Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Live At The Fillmore
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Live At The Fillmore

8. Dezember 2006 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 9,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:16
30
2
4:53
30
3
3:38
30
4
4:56
30
5
4:28
30
6
1:39
30
7
5:27
30
8
3:38
30
9
5:03
30
10
5:28
30
11
1:46
30
12
4:05
30
13
4:27
30
14
4:20
30
15
4:14
30
16
3:04
30
17
7:12
30
18
4:07
30
19
2:14
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2006
  • Erscheinungstermin: 8. Dezember 2006
  • Label: Interscope
  • Copyright: (C) 2006 Interscope Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:16:55
  • Genres:
  • ASIN: B001SWFOLE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.576 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
wer diese band noch nicht kennt ist selber schuld. hier legen sie uns nun ein fantastsiches, nicht überproduziertes, sondern pures live-album vor, mit insgesamt 19 songs, einer schöner und emotionaler als der andere. alte songs werden dem neuen soundgewand ein wenig angepasst und der neue song "stone by stone" ist unglaublich gut. es ist dabei immer wieder und wieder die stimme, die dredg zu einem erlebnis machen und wie man nun hört kann diese stimme live mehr als überzeugen. für einsteiger ist diese cd ideal, da sie ein best-of der vergangen platten darstellt.

Hier kann ich nur ein klare Kaufempfehlung geben. menschen die diese band mögen sollten sich nichts von ihr runterladen, sondern die cds kaufen, denn im gegensatz zu anderen bands hat es dredg nötig. Diese Musik hat es aber auch einfach verdient!
1 Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Der TOP 500 REZENSENT am 23. Dezember 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Habe mir diese Scheibe im Februar 2007 gekauft. Warum eine Rezension nach 5 Jahren?

Ich habe Sie mir einige Male angehört, und dann ruhte sie recht lange im Regal.
Anderes von Dredg hat derweil immer in der Nähe des Players rum gelegen und oft genug den Weg in den Player gefunden.

(Ihr kennst das vielleicht - die meisten CDs liegen oder stehen wohl sortiert im Regal (und verwesen da) - aber eine Hand voll Scheiben wird nie wirklich weg gestellt und liegt auf, neben, unter der Anlage - die Hülle meist offen und leer - die CD in irgendeinem Player...)

Irgendwann hat L a t F dann aber den Weg aus dem Regal des Todes zurück an den Player gefunden

Ich stimme einem der Vorrezensenten zu, der meint, die Live Atmosphäre käme nicht richtig "rüber".

Aber, alle Nummern haben gegenüber den Studioalben eine eigene, gute Atmosphäre. Mittlerweile höre ich viele der Nummern lieber in der L a t F Version als in den Studioversionen. Die Scheibe ist für mich ein echter Grower. Vor allem auch die Zusammenstellung der Nummern finde ich genial - alles wirkt wie aus einem Guss - ich könnte mir die Reihenfolge der Stücke nicht optimaler vorstellen.

Jetzt bin ich über den Preis von unter 4 € gestolpert und kann wirklich jedem der die Scheibe nicht kennt und die generelle Richtung mag nur raten.

Bei dem Preis KAUFEN KAUFEN KAUFEN

Könnte sein, dass ihr das nie bereut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Als Fan guter Live - Musik bin ich nicht daran vorbeigekommen, Live at the Fillmore San Franzisko vom 11.05.2006 links liegen zu lassen. Konzerte in der Heimatstadt sind für Künstler immer etwas besonderes, also haben sich dredg nicht lumpen lassen, um ein sagenhaftes Konzert auf die Beine zu stellen.

Die Stücke werden in einer Linie vorgetragen und scharen sich sich hauptsächlich um die letzten beiden Alben "el cielo" und "Catch without arms", dazu etwas Neues ( die Jungs sind wirklich kreativ )und etwas Altes. Dieser Linie fällt natürlich das Experimentelle aus der Anfangszeit etwas zum Opfer, denn "yatahaze" und "90 hour sleep" bilden wie auch auf "Leitmotif" den Abschluss, werden aber fast schon seicht vorgetragen. Stört wie gesagt das Gesamtbild nicht und zeigt auch, das sich die Band mit Ihrer letzten Scheibe etwas von dieser alten Zeit distanziert hat.

Übrigens sind die Jungs auch malerisch aktiv, in der Artwork-Sektion von Traversing.net sind einige Ihrer Bilder zu sehen. Die Cover bis auf "Leitmotif" ( wurde von dredg damals noch eigenproduziert ) sind sagenhaft interessant.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"Live at the Fillmore" ist eine herausragende Live-CD mit toller klanglicher Qualität und stellt den Querschnitt, regelrecht ein vorläufiges Best-Of, des bisheren Schaffens der Band aus Los Gatos dar.

Vom Intro The Warbler" bis zum eindrucksvollen Schlusspunkt 90 Hr. Sleep des Debuts sitzt hier jeder Ton und fast nebenbei fängt die CD eine Atmosphäre auf, die an Intensität kaum zu überbieten ist.

Als würde selbst der heimische CD-Spieler vor Adrenalin platzen und Schweiß aus seinen Poren pumpen wollen.

Schließt man während des Hörens die Augen und lässt sich auf die Musik ein, fühlt man sich zu den Wolken hinauf getragen, oder durch ungestüme Wasser gleiten; in der Sonne baden oder barfuß durch den frischen Schnee stöbern.

Die Stimme von Gavin Hayes ist stets emotionsgeladen und intensiv, der Piano-spielende Schlagzeuger beindruckt mit vielseitigen Spiel und das was Marc Engles aus seiner Gitarre zaubert, gleicht oftmals einem Wind, der zuerst zärtlich mit dem bunten Blattwerk spielt, bevor er sich in einen unbändigen Orkan verwandelt.

Eine CD- die allein aufgrund all ihrer Feinheiten, Finessen und der Verspieltheit der Band immer wieder deutlich macht wie groß der Klangkosmos dieser Musiker ist.

Spätestens wenn das Saxophon im Song 90 Hr. Sleep erklingt geht einem das Herz auf und man wähnt sich vor der perfekten Kulisse eines Sonneruntergangs.

Die Dramaturgie dieses Albums könnte nicht besser sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden