Facebook Twitter Pinterest
Live aus der Semperoper -... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,11
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Live aus der Semperoper - The Lehar Gala from Dresden

4.9 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,11 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 21. Februar 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 16,11
EUR 7,82 EUR 6,92
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch FelsenMusik und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
28 neu ab EUR 7,82 4 gebraucht ab EUR 6,92

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Live aus der Semperoper - The Lehar Gala from Dresden
  • +
  • Meine Lippen,Sie Kssen So Heiss (Operetten-Hits)
  • +
  • Best of Operette
Gesamtpreis: EUR 30,09
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Orchester: Staatskapelle Dresden
  • Dirigent: Christian Thielemann
  • Komponist: Franz Lehár
  • Audio CD (21. Februar 2012)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B006H4I6ZO
  • Weitere verfügbare Ausgaben: DVD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 88.774 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
7:04
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
2
30
3:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
6:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
2:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
5:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
3:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
4:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
3:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
19
30
4:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Festliche Kulisse, berühmte Melodien, hochkarätige Sänger - Live aus der Semperoper. Die Sopranistinnen Angela Denoke und Ana Maria Lubin sowie der Tenor Piotr Beczala schmettern Arien und Duette aus den bekanntesten Werken des Operetten-Königs Franz Lehár. Es sind Hits dabei wie: "Dein ist mein ganzes Herz", "Gern hab' ich die Frau'n geküsst" und natürlich "Meine Lippen, sie küssen so heiß". Christian Thielemann wird zwar als Interpret der Werke Beethovens, Bruckners und Wagners gefeiert, an diesem Konzert widmet er sich aber der leichten, aber musikalisch höchst anspruchsvollen und unterhaltsamen Muse. Mit der Staatskapelle Dresden steht ihm ein exzellentes Orchester zur Verfügung, und die Semperoper bietet perfekte Akustik und glanzvolles Ambiente zugleich.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Außer der "Fledermaus" von Johann Strauss hatte ich bislang keine Berührungspunkte mit dem Genre "Operette". Und zur Fledermaus kam ich eigentlich auch nur über meine Begeisterung für Carlos Kleiber. Insgesamt war das zwar ein sehr guter, aber kein nachhaltiger Einstieg in die Materie. Doch dann entdeckte ich die Silvester-Gala 2011 aus der Dresdner Semperoper.

Da mich die Opern Richard Wagners und Richard Strauss' seit geraumer Zeit ohne Unterlaß fesseln, war der Name Christian Thielemann in dem Fall mein "Reizwort". Sein 2010er-Silvesterkonzert in Dresden hatte mich beim Probehören weniger mitgenommen. Es lag vielleicht am Sujet oder auch an der fehlenden Bereitschaft, mich darauf einzulassen. Aber das Konzert im Folgejahr hat mich mit jedem Hören mehr begeistert.

2011 war das Spektrum viel breiter: Es gab kein Best-of der "Lustigen Witwe" von Franz Lehár. Nein, diesmal war der Komponist mit Auszügen aus seinen Werken Mittelpunkt einer ganzen "Lehár-Gala". Auf dem Programm standen Auszüge aus:

- Das Land des Lächelns,
- Der Göttergatte,
- Der Graf von Luxemburg,
- Der Zarewitsch,
- Eva,
- Friederike,
- Giuditta,
- Paganini,
- Zigeunerliebe,
- außerdem: der Walzer "Wilde Rosen" und Zigeunerfest.

Als Zugabe gab es Stücke aus:

- Das Land des Lächelns,
- Schön ist die Welt,
- außerdem: die Zehner-Polka (J. Strauss II.) und "Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben" (O. Straus).

Die Mischung macht's! Das Konzert ist ein wahres Juwel. Thielemann und die Staatskapelle bieten ein abwechslungsreiches Programm und musizieren mit berauschendem Schwung und kraftvoller Eleganz.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Guter Dirigent, engagiertes Orchester und gute Solistinnen, einfach ein Augen- und Ohrenschmaus für Operettenfreunde. Angela Denoke ist einsame Klasse, der Chor kommt leider kaum zum Einsatz. Bildqualität der DVD ist - im Vergleich zu einer Blu Ray - nicht überzeugend. Pjotr Beczala, der inzwischen zum ernsthaften Tenor aufgestiegen ist, gefällt mir hier sehr gut, er ist ja mehr die Art von Tenor, die man für die Operette braucht, nicht so ganz ernst zu nehmen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Vor allem für alle Operetten- und Lehar begeisterte ein grandioses Album, mir gefällt es sehr, sehr gut! Würde es mir sofort wieder kaufen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wohne in Suedafrika und hatte noch nie von der Semperoper gehoert.
Mein Bruder hat mich aufmerksam gemacht und mir dieses Produkt empholen da ich ein Lehar Liebhaber bin.
Bin angenehm ueberrascht und habe das Konzert riesig genossen und werde es bestimmt weiter emphelen und freue mich schon auf das naechste Konzert aus Dresden
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren