EUR 24,90
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lockruf des Südens: Unter... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 24,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: preigu
In den Einkaufswagen
EUR 24,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: buch-handel
In den Einkaufswagen
EUR 24,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: MOLUNA
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Lockruf des Südens: Unterwegs auf der Bundesstraße 3 | Von Menschen und Heimat, Fernweh und Motoren (Corso) Gebundenes Buch – 21. Februar 2019


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundenes Buch, 21. Februar 2019
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 17,90
 

eBooks bis zu 50% reduziert eBooks bis zu 50% reduziert


Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Der neue Roman von Bestsellerautorin Mina Baites
"Der weiße Ahorn": Der Auftakt einer fulminanten Familiensaga hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wolfgang Groeger-Meier wurde 1963 in Versailles geboren, fotografiert weltweit für zahlreiche Automobilhersteller und Magazine; lebt, so er nicht gerade auf Reise ist, in München.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Auf der Karte sieht sie aus wie eine einheitliche, gelbe Linie, die von Buxtehude bis Basel durch Deutschland gezogen wurde: Die Bundesstraße 3. Doch in den ersten Minuten, die ich mit Wolfgang durch Darmstadt kurve, ist von Einheit keine Spur zu entdecken. In einem Moment sieht die B3 nach Haupt-, im nächsten nach Nebenstraße aus. Sie wird mehrspurig, einspurig, leitet an Kaufhäusern vorbei und an Vorgartensiedlungen, führt an Schienen entlang und an dem Gehsteig aus Sand, der ausschaut wie aus einem Dorf ausgeschnitten und ins Villenviertel geklebt. Nach einigen Stunden auf der B3 erst entwickle ich das Gefühl: Es ist dennoch stets dieselbe Straße. Verbunden vom Anfang bis zum Ende durch Asphalt, Reisende, Sehnsüchte. Sie endet nicht dort, wo Stein in Pflanze übergeht und Aussicht anfängt, sondern führt uns durch Landschaften, erzählt uns Geschichten und pustet uns Wind ins Gesicht. All das ist Teil der Bundestraße 3. (…) Ob in der Auto-Sauna, wenn der Fahrtwind auf meine Haut trommelt oder als ich sprachlos die ersten frühmorgendlichen Sonnenstrahlen über Nebelschwaden und Weinhügel fallen sehe: Während unserer Fahrt auf der B3 fühle ich mich oft ganz im Hier und Jetzt. Die Gedanken an Gestern, Morgen und das nächste Essen bleiben im Kofferraum. So kommen wir unseren tatsächlichen Bedürfnissen und spontanen Empfindungen plötzlich sehr nahe, indem wir unser Reisen anders gestalten als unseren Alltag. Und so lernen wir, während wir die B3 kennenlernen, ebenso manches über uns selbst. Denn wenn wir Geschichten erzählen, erzählen diese Geschichten immer auch etwas über uns. Wenn wir neue Orte oder Orte neu kennenlernen, Fremden nahekommen, Perspektiven wechseln, fügen sich wie ganz von alleine neue Farben und Formen in unser Bild von der Welt ein. Und in unser Bild von der B3. Als ich vom Auto wieder auf den Zug umsteige und auf die Fahrt zurückblicke, stelle ich fest: die gelbe Linie zwischen Buxtehude und Basel hat Farbe bekommen. Und trägt jetzt Schnörkel. Katharina Meyer


Keine Kundenrezensionen


Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel