Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Living Stereo: Dvorak: Ne... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Nehmen Sie das in Beachtung, dass die Lieferung 10 Tagen dauern kann. Ihr Artikel ist zweiter Hand aber immer noch im prima Zustand. Die Disc spielt perfekt und ohne Aussetzer und die Hülle, das Inhaltsverzeichnis und das Titelbild zeigen nur leichte Gebrauchtsspuren.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Living Stereo: Dvorak: New World Symphony Hybrid SACD

4.1 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,76 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Dvorák: New World Symphony
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Hybrid SACD, 14. Februar 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 18,76
EUR 6,57 EUR 5,77
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
13 neu ab EUR 6,57 7 gebraucht ab EUR 5,77

Hinweise und Aktionen


Fritz Reiner-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Living Stereo: Dvorak: New World Symphony
  • +
  • Living Stereo: Rimsky-Korsakov: Scheherazade / Stravinsky: Song of the Nightingale
  • +
  • Mussorgsky: Bilder Einer Ausstellung
Gesamtpreis: EUR 49,13
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Antonin Dvorak
  • Audio CD (14. Februar 2005)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Hybrid SACD
  • Label: Rca Red Seal (Sony Music)
  • ASIN: B00076OMW4
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 149.563 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
8:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
12:28
Nur Album
3
30
7:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
10:31
Nur Album
5
30
8:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
6:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
9:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich (Jahrgang 1954) bin sozusagen in der "alten Welt" mit der "Neuen Welt" grossgeworden. Und zwar mit "meiner" Referenzaufnahme auf LP von Bruno Walter und dem Columbia S.O.. Nachdem ich diese auf CD vor einigen Jahren wiederentdeckte, begann ich, andere Aufnahmen zu sammeln (mittlerweile 25).
So fand ich diese hervorragende Einspielung von Fritz Reiner mit dem Chicago S.O. vom 09.11.1957 aus N.Y.. Obwohl Aufnahmedatum 1957, ist der "Living Stereo" - Reihe auch hier wieder ein klangtechnisch grosser Wurf gelungen. Wenn man soviele verschiedene Aufnahmen wie ich zum vergleichen habe, macht es immer wieder Spass, einzelne "Sätze" verschieden zu vegleichen. Da nimmt diese "Reiner-Aufnahme" einen besonderen Platz ein. Ich habe sie gerade wieder aufgelegt.

Fazit (auch wenn ich mich jetzt wiederhole): auflegen, reinhören, wohlfühlen ...!!!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Rounder6 TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 2. Mai 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Hallo,
schon um der Rezension des Rezensentenkollegen eine Rezi entgegenzusetzen:
Die SACD ist absolut erstklassig, die Aufnahmetechnik aus den Jahren 1955 (Zweikanalton) und die 1957er "Aus der neuen Welt" in Dreikanaltontechnik ausgesprochen realistisch. Die Orginalbänder wurden dabei so belassen wie sind. Analoge Aufnahmefehler technischer Art (z.B. aufgrund eines Fehlers im Bandmaterial selbst) sind nicht auszumachen.
Natürlich rauschen die Aufnahmen etwas, das war damals gar nicht zu vermeiden aber dafür bekommt der Zuhörer einen Einblick von Reiners erstklassiger Dirigentschaft mit einem phänomenal lebendig spielendem Chicagoer Symphonie Orchester. Ich bin wahrlich kein Profi im Klassikbereich, habe aber einige Aufnahmen der Neuen Welt und mir persönlich gefällt diese bisher am besten.
Sicher, ich bin spät dran mit klassischer Musik. Deshalb freut es mich umso mehr, dass SONY diese hervorragende Serie der Linving Stereo auf DSD für alle Ewigkeit digital konserviert hat. Diese SACD ist ein guter Beweis.
Empfehlung
Gruß, Rounder6
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich (Jahrgang 1954) bin sozusagen in der "alten Welt" mit der "Neuen Welt" grossgeworden. Und zwar mit "meiner" Referenzaufnahme auf LP von Bruno Walter und dem Columbia S.O.. Nachdem ich diese auf CD vor einigen Jahren wiederentdeckte, begann ich, andere Aufnahmen zu sammeln (mittlerweile 25).
So fand ich diese hervorragende Einspielung von Fritz Reiner mit dem Chicago S.O. vom 09.11.1957 aus N.Y.. Obwohl Aufnahmedatum 1957, ist der "Living Stereo" - Reihe auch hier wieder ein klangtechnisch grosser Wurf gelungen. Wenn man soviele verschiedene Aufnahmen wie ich zum vergleichen habe, macht es immer wieder Spass, einzelne "Sätze" verschieden zu vegleichen. Da nimmt diese "Reiner-Aufnahme" einen besonderen Platz ein. Ich habe sie gerade wieder aufgelegt.
Auch die anderen Stücke dieser CD gefallen mir gut. Trotzdem: noch eine neue "Neue Welt" in meiner "Neue Welt" - Sammlung - prima.

Fazit (auch wenn ich mich jetzt wiederhole): auflegen, reinhören, wohlfühlen ...!!!
4 Kommentare 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Fritz Reiner war ein Dirigent mit außerordentlich hohen Standards; viele seiner Aufnahmen suchen an orchestraler Präzision und Glanz bis heute ihresgleichen. Orchestermusiker fürchteten ihn wegen dieser Präzisionsbesessenheit und seines Temperaments.

Es gibt Werke, die eigentlich nicht mehr neu aufgezeichnet werden müssen.
Sie liegen in einer exemplarischen Deutung mit dem Chicago Symphony Orchestra unter der Leitung von Fritz Reiner vor.

Zu diesen zählen m. E. :

Strauss: Also sprach Zarathustra

Strauss: Ein Heldenleben

Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 – Arthur Rubinstein

Liebermann: Concerto for Jazz Band and Symphony Orchestra / Strauss: Don Juan - The Sauter-Finegan Orchestra

Beethoven: Sinfonie Nr. 3 „Eroica“

Brahms: Konzert für Violine und Orchester op. 77 - Jascha Heifetz

Tschaikowsky: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 – Emil Gilels

Mozart: Divertimento Nr. 17, Serenade Nr. 13 „Eine kleine Nachtmusik“

Bartok: Konzert für Orchester

Strauss: Elektra op. 58, Der Bürger als Edelmann op. 60, Salome op. 54 - Inge Borkh, Frances Yeend, Paul Schöffler, Chicago Lyric Theatre Chorus

Beethoven: Sinfonie Nr. 7

Tschaikowsky: Ouvertüre solennelle “1812” / Liszt: Mephisto Walzer Nr. 1 / Weinberger: Polka & Fuge / Smetana: The Bartered Bride: Ouvertüre / Dvorak: Carnival

Rachmaninoff: Konzert für Klavier und Orchester Nr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren