Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Live In Brussels Bis
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Live In Brussels Bis

24. Juni 2008 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 16,66, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:01
30
2
4:31
30
3
5:50
30
4
4:55
30
5
4:20
30
6
14:38
30
7
8:11
30
8
6:53
30
9
4:20
30
10
3:28
30
11
5:00
30
12
4:06
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von B., Jörg am 22. November 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Aus heutiger Sicht finde ich die Platte zu düster, wiewohl ich nach wie vor auf den Klang stehe. Der minimalistische Ansatz von Tuxedomoon wird durch diese aufgemotzten, lauten Interpretationen konterkariert, die wiederum der spärlichen Publikumsreaktion leicht befremdlich entgegenstehen. Der Sänger (Reininger) klingt hier stellenweise wie die kaputte Inkarnation von Tom Waits aus der finstersten Gosse. Das Stück Uptown besteht aus ca. 6 min. Gegröle und anschließendem Rhythmusteil, was unterm Strich als überambitionierte Substanzlosigkeit empfunden wird. Die Bonustitel fallen klangtechnisch gegenüber dem Originalalbum deutlich ab. Das Stück What Use sollte man gehört haben gerade im Vergleich zum Original. Insgesamt finde ich die Titel zu ähnlich, was zu einem zu eintönigen Hörerlebnis führt.
Dem Originalalbum (LP) würde ich 4-5 Sterne geben. Die CD haut mich jetzt nicht von den Socken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die Brüsseler Aufnahmen waren vielleicht seine Fruchtbarsten. Hier wird er Eins mit Sonne, Mond und Sternen bevor ein Nichts über den Strand läuft. Diese Stücke sollte jeder der der Schwermut zugeneit verinnerlichen. Was besseres findet er/sie kaum unter der schwarzen Sonne Belgiens. Herrlich - und ich könnte mir vorstellen danach mit den Wassern der Nordsee Bekanntschaft zu machen.

Geniale Fallstricke für verlorene Seelen, die ziehen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wiederveröffentlichung des Live Albums mit 6 Bonus Tracks. Die CD gab es bislang nur als teuren Japan Import zu horrenden Preisen. Musikalisch ein absolutes Highlight für Fans des avantgardistischen New Wave Sounds vom ehemaligen Tuxedomoon Gründungsmitglied. Zu Anfang gibt es ein düsteres elektronisches INTRO dann folgt VOLO VIVACE , ein wahrer Hexentanz ! Reininger treibt es hier wie ein Derwisch mit seiner E-Violine. Es folgt "NIGHT AIR" , der Song ist sehr tragend, düster,dennoch melodisch. Weiter geht es im gleichen Tempi mit dem "BIRTHDAY SONG". Klingt irgendwie nach DAVID BOWIE. Jetzt kommt das HIGHLIGHT - WHAT USE(INDEED)" der Tuxedomoon-Klassiker mit dem Superintro. Der Song war in den späten 80ern ein Dauerbrenner in etlichen Indie-Diskotheken und kam auf dem vergriffenen ersten CALL OF THE BANSHEE SAMPLER zu ehren. WHAT USE ist zeitlos und gehört mit CRASH und NO TEARS zu dem besten was TUXEDOMOON jemals komponiert haben. Nun kommt das lange düstere UPTOWN, das zweite HIGHLIGHT. Der Song wurde hier genial, mit elektronisch angejazzten Elementen umgesetzt und hat eine Stimmung für sich. BROKEN FINGERS, ein weiterer düsterer Klassiker, aber nicht depressiv, sondern aufbauend, unbedingt mit auseinandersetzten, lohnt sich. Die Bonus Tracks folgen jetzt, den Anfang macht ASH & BONE, super Synthie Melodie plus seine Klasse Stimme, ein HAMMER !!! PARIS EN AUTOMNE und RADIO sind ein wenig anstrengend und experimentell ( muss auch sein,ist ja REININGER!). Dafür entschädigt ECTOPLASM, geiler Synthie-Wave, schön melodisch, gefolgt von BURN LIKE ROME - Syntie-Gitarren Wave, ebenfalls richtig Klasse, schön teibend! Mit MYSTERY AND CONFUSION gibt es einen würdigen Abschluss. KAUFEMPFEHLUNG !!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden