Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Live - Travelling The World [CD+DVD] Import

4.0 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen


Roxette-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Hallo,

ich bin Roxette Fan der ersten Stunde, daher war natürlich auch diese Blue Ray für mich Pflicht.
Zum Inhalt kann ich mich meinen Vorrednern anschließen. Alle großen Hits! Nette Dokumentation! Lustige kleine
Videos aus dem Backstage.
Der Ton ist meiner Meinung nach völlig in Ordnung, aber das Bild -sorry- für Blue Ray einfach schlecht!! Note 5!
Ich habe beispielsweise Chris de Burgh "Footsteps" oder auch Springsteen "Live in New York" als normale DVD und
da ist das Bild um Lichtjahre besser. Und ich benutze sogar einen Top Fernseher mit HDMI usw. Ich hole
also gute Ergebnisse raus. Beispielsweise Batman Trilogie in Blue Ray ist Hammer!!

Fazit: Wirklich schönes Konzert mit kleinen netten Gimmicks im Zusatz, aber Blue Ray zu kaufen ist hier absolut nicht nötig!!
Außer man möchte halt unbedingt diese Zusatzfeatures die es auf der DVD nicht gibt. (ist meiner Meinung auch nicht
nötig - gabs so oder so ähnlich schon auf anderen DVDs)
Roxette rocken nach wie vor die Bühne!! Toll!!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Meine Meinung bezieht sich in der Hauptsache auf den Konzertmitschnitt (Bluray). Es geht schon mal los, dass ich während den ersten beiden Titeln feststellen musste, dass sich da eigentlich gar kein vernüftiges Bassgerüst findet. Den Bass musste ich am Subwoofer erstmal hochpegeln und der war dann zumindest mal vorhanden. Der Sound ist jedoch insgesamt jedoch viel zu höhenlastig. Weiter geht's mit dem Schnitt: viel zu rasant, hektisch und immer wieder und viel zu viele Einblendungen vom Publikum. Natürlich sollte bei so einer Produktion auch das Publikum mit eingebunden sein, aber hier ist das eindeutig too much. Eigentlich kann man hier nicht mal von einem vernünftigen Schnitt sprechen. Das Ganze hat etwas von hektischem Rumgezappe zwischen Bühne, Publikum und zwischen den Liedern werden irgendwelche Strassenbilder und Backstageszene eingeblendet. Es ist einfach nur angstrendend das über anderthalb Stunden hinweg anzusehen. Unterm Strich ist für mein Empfinden das Konzert (resp. die zusammengesetzten Konzertmitschnitte) weder vom Sound noch vom Schnitt gut umgesetzt und dies obwohl die Band auf der Bühne tadellos spielt. Es scheint dass alles live gespielt wurde und die Songs sind positiverweise sehr gitarrenlastig. Schade, dass das nicht besser eingefangen und umgesetzt wurde.
Die Doku erinnert mich stark an die von Anfang der 90er Jahre. Immer wieder irgendwelche Einblendung um irgendeine Stimmung einzufangen. Ein reines Déjà vu von damals. Die Doku wird wohl eher die richtigen Hardcore-Fans begeistern.
Für den Konzertmitschnitt kann ich nur drei Sterne vergeben. Alles weitere auf der Disc reisst für mich den Lenker nicht herum und ich kann nur festhalten, dass für mich die gesamte Produktion nur leich über dem Mittelfeld liegt. Sorry Roxette.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Während ihrer großen Comeback-Tour 2011 / 2012 haben Roxette insgesamt vor anderthalb Millionen Fans in 46 Ländern gespielt. Drei Mal habe ich sie live gesehen und die DVD / CD dieser Tour ist eine schöne Erinnerung. Die DVD hat die Länge eines Konzerts, ist aber raffiniert zusammengeschnitten und mit einigen kurzen Einspielern mit Szenen hinter der Bühne zwischen den Songs versehen. Mir persönlich gefällt sehr gut, dass nicht einfach ein Konzert durchgehend abgefilmt worden ist, sondern dass es sich um einen Zusammenschnitt von Highlights aus mehreren Konzerten handelt. Bild- und Tonqualität sind jedenfalls super!

Besondere Highlights sind "It must have been love" mit einer schönen Reminiszenz an die junge Marie, die atmosphärisch sehr gelungene Live-Version von "Crash! Boom! Bang!" und Maries Solo-Performance bei "Perfect Day". Dies zu den Balladen, die bekannten Kracher wie "The Big L.", "How do you do!" oder "Dangerous" bringen die Arenen natürlich gleichermaßen kurz vor den Siedepunkt!

Ganz besonders toll ist auch die einstündige Dokumentation über die Tour mit bis dahin nicht gesehenen Aufnahmen hinter der Bühne und aktuellen Interviews. Man erfährt viel über Roxettes Erfolgsgeschichte, Maries Krankheit und Genesung und über die Beziehung der Band zu den Fans. Allein dafür lohnt sich die DVD schon und die Doku ist vielleicht auch interessant für nicht ganz so eingefleischte Roxette-Fans, die sich einfach für das Leben einer Band auf Tour interessieren.

Die CD enthält 16 der 20 Songs, die auf der DVD sind, es sind die gleichen Aufnahmen, aber Anfang und Ende der Songs sind teilweise etwas anders abgemischt.

Ich kann nur sagen, dass ich mich schon auf die nächste Tour freue!
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich habe mir die DVD als Erinnerung an die letzte Live Tour gekauft. Die DVD hat mich jetzt nicht "vom Hocker gehauen", aber man kann sich die DVD anschauen. Erwartet habe ich eigentlich mehr.

Der Ton ist nicht gerade berauschend. Hatte eher den Eindruck, als sei die Aufnahme "amateurhaft". Vielleicht vergleiche ich die DVD auch mit anderen Musik-DVDs (ebenfalls Aufnahmen von Livekonzerten), z. B. mit der Live DVD der DTH. Hier erkennt man einen himmelweiten Unterschied. Eigentlich schade :-(

Für mich gibt es nur "3 Sterne". Hätte gerne mehr gegeben, da ich Roxette total toll finde, aber man soll ja bei der Wahrheit bleiben ;-)

So, nun zum Thema "Spezialversand für Artikel ohne Jugendfreigabe". Auf dem Cover der DVD-Hülle steht bei mir ganz groß eine Kennzeichnung gemäß § 7 JÖSchG FSK drauf. Daher kann ich nicht nachvollziehen, warum die DVD per Spezialversand verschickt wird??? Mir wurde von Amazon ein Lieferdatum mitgeteilt und ebenfalls der Hinweis, dass ich die DVD nur persönlich und mit Vorlage des Personalausweises entgegen nehmen darf (aufgrund der Jugendfreigabe). Aber das hat jetzt im Grunde nichts mit der Qualität der DVD zu tun, sondern mit Amazon.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden