Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Live ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,64
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Hausmusik
In den Einkaufswagen
EUR 22,97
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: skyvo-direct
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Live

4.3 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,64 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 28. September 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 17,64
EUR 7,40 EUR 1,79
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
20 neu ab EUR 7,40 14 gebraucht ab EUR 1,79

Hinweise und Aktionen


Henrik Schwarz-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Live
  • +
  • Defected Pres. House Masters
  • +
  • DJ Kicks
Gesamtpreis: EUR 45,51
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. September 2007)
  • Erscheinungsdatum: 28. September 2007
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: !K7 Records / Rapster Records (Indigo)
  • ASIN: B000TA1QQI
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 197.831 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Lullaby For Realville - Schwarz, Henrik / Sun Ra
  2. Earth Beats (Henrik Schwarz Remix) - Schwarz, Henrik / Kuniyuki
  3. Vuoi Vuoi Me (Henrik Schwarz Remix) - Schwarz, Henrik / Boine, Mari
  4. Stop, Look & Listen (Henrik's Version) - Schwarz, Henrik / Rose, Jesse
  5. Kalimba Dance - Schwarz, Henrik
  6. Where We At (Live Version) - Schwarz, Henrik / Dixon & Ame / Carter, Derrick L.
  7. No Sun In The Sky (Henrik Schwarz Remix) - Schwarz, Henrik / Karaak & Smaak
  8. Leave My Head Alone Brain - Schwarz, Henrik
  9. Louder (Henrik Schwarz Full Vocal Mix) - Schwarz, Henrik / Bolundzound
  10. Mango Meat - Schwarz, Henrik / Mandrill
  11. Jimis - Schwarz, Henrik
  12. Imagination Limitation (Dj-Kicks) - Schwarz, Henrik
  13. It's A Man's World (The Henrik Schwarz Remix) - Schwarz, Henrik / Brown, James
  14. Atoms (Henrik Schwarz Remix) - Schwarz, Henrik / Dark Globe / Boy George
  15. Walk Music - Schwarz, Henrik
  16. Jazz Book No. 2 - Schwarz, Henrik

Produktbeschreibungen

2006 war ein gutes Jahr für Henrik Schwarz. Der letztjährige "DJ-Kicks" - Mix des Berliner Produzenten und Remixers gehört zu den absoluten Highlights der renommierten Reihe. Henrik Schwarz gilt als einer der besten deutschen DJs - wie er Jazz und Soul, seine beiden großen Leidenschaften, mit Techno und House verbindet, ist einzigartig. Und sein neues Album spricht davon Bände. "Live" zeigt Henriks Tracks in ihrer vollen stilistischen Breite, vom Afrofunk von "Kalimba Dance" über den bluesigen Scat-Jazz von "Leave My Head Alone Brain" bis zum Club Hit "Where We At", den er zusammen mit Ame und Dixon aufnahm und der ihm damals flugs die Cover Story in der Groove bescherte. Auf dem Album finden sich auch einige von Henriks gefragten Remixen: unter anderem hört man den Pop-Barden Boy George und die Sami-Sirene Mari Boine, sowie Henriks brandneue und bisher unveröffentlichte Neubearbeitung des James Brown Klassikers "It's a Man's World". "Live" wurde in Clubs auf der ganzen Welt aufgenommen, in Frankfurt, Tokio, Montreal, London, Chicago und vielen mehr. Henrik schneidet seine Gigs meist mit, um spontane Improvisationen und Publikumsreaktionen zu bannen. Zurück in Berlin, sichtete er das Material und schnitt es neu zusammen. "Live" kann man genauso gut zu Hause auf der Couch wie im Club hören. Es hat Tiefe, ist aber leicht zugänglich; besinnt sich auf Tradition und ist gleichermaßen zeitlos und fortschrittlich. "Live" ist nicht einfach nur ein Mix-Album, es lädt ein auf eine ausgedehnte, hypnotisierende musikalische Reise - deep, groovy und verdammt sexy. 2006 war ein gutes Jahr für Henrik Schwarz. Und 2007 wird ein noch besseres. Ganz bestimmt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Insgesamt ist die CD schon ganz cool, aber mir ist die CD insgesamt mit zuvielen Vocals bestückt. Einige Tracks, hätte ich, ohne die darunter gesampelten Vocals auf jeden Fall besser gefunden. So wirkt die ganze CD insgesamt sehr housig, obwohl die meisten Beats der Tracks eher minimalistisch sind.

Laut den Bewertungen hier, hätte ich gedacht, dass sich die CD mehr auf dem Niveau von Track 11 bewegt. Dat is mal n Track zum abgehen und tanzen. Naja, Geschmäcker sind halt verschieden.

Und vom mixen her könnte es an 3-4 Stellen auch etwas flüssiger sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Über diese Platte bin ich Hendrik Schwarz begegnet. Einsame Spitze! Merkwürdig, dass ich nicht schon vorher auf die Kritiken aufmerksam geworden bin. Und letzte Woche dann spielte er dann auf der Vernissage von "clemens en august" am Hackeschen Markt in Berlin: Ein sehr freundlicher, intelligenter und zugänglicher Kerl ohne jede DJ Attitüde, dem ich gerne ein grosse Anhängeschaft von musikbegeisterten wünsche. Wer hätte das gedacht?!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von musicpeterpan TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 3. März 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das ist genau das, was jeder bei den ersten Takten dieser Scheibe denkt. Ein geradezu überschäumendes Album von Henrik Schwarz. War die DJ Kicks schon ein absoluter Volltreffer, so ist dieser Live-Mix noch einen Tick besser, runder, treibender, ansteckender. Das ist die M
usik zum tanzen, die jeder, der auf Rhythmus satt steht, braucht. Glory Nights on the Dancefloor. Überragend Henrik!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin ehrlich gesagt etwas von der Platte enttäuscht.

Es ist weder ein "Live" zu hören noch kommt es an andere Sessions von Hendrik Schwart heran.

Wer die "Deep House Session" im "Boilerroom" auf YouTube gesehen hat dem werden zwar einzelne Klangelemente vertraut vorkommen, doch letztendlich enttäuscht sein.

Den "Boilerroom" als track - das wärs!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden