Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Hier klicken HI_PROJECT Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Mit für EUR 0,00 anhören.
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Living Things
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Living Things

20. Juni 2012 | Format: MP3

EUR 0,00
Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
EUR 9,89 Kaufpreis: (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 5,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit Prime  
30
1
3:25
30
2
3:20
30
3
3:50
30
4
2:26
30
5
3:31
30
6
3:25
30
7
1:46
30
8
3:49
30
9
2:48
30
10
3:43
30
11
1:11
30
12
3:44
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Hallo zusammen,

gespannt habe ich als Besitzer aller bisher erschienenen Linkin Park Alben die neue Scheibe 'Living Things' der 6 Kalifornier erwartet und den Releasetermin herbeigesehnt. Nun ist sie da, und, ich bekomme teilweise genau das, was ich erwartet habe und auf der anderen Seite aber auch einige, musikalische Überraschungen geliefert. Was das im Einzelnen ist, werde ich im Folgenden erläutern.

Normalerweise lehne ich den Vergleich 'altes' LP und 'neues' LP vehement ab. Da aber in den Medien häufig von einer 'hybridisierten' Platte (also eine Stilmischung aus allen Alben) die Rede war, halte ich es für sinnvoll, 'Living things' im Kontext aller bisher erschienenen Studioalben zu sehen und zu bewerten.

Nach den rockigen NuMetall Scheiben 'Hybrid Theory' und 'Meteora' sowie dem etwas experimentellen 'Minutes to Midnight', stand Linkin Parks letztes Studioalbum 'A thousand Suns' (ATS) mitunter stark in der Kritik. Es sei zu 'elektronisch', 'das ist nicht mehr Linkin Park' oder 'zu sehr aufs Radio zugeschnitten, zu poppig' waren einige Kommentare, die ich von Fans, Freunden und Bekannten aufschnappte. Wenn Ihre Meinung sich darin widerspiegelt, würde ich Ihnen ganz ehrlich davon abraten dieses Album komplett zu kaufen und vielleicht eher einzelne Songs als Download auswählen. Denn wie 'Hybrid Theory' ist dieses Album gewiss NICHT!

Als Hörer der ersten Linkin Park Stunde spürt man aber, dass die Jungs versucht haben möglichst alle Fans zu bedienen bzw. zufriedenzustellen. So finde ich, dass das Album an einigen Stellen wieder rockiger und mehr 'wie das alte Linkin Park' ist, dabei aber Elemente des letzten Albums, nämlich elektronische, mit einbindet.
Lesen Sie weiter... ›
21 Kommentare 133 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Da ist sie nun. "Living Things", das mittlerweile fünfte, echte Studioalbum von Linkin Park, nach einer Pause von knapp 2 Jahren nach "A thousand suns", welches das wohl umstrittenste Werk der Band darstellt.

Linkin Park sind es doch auch, die ihre Fanscharen und diejenigen, die sich ehemals dazuzählten polarisieren wie Minus- & Pluspole. Wer die Band abseits der einschlägigen Magazine beobachtet, sollte aber merken und eingestehen, dass mit Linkin Park eine Band in der Musikszene verwurzelt ist, die ein eigenes Genre ihr Eigen nennen kann.

Die nur 37-minütige Platte beginnt mit dem Opener "Lost in the echo", einem Homage an alte Tage. Der "Hybrid Theory" und "Meteora"-Vergötterer wird wohl bei diesem Song aufhorchen und den letzten Funken Hoffnung doch noch einmal entfachen. Eingängige Elektrosamples, ein Rap von Mike Shinoda, der wohl mit zu den besten seiner Zunft (LP-technisch gesehen) gehört, ein Refrain der im Ohr bleibt und eine Bridge, die Joe Hahn und Chester Bennington tatsächlich "oldschool-like" hinbekommen haben. Die Ansage der Band, die Lyrics persönlicher und weniger politisch zu gestalten, findet hier auf jeden Fall Bestätigung.

Das darauffolgende "In my Remains" beginnt ebenfalls ziemlich ähnlich der früheren Werke, dennoch verbirgt sich hier ein wenig weichgespülter Pop ala "Leave out all the rest" oder "Shadow of the day". Der Schlussteil jedoch, von Mike und Chester gesungen, ist perfekt gelungen. Allein die Zeilen "Like an army - Falling - One by One" erzeugt jedesmal Gänsehaut.

Zu "Burn it down" ist nicht viel zu sagen.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare 97 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mit Living Things haben Linkin Park wieder einen weiteren Schritt gewagt. Vielleicht wird auch hier der eine oder andere Hybrid Theory Fanatiker auf seinen Geschmack kommen, denn Songs wie Lost In The Echoes oder Victimized versprechen altbekannte Mike Shinoda Rap-parts und Chesters Screams. Auch experimentierfreudige Fans kommen nicht zu kurz. Linkin Parks neue Ader erkennt man vorallem in den Songs Castle Of Glass und Roads Untraveled, in denen sowohl Mike als auch Chester zu wirklich interessanten und ungewohnten Melodien singen. Das Album hat mich beim ersten Durchhören schon überzeugt. Und das ist bei mir - sogar für Linkin Park - nicht selbstverständlich.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
...aber so schlimm wie viele hier tun ist sie auch nun wieder nicht.

Es gibt sehr viele neue Elemente auf der Scheibe ohne das sie komplett in die Richtung der vergangenen abrutscht.
Tip: Nicht nach dem ersten anhören gleich wieder ins Regal stellen, 2-3 mal hören und man "hört sich warm".

Es gibt eben Scheiben die einen nicht von Anfang an vom Stuhl fetzen...

Ich gebe 4 *, Luft nach oben gibt es immer, auf gehts....

Der MP3 Download für 7,99€ ist es auf jedenfall wert!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich (66 Jahre) liebe Linkin Park und habe lange nach einer CD gesucht, wo mir die meisten Titel gefallen. (Drei mag ich nicht so gerne)
Minutes to Midnight habe ich noch nachgeordert, die ist durchweg (für mich) gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Richtig gut gewordenes Album der Kult-Band.

Alleine schon dank der Lieder "Castle of Glass" und "Burn it down" hat sich der Kauf gelohnt.

Auch bei "In my Remains" und "Powerless" kann man voll aufdrehen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden