Amazon. Unglaublicher weise gab es nach knapp 3 Monaten den gleichen defekt, Tragedauer ca. 2 Stunden täglich, bei sehr,sehr vorsichtiger Benutzung. Geht jetzt ein zweites Mal zurück und dabei bleibt es...
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2014
Ich benutze das Headset nicht nur zum spielen sondern höre auch sehr viel Musik am PC. Ich hatte vorher das Medusa 5.1 und nun dieses Logitech G35. Ich bin sehr zufrieden. Klar bei dem Preis kann man einiges erwarten, aber ich wurde noch nicht enttäuscht. Die Verarbeitung ist hochwertig, das Kabel sehr gut geschützt (gegen Kabelbruch) und ich denke ich werde dieses länger im Einsatz haben. Der Tragekomfort ist auch sehr gut. Nur bei der Geräuschkulisse musste ich mich umgewöhnnen. Das Headset schirmt äußere Geräusche so gut ab, dass wenn man selber spricht sich seine eigene Stimme sehr komisch anhört. Man gewöhnt sich aber dran und es ist für mich normal geworden. Ist ja auch gut so, sonst würde ich jeden Pups im Haus hören. Nun kann ich mich auf mein Spiel oder meien Musik konzentrieren.

Aktualisierung am 03.11.2015
Aktuell löst sich bei mir die Kunstleder-Dichtung an der Ohrmuschel ab. Das darf bei einem Headset nicht passieren, vor allem wenn ich 129€ für das Headset bezahlt habe. Ich war aktuell super mit dem Headset zufrieden, hätte ich das allerdings eher gewusst, hätte ich mich bestimmt für ein anderes Headset entschieden. Das G35 ist gerade etwas über 2 Jahre alt, dafür ist mir der Spass definitiv zu teuer!
review image review image
44 Kommentare| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2016
Wie von vielen anderen Käufern schon beschrieben: Klang und Handhabung sind super, das Material ist leider Schrott. Beide Halterungen der Kopfhörer weisen Haarrisse auf, die schnell zu Brüchen führen und die Textilummantelung des Kabel (das zur Klinke führt) ist labil, das Kabel rutscht an mehreren Stellen heraus und bildet so Schlaufen. Wir haben auch die kabellose Variante G930 in unserem Haushalt in Gebrauch, das Material hier ist einwandfrei.
review image review image review image
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das G35 ist ein USB-Headset mit integrierter Soundkarte und kann
so als Alternative zur teuren Soundkarte & Headset mit Klinke gesehen werden.
Diese Lösung bietet sich insbesondere für Laptop-Besitzer an,
da diese meist nur eine schwache Soundlösung an Bord haben.

Das G35 benötigt eine Downloadsoftware von Logitech.
Diese ist aber sehr komfortabel zu nutzen & bietet Programmierbarkeiten via der 3 G-Tasten.
In meinem Test tritt das G35 gegen eine Creative X-FI Xtreme Soundkarte
& einem Steelseries Siberia V2 an.
Das G35 tritt mit leicht verstärktem Bassbereich an.

*Im Spiel*
Testspiel: Battlefield 3
Battlefield 3 lebt von dem "mittendrin" Gefühl.
Dank der Surround-Funktion kracht es in allen Winkeln.
Die Panzerfahrt ist dabei schon ein eigenes Erlebnis im Vergleich zum Steelseries.
Es klingt einfach voluminöser.
Leichte Probleme hat das Headset jedoch bekommen,
wenn richtig viel explodiert:
Dann kommt es zu einer hässlichen Übersteuerung und das Headset klingt überfordert.
Es kommt kurzzeitig nur eine Mischung aus Rauschen und Matsch.
Das ist dann wohl der Nachteil dieser "Aufpolierung" auf Surround.
Das Mikrofon hingegen ist sehr gut.
Die Stimme wird sehr naturgetreu wiedergegeben.
Beide Headsets lassen Geräusche gut orten, nehmen sich aber nicht viel.

*Film*
Auch bei Filmen kann das G35 überzeugen.
Explosionen und Soundeffekte krachen & echt.
Keine Übersteuerungen. Klare Stimmenwiedergabe.

*Musik*
Ganz klare Schwäche.
Durch das G35 klingen 50% der gespielten Titel gut,
bei den anderen 50% klingt das Headset zu steril,
manchmal überfordert.
Das Headset löst auch nicht all zu gut auf, bietet keinerlei Bühne.
Da liegt einfach die Stärke guter Stereo-Headsets.
Fürs normale mal Musik dudeln lassen, reicht es vollkommen aus.
Für höhere Musik-Ansprüche ist das G35 aber nicht das richtige.
Da sollte man bei den üblichen Verdächtigen bleiben.

*Fazit*
Alles in allem sollte man sich im Klaren sein,
was man sich mit dem G35 ins Haus holt.
Für Film & Spiel ist es ein guter Wegbegleiter,
wirkt überfordert - wenn auch selten
und ist für Nichtbesitzer einer guten Soundkarte eine gute Option.
Bei der Musikwiedergabe reicht es hingegen nur für eine Schulnote 4 - ausreichend.
(Wie aber nicht anders zu erwarten, bei einem emulierten 7.1)

Wer einen PC besitzt und einen guten Allrounder sucht, dem empfehle ich jedoch zu einer Soundkarte & Stereo-Headset mit Klinke.
Wer nur für Film & Spiel ein Headset benötigt, ist mit dem G35 aber gut beraten.

*Update*
Nach wenigen Monaten ziehe ich einen weiteren Stern ab.
Selbst bei geringstens Kopfbewegungen knarzen die Polster sehr laut.
Mich nervt es und hat nichts bei einem höherpreisigen Gerät zu suchen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2015
Hallo Zusammen,

Das positivste am Logitech G35 Headset ist wohl der überragende Klang und das durchaus ausgereifte 7.1 Soundsystem, sowie der Tragekomfort. Leider war es das aus meiner Sicht auch schon.

Hardware:
Mein zweites Logitech G35 ist vor wenigen Tagen am Drehgelenk des linken Bügels gebrochen (nach knapp einem Jahr benutzung), als ich es vom Kopf absetzen wollte. Hierbei wurde keine Kraft aufgewandt wie übermäßiges auseinander ziehen der Ohrmuscheln um es leichter ab bzw. aufzusetzten. Das Headset wurde immer sorgsam behandelt und stets in der Original-Verpackung transportiert um Schäden zu vermeiden. Bereits mein erstes G35 Headset segnete ebenfalls das Zeitliche durch einen Bruch des Drehgelenkes am rechten Bügel. Daher ist dies kein Einzelfall. Diese Gelenke bestehen aus einer sehr dünne Plastikhülse (siehe Bilder). Aus meiner Sicht lässt die Qualität bei Logitech stark nach. Die Höhenverstellung der Ohrmuscheln rastete bereits nach ein paar Wochen nicht mehr sauber ein und verstellte sich ständig. Bei einem Headset von ca. 100€ Kaufpreis erwartete ich eine deutlich höhere Qualität und Robustheit.

Software:
Die Logitech Gaming Software hat häufig Probleme. Dazu gehört beispielsweise, dass sich Logitech Produkte untereinander nicht problemlos vertragen. Ich war früher ein riesen Logitech Fan, weshalb ich eine Logitech Maus (damals MX518), Logitech G27 Racing Wheel und eben das G35 Headset besaß. Die Logitech Gaming Software verstellte in Kombination mit dem G35 (bei beiden Headsets) häufig die DPI der Maus, das Headset schaltet sich in Kombination mit dem G27 Lenkrad häufiger mal kurz ab bzw. Lautstärke "stottert" und wechselt gerne mal von Dolby zu Stereo (abhilfe schafft den Regler kurz auf Stereo und wieder zurück auf Dolby zu stellen).

Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass ich mir keine weiteren Logitech Produkte mehr kaufen werde. Die Qualität stimmt einfach nicht mehr und die Hauseigene Gaming Software ist voller Bugs. Schade das eine Firma, die Früher ein sehr sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis hatte mittlerweile andere Prioritäten hat...

Ich hoffe, ich kann dem ein oder anderen der sich überlegt ein Logitech Headset zu kaufen neue Eindrücke vermitteln um seinen Kauf zu überdenken.

Grüße,
Dante
review image review image
22 Kommentare| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2015
Früher habe ich mit dem Headset noch gespielt, heute nutze ich es eigentlich hauptsächlich zum Musik hören und Filme schauen. Im Teamspeak sowie beim skypen kam von meinen Gegenübern stets großes Lob, was die Klangqualität bzgl. der Sprachübetragung angeht. Beim Spielen habe ich ehrlich gesagt jetzt nicht so genau darauf geachtet, WIE gut der Gegner bei Ego-Shootern nun genau zu orten ist, aber da haben sich andere hier bereits genug zu geäußert.

Nein... mir ist es wichtig, euch mitzuteilen, wie gut der Klang dieses Headsets beim Hören von Musik ist :-) Insbesondere elektronische Musik (Jean Michel Jarre, Tangerine Dream, VNV Nation, Depeche Mode etc.) gibt dieses Headset in einer Brillianz und Dynamik wieder, welche m.M.n. ihresgleichen sucht. Wer also - wie ich - öfter vorm Rechner sitzt und dort Musik hören möchte, ohne jemanden dabei zu stören, dem sei dieses schöne Teil ans Herz gelegt. Die 90,- € sind eine sehr sehr gute Investition.

Einen Stern Abzug gibt es für die limitierte Lautstärke des G35. Manchmal möchte man sich einfach auch mal die Ohren wegblasen :-) dafür ist das Lgitech aber nur bedingt geeignet. Alles andere (Verarbeitung, Klang, Haptik, Sitz des Gerätes) ist für mich einfach nur der Hammer. Klare Kaufempfehlung für alle, die ein langlebiges Gerät suchen, welches hohen Ansprüchen gerecht wird (besitze das Teil jetzt seit 4 Jahren).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2016
Spitze bin sehr zufrieden. Habe das Headset zweimal gekauft, gebaucht vom Warehouse für 20€ in einem marklosem Zustand! Wenn die angeben wie neu dann ist das auch wirklich so nicht ein Fingerabdruck, Daumen hoch!
Zum Headset selbst, es ist meines Erachtens der Hammer. Satter Bass klare Höhen Dolby digital 7.1 Sound mit dem man ganz neue Geräusche in spielen wahrnimmt und Gegner präzise orten kann * in einem schlichten Design. ( *die logitech Gaming software ist dafür natürlich Pflicht) und dann läuft das Ding :) auf den Konsolen ist allerdings nur stereo möglich soweit ich weiß.
Das erste g35 das ich mir zugelegt habe hat Jetz nach 7 Jahren intensivem Gebrauch immer noch nicht an Klangqualität verloren ( hatte den direkten Vergleich) der virtuelle 7.1 Sound ist nicht jedermanns Sache Aba wenn man es mag ist das ein wirklich hochwertiges Headset im Mittelpreissegment. Die oft angesprochenen "Sollbruchstellen" sind tatsächlich die Schwachstelle des g35, doch ein headset sollte hald auch nicht durchs Zimmer fliegen doch selbst nach 7 Jahren im Gebrauch und Minimum 20 Stürzen vom Schreibtisch (ca 120cm) ist lediglich ein schanier angeknackst, habe es aber rechtzeitig bemerkt, beim wieder aufsetzten bricht diese Stelle dann natürlich, klebt man sie davor mit sekundenkleber kann man es ohne Bedenken weiter verwenden und zur Not gibt es auch genug Ersatzteile dafür ( neue ohrpolster für 2€ sollten nach 5 Jahren schon mal drin sein)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2014
Ich besitze das Headset nun seit sechs Monaten und habe wenig Freude mit ihnen gehabt. Gleich nach einem Monat sind mir Risse aufgefallen, an der Stelle wo die Ohrmuschel zum Kopfbügel übergeht. Nach gerade einmal drei Monaten und wenig nutzung lag schon das erste Plastikstück neben dem Headset, es war schlicht herausgebrochen. Auch die Größeneinstellung auf der rechten Seite war Mangelhaft so kam es nicht selten vor, dass ich nach einem Ablegen und kurzzeitigen neuaufsetzens erstmal es wieder auf meine Größe einstellen musste (es rastete kaum ein).
Anschließend nach vier Monaten konnte man bereits die Aufhängung der linken Ohrmuschel frei erkennen, rechts folgen an selbiger Stelle ebenfalls Risse.
Nun nicht einmal sechs Monate später das Resultat: die letzten Überreste des Kunststoffes sind abgebröckelt und die linke Ohrmuschel fällt frei herab. Für ein Headset im Wertbereich von 100 Euro ein Desaster.
Ton und 5.1 erlebnis mit der Software sind gut und klangecht, hätte daher auch volle Sterne gegeben aber zum Vergleich zu meinem alten Notheadset welches mich seit sechs Jahren begleitet kann ich den Mängel nicht außer acht lassen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2015
Ich war eigentlich begeistert von dem Headset.
Nur habe ich es eben gerade abgenommen -normal, wie immer-, da machte es KRAAACKS und ich hatte die linke Ohrmuschel in der Hand.
Die Platte, die das Ding am Gestell fixiert, ist in mehrere Einzelteile zerbrochen.
Das geht gar nicht, dass da so ein dünnes, brüchiges Plastik verwendet wird.
Ich werde morgen mal Amazon und Logitech anrufen und um Klärung bzw. Ersatz bitten.
Sollte Logitech mir diesen verwehren, war es DEFINITIV MEIN LETZTES LOGITECH PRODUKT (ich hatte schon öfters Probleme, die aber anstandslos geklärt worden sind)
review image review image review image
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 47 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken