Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
7
Live at the Zenith
Format: Audio CD|Ändern
Preis:28,49 €+ 3,00 € Versandkosten


am 2. Januar 2009
Viele Fans behaupten, dies sei nicht das beste Live-Material von Archive und auch ich stimme dem zu, aber doch immer noch besser als gar nichts. Ich muss zugeben, ich würde wahrscheinlich immer wieder fünf Punkte vergeben, weil ich seit ein paar Jahren nun schon Sklave dieser Band bin und ich bei der Urgewalt, die aus den Boxen kommt, immer wieder umgehauen werde.
Ich selber bin DJ und noch nie kam jemand zu mir und wollte was von Archive hören, geschweige denn, jemand kannte diese Band überhaupt. Doch dann war es so weit, jemand wollte mir diese Scheibe in die Hand drücken und hat gebeten, doch was davon zu spielen.
Er lief damit offene Türen bei mir ein und ich legete das Stück "lights" auf und die Menge bewegte sich dazu wie ein noch nicht entdeckter Volksstamm aus dem Busch, es war genial.

dude
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. August 2013
Ich hatte von "Archive" noch nie etwas gehört, bis dieses Konzert mal auf irgendeinem Sender im Nachtprogramm lief. Ich war überrascht, das man so gute Musik überhaupt im Radio hören kann und hab mir diese Platte dann gleich bestellt. Hier sind keine Längen oder mittelmäßige Songs drauf - ein grandioser Song folgt dem nächsten! Unbedingte Kaufempfehlung für Archive-Fans und alle, die es werden wollen :-) BTW diese Platte ist besser als "Live in Athens"
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. November 2012
Wer Archive noch live sehen möchte...empfehlenswert, sie sind im Augenblick in Bestbesetztung auf Tour und ganz ganz stark! Zum einstimmen ist das live album fantastisch...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Februar 2008
Diese Musik ist gefährlich - mir fliegen die Mücken in den Mund, weil mir ständig die Kinnlade runterklappt! Die aktuellen Songs werden live noch druckvoller präsentiert, und die Epen aus den früheren Studioalben des Kollektivs um Darius Keeler und Danny Griffiths machen neugierig auf ...äh... die früheren Studioalben! Archive schaffen den unglaublichen Spagat zwischen Massive Attack und Pink Floyd und mischen ArtRock mit TripHop - am eindrucksvollsten in "Lights", das sich eine Viertelstunde lang eine Schneise durch die Gefühlsgeographie fräst und dabei völlig ohne Tempowechsel und prätentiöse Fertigkeitskraftmeiereien auskommt. Frage: was ist so faszinierend ANDERS an dieser Band, die in Frankreich anscheinend (und hörbar) kultisch verehrt wird? 3 Gründe: Spannungsbögen, wie sie die Welt noch nicht gehört hat; das perfekte Handling von Laut-Leise-Dramaturgie; eine Dynamik, die trotz 2 Keyboardern und phasenweise 3 Gitarristen komplett ohne solistische Eskapaden auskommt; die phantastischen Stimmen von Polland Berrier und Maria Q ..... wie? - das waren schon 4 Gründe? Ja eben!
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. September 2007
Songauswahl: Klasse
Zusammenschnitt: dürftig
Bonusmaterial: Leider keine Livematerial von der Tour!

Bringen wir es auf den Punkt. Jeder der diese Tournee erleben durfte hat ein ultimatives Highlight im letztjährigen Tourkalender erlebt. Mit welcher Energie diese Bandzusammensetzung der letzten Tour Ihre Songs rübergebracht haben, das war erste Sahne. Leider wird jeder der auf der Tour war mit diesem Live-Album ein wenig betrogen, die Songs sind teilweise nicht komplett auf der Live-CD vorhanden und wurden für diesen Mitschnitt zusammengeschnitten. So fehlen in den Songs Lights, sowie Again teilweise die grandiosesten Parts der Songs. Hier hätte man lieber auf den ein oder anderen Song verzichten sollen oder gleich ein Doppelalbum herausbringen sollen. So kann ich dieser lieblosen Veröffentlichung leider nur 3 Sterne geben obwohl Band/Songauswahl/Sound mehr verdient hätten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. August 2007
Die CD ist für den Fan der letzten Archive-Alben ein absolutes MUST HAVE. Ein einfach nur gelungenes Live-Album... und (auch wenn ich mir jetzt Feinde mache :-) ) der Song "lights" sticht hier ja wohl als Opener mal eindeutig "Again" aus. Schön auch, dass ein Titel aus dem Soundtrack zu "Michel Vaillant" dabei ist. Kritikpunkt der überaus gelungenen Dokumentation auf der Bonus-DVD wie schon angesprochen die fehlende deutsche Übersetzung.

UND WIESO BITTESCHÖN GIBT ES NICHT DAS GANZE KONZERT AUF DVD??? *SCHLUCHZ, HEUL*
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Juni 2007
Ich habe diese CD vor einer Stunde zugeschickt bekommen und bin hin und weg.

Ich schmelze gerade beim Titel Again dahin. Zugegeben, es ist nichts Neues. Aber endlich die Besetzung, die ich auch beim Konzert erlebt hatte. Die Audio CD ist ein schöner Livemitschnitt und verkürzt die Wartezeit bis etwas Neues entsteht. Leider ist auf der DVD kein langer Konzertmitschnitt zu sehen und deutsche Untertitel wären auch nicht schlecht. Für echte Fans, die auch die neue Besetzung mit Pollard Berrier mögen, ist die CD unbedingt zu empfehlen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Londinium
7,79 €
Noise
11,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken