Facebook Twitter Pinterest
Living in the Past ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus Guernsey (Kanalinseln). Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Living in the Past

4.3 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 2. Juli 1990
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
EUR 2,63 EUR 0,98
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
55 neu ab EUR 2,63 25 gebraucht ab EUR 0,98 3 Sammlerstück(e) ab EUR 9,99

Hinweise und Aktionen


Jethro Tull-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Living in the Past
  • +
  • Aqualung (40th Anniversary Adapted Edition)
  • +
  • Thick As a Brick
Gesamtpreis: EUR 33,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. Juli 1990)
  • Erscheinungsdatum: 15. Dezember 1997
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Parlophone Label Group (Plg) (Warner)
  • Spieldauer: 70 Minuten
  • ASIN: B00002668Z
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.017 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. A Song For Jeffrey
  2. Love Story
  3. Christmas Song
  4. Living In The Past
  5. Driving Song
  6. Sweet Dream
  7. Singing All Day
  8. Witches Promise
  9. Inside
  10. Just Trying To Be
  11. By Kind Permission Of (Live)
  12. Dharma For One (Live)
  13. Wond'ring Again
  14. Locomotive Breath
  15. Life Is A Long Song
  16. Up The 'Pool
  17. Dr Bogenbroom
  18. For Later
  19. Nursie

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

JETHRO TULL, LIVING IN THE PAS

Amazon.de

Living In The Past ist das denkbar passendste Etikett für die britischen Rock-Mannen um den oft scheinbar schier atemlos trillernden Flötisten und Minne-Sänger Ian Anderson: Ihren Namen entlehnten sie vorgeblich vom Schreiber eines jahrhundertealten Buchs über das Beschlagen von Pferden, auf der Bühne bevorzugten sie in den Anfängen altertümliche Klamotten von anno dunnemals und speisten früher deutlich stärker als heute ihren Folk-Rock-Sound gern aus höfisch anmutenden, folkloristischen oder auch mal klassischen Quellen. So gelang den progressiven Rockern das Kunststück, neben einem klaren, skurrilen Image einen absolut unverwechselbaren Sound zu kreieren. Als 1972 die Best-Of-Kollektion Living In The Past erschien, zählten Jethro Tull nach Album-Rennern wie Stand Up, Aqualung und Thick As A Brick zu den Top-Stars im Rock-Zirkus. Also schien die Zeit reif für eine erste Zwischenbilanz, die deutlich substantieller ausfiel als spätere. Kombiniert aus Album-Tracks und einigen Live-Titeln, vermittelte Living In The Past das Beste aus beiden Tull-Welten: ihre feinfühligere Studioseite und die rockigen Bühnen-Derwische. Das Titelstück, "A Song For Jeffrey", das kammermusikalische Instrumental "Bourée", "Witches Promise" oder "Locomotive Breath", bis heute ein Radio-Favorit, sind charaktervolle Tull-Visitenkarten geblieben, die Top-Wahl für alle, die auf frühe Einzelalben verzichten wollen. --Claus Böhm--

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Die "Living in the Past"-Kompilation ist zwar kein reguläres Studioalbum der Progressive-Rocker um den ebenso exzentrischen wie genialen Frontmann Ian Anderson, aber dennoch die ideale Ergänzung zu einer vollständigen Sammlung der Originalveröffentlichungen der Band. Es handelt sich nämlich um eine (nicht komplette, aber doch sehr ausführliche) Zusammenschau der als Singles, B-Seiten, Bestandteile von E.P.s oder ähnliches veröffentlichten, aber nie auf einem Album gelandeten Tracks bis 1972, ergänzt um ein paar interessante Liveaufnahmen aus dieser Zeit. Das Schöne an einer solchen Veröffentlichung, die keineswegs lange im Nachhinein, sondern schon 1972 erstmals erfolgte, ist aus heutiger Sicht, dass man als Tull-Hörer, der nach und nach den Back-Katalog der Band durchforstet, relativ kostengünstig und unaufwändig an dieses Songmaterial kommt, das qualitativ den regulären Studioalben in nichts nachsteht, wenn auch die Stücke natürlich etwas zusammengewürfelt daherkommen. Und trotzdem gelingt es auch "Living in the Past" irgendwie - und sei es zufälligerweise -, nach einem geschlossenen Ganzen zu klingen, ja eine ganz eigene Wirkung zu entfalten, was bei Kompilationen sonst nur selten gelingt. Gerade die Singles etc. der Frühphase der Band haben ein solch uriges und ungeschliffenes Flair, das sie das Image der Band bis heute fast deutlicher prägen, als die technisch und musikalisch sicherlich deutlich "perfekter" gestalteten Meisterwerke der mittleren und späten 70er.Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
über den musikalischen inhalt dieser scheibe ist genug geschrieben worden und es werden wohl alle, die sich für so ein reissue interessieren, wissen was da drauf ist.

nachdem von dieser neuveröffentlichung vereinzelt behauptet wird, dass sie dem original genau nachempfunden wurde, habe ich mir das teil bestellt, zumal ich mal eine originale hatte und mir diese irgendwann abhanden kam. ein billigreissue ohne booklet hab ich dann schon vor jahren - kurz vor der geburtsstunde der CD - nachgekauft.

also jetzt zur neuauflage:

das originalcover besteht aus einem dunkelbraunen, papier mit lederartiger struktur.
hier haben wir weinroten 0815-karton wie abgebildet

meine ursprüngliche ausgabe hatte goldpägedruck, richtig schön!
dies hier ist ganz normaler druck, eher gelb als gold.

das booklet mit vielen bildern war beim original wie in einem buch eingebunden.
hier liegt es einfach als heft bei.

die platten sind aus schwererem vinyl und sauber gefertigt, also glatt entgratet, das mittelloch schön zentriert und sauber verpackt - ein klares plus, weil leider keine selbstverständlichkeit.

sicher will ein interessent auch was zum klang lesen.
schwer zu sagen, es klingt anders als das oben erwähnte billigreissue (das original steht mir ja leider nicht mehr zur verfügung).
der bass ist lauter, der hintergrund vielleicht ruhiger, die räumliche trennung der instrumente und der stimme ian andersons ist verbessert, wenn man so will, ist die bühne ein wenig größer geworden und die protagonisten sind auseinandergerückt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Jede hervorragende Band hat mindestens ein hervorragendes Album, eines was einfach unverkennbar ist. J.T. hat derer einfach mehr. Living in the past gehört einfach dazu und ist unverzichtbar für jede Sammlung. Eine äußerst gelungene Mischung auch für all jene, die ihre Leidenschaft für J.T. anderen Menschen begreiflich machen wollen.

Aber das riesige Manko dieser CD: Es ist nicht das vollständige Album! Wie soll man Tull erklären ohne die Bouree gehört zu haben?

Fazit: Doppel-CD oder noch besser Vinyl. Schade eben.
1 Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Hätten Jethro Tull sich 1972 aufgelöst, es wäre zu dem Zeitpunkt eines kreativen wie kommerziellen und jungen Höhepunktes gewesen. Die Alben unterschieden sich sehr zu dieser Zeit, Aqualung war der große Durchbruch, der den Flörensound (fast) jedermann bekannt machte.
"Thick" as A Brick" war eine gelungene Überraschung nach dem etwas popigen Vorläufer, für manche das beste Werk der Gruppe mit dem Methusalem-Image. Getragener, sensitiver Sound, der aus einem einzigen Track von 50 Minuten bestand. Jethro Tull war zu dieser Zeit der neue Geheimtip für die Progressiv-Hörer, die allerdings trotz Anerkennung in der Elite auch Millionen Platten verkauften.
Dieses Doppelalbum kam zu jener Zeit heraus und war wieder eine Überraschung, es zementierte das mittelalterliche alte Gruppenimage auf schlichte Weise. Obwohl schon einige bekannte Songs von 1969 - 71 dabeiwaren kann man es als neues Werk ansehen, da die meisten Lieder unveröffentlicht waren oder ganz anders als bisher bekannt.
Der Ton der kürzeren Tracks ist eher ruhig, es dominiert oft die Akustikgitarre und Flöte, manchmal verziert mit Rock-Riffs (Teacher, Sweet Dream).
Toll und gelungen waren auch die beiden letzten, sehr langen Tracks, Livemitschnitte aus der Carnegie-Hall, originelle lange Klavierpassagen (By Kind ...), eine progressive Neubearbeitung von "Daharma for one" wieder mit langen Instrumentalsoli. Diese Musik hätte ich gerne einmal Live gehört. Leider war die Bereitschaft der Gruppe, so etwas zu präsentieren später weniger vorhanden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden