Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 9,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Live Decade of Aggression Doppel-CD

5.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 26. Juni 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
Erhältlich bei diesen Anbietern.
7 gebraucht ab EUR 9,99

Hinweise und Aktionen


Slayer-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (26. Juni 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Col (Sony Music)
  • ASIN: B000RZGFZW
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 289.578 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Hell Awaits - Live
  2. The Anti-Christ - Live
  3. War Ensemble - Live
  4. South Of Heaven - Live
  5. Raining Blood - Live
  6. Altar Of Sacrifice - Live
  7. Jesus Saves - Live
  8. Dead Skin Mask - Live
  9. Seasons In The Abyss - Live
  10. Mandatory Suicide - Live
  11. Angel Of Death - Live

Disk: 2

  1. Hallowed Point - Live
  2. Blood Red - Live
  3. Die By The Sword - Live
  4. Black Magic - Live
  5. Captor Of Sin - Live
  6. Born Of Fire - Live
  7. Postmortem - Live
  8. Spirit In Black - Live
  9. Expendable Youth - Live
  10. Chemical Warfare - Live


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Slayers erste Livescheibe erschien erstmals 1991 und wurde auf der Tour zu *Seasons In The Abyss* mitgeschnitten. Wie der Titel der Scheibe schon verrät lag bereits eine Dekade des aggressiven Thrash-Metals und satte sechs Alben hinter der Truppe von Tom Araya, Kerry King, Jeff Hannemann und David Lombardo. Es wurde quasi Zeit diesen musikalischen Staatsstreich mit den ersten Live-Album gebührend zu feiern.

Erstes Live-Album? Genau so ist es, denn *Live/Undead* war höchstens eine EP und noch dazu im Studio vor Fans eingespielt, was man wohl nur bedingt als Live bezeichnen kann. Slayer blasen auf *Deacde Of Aggression* ordentlich zur Attacke. 21 hammerharte und knochentrockene Songs, die kompletten Highlights der Studioscheiben - es war einfach ein Genuß. Die Scheibe war zwar aus mehrere Live-Auftritten zusammengestopselt worden, aber das tat dem musikalischen Durchmarsch keinen Abbruch. Hit reihte sich an Hit und selbst die eher schwächeren Songs von vorhergehendem Studio-Album stachen mit aller Brachialität zu.

Als *Decade Of Aggression* 1991 erschien wartete ich gerade sehnsüchtig auf das 91er Slayer-Konzert in der Rudi-Sedlmayer-Halle in München. Das Live-Doppel war eine willkommene Abwechslung und konnte die Wartezeit schon mal verkürzen, obwohl eine Live-CD niemals mit einem echten Konzert verglichen werden kann. Der Wehrmutstropfen sollte allerdings noch folgen. Dave Lombardo mußte nach der Tour wegen musikalischer Differenzen die Band verlassen.

FAZIT: Live nur das Beste von den Besten...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieses Live-Doppelalbum zählt zu den besten die jemals aufgenommen wurden. Der Sound sucht auch fast 22 Jahre nach Erscheinen noch seines Gleichen. Wahrscheinlich, weil Rick Rubin noch die Strippen bei Slayer Alben gezogen hat und die digitale Technik noch nicht Einzug gehalten hatte.

Mit Hell Awaits eröffnet, will man diesen Song danach nur noch live hören.

Direkt im Anschluß The Antichrist, danach kurze Begrüßung von Tom Araya und sein legendäres, gebrülltes

War Ensemble. Man ist danach bereits völlig fertig und im 7 Himmel. Desweiteren ein Best-Of der besten Slayer Jahre.

Absolute Empfehlung für jeden Metal-Anhänger...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Für jeden Metal-Jünger ein muss! Am besten ist die erste Scheibe. Einfach ein Genuß. Auch nach so vielen Jahren immer noch eines meines Lieblings-Alben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was gibts dazu zu sagen?? Hammer Slayer Hammer Sound :). Wer ein Live Album oder Best of von Slayer sucht kann hierbei nix Falsch machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin schon seit langem Slayer fan. Habe bisher aber nur die Studio Alben gehört. Ich muss sagen das Decade of Aggression alle übertrifft.
Die Songs hören sich an als wären sie 2x schneller als auf den Alben ( "Raining Blood" Altars of Sacrifice" usw ). Man merkt das Slayer einfach eine richtige Live Band sind, ich finde sie Live noch besser. Von aus mir ein absolutes Muss für jeden Slayer sogar Heavy Metal Fan.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren