Facebook Twitter Pinterest
EUR 107,25 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Smaller World Future DE
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von BB Corps UK
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 107,71
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: London Lane Deutschland
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Live With Africa 1970

4.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 107,25
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 17. Juni 1997
"Bitte wiederholen"
EUR 107,25
EUR 107,25 EUR 18,90
Vinyl
"Bitte wiederholen"
EUR 65,89
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Smaller World Future DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 107,25 4 gebraucht ab EUR 18,90

Hinweise und Aktionen



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Let's Start
  2. Black Man's Cry
  3. Ye Ye De Smell
  4. Egbe Mi O

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Felsen am 7. September 2010
Format: Audio CD
Leider führt Fela Kuti bei uns immer noch (zu Unrecht) ein Nischendasein. So wiedersprüchlich der Mensch Kuti war, umso eindrucksvoller seine Musik ist. Jazz und Highlife hat er verschmolzen und war Mitbegründer des Afrobeat. Die Musik geht ins Blut und wer hier ruhig sitzenbleiben kann, dem kann nicht geholfen werden. Im Konzert zusammen mit dem Ex-Cream Ginger Baker stellt diese CD ein (musik)historisches Kleinod dar und lohnt in jedem Fall.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach der Auflösung von Cream wandte sich Ginger Baker der afrikanischen Musik zu und fand in Fela Kuti einen kongenialen Partner. Ich sah diesen live in den 80ern mal in Offenbach mit seiner Band - leider ohne Ginger. Aber was er und seine vielköpfige Band mit Tänzerinnen und großer Bläsercombo dort boten, war so mit das Beste, was ich jemals live gesehen habe. Sehr viel von diesem Gefühl ist auf dieser Scheibe eingefangen, ein absolutes Muss für jeden, der sich für AfroBeat oder afrikanische Rhythmik interessiert.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Legendär, was der 1997 verstorbene Fela Kuti da aufs Parkett legte!
Die 4 Live-Titel (+ 1 Bonus-Drum-Solo) strotzen nur so von Energie und Tanzbarkeit. Ginger Baker fügt sich gut ein und bekommt auch seinen Solo-Part in "Ye Ye Ye De Smell".
Angesichts der mittlerweile subtropischen Temperaturen im mitteleuropäischen Sommer passt Fela Kuti & The Africa '70 wie die Faust aufs Auge!
Reisst euch alles Unnötige vom Leib und tanzt!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Super Afro - Beat, absolut hochwertige Musik, Baker am Schlagwerk peitscht ständig vorwärts. Die Aufnahme ist von 1971 und darum bin ich betreffend Tonqualität nachsichtig und vergebe noch 3 Sterne. Finde es aber schade, dass alles irgendwie breiig wirkt, vor allem Percussion und Schlagwerk. Für nicht so extreme Tonqualität-Fetischisten absolut empfehlenswert mit 5 Sternen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 3.3 von 5 Sternen 18 Rezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen If you Don't own this CD,you are missing a Masterpiece 14. Juni 2003
Von Ein Kunde - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
I am just a stranger,you and I will never meet. But take a Stranger's Advice and Buy this CD.I own several of Ginger Baker's other CDs,but this one is the best.This Album is older than I am,but I wished I owned it earlier.It is the best kind of music I've heard in a long time.A lot of it is African Style music which you don't hear anywhere these days and thats too bad.
It is mostly a lot of Drumplaying along with the singer Fela singing his Soul out.I have played this CD Ten Times so far and I can't get enough of it.I wish my credit care wasen't Maxed
out so I could buy more of this kind of CD.Compared with the ordinary kind of music that is forced upon the Public,this is something totally original that more people should hear.
5.0 von 5 Sternen Five Stars 4. Februar 2017
Von Douglas A. Feldman - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
This is really great. I love this album.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The True Stereo Version! 10. März 2009
Von King Bloobie - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
The CD with the black and white cover and bonus "Drum Solo" track, on Universal/MCA from 2001, is the actual stereo version. Beware of the 1996 Portugal pressing with only four tracks and color cover-- it contains the right channel only in mono across both channels, which is very frustrating to listen to, especially when there's a sax solo and all you can hear is distant reverb.
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Let us do what we came into the room to do... 24. August 2005
Von I. McGrath - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Thus Fela introduces the opening track on this album, and from there on, it becomes exceedingly clear what he came into the room for. It was to funk you right into outerspace.

I could explain every track and all the elements and all that mess, but I'm going to keep this simple: If you want to know what funk is, Fela will show you.
21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbelievably Funky ! ! !! 27. Oktober 2004
Von Eddie Landsberg - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
Who would have believed that Fela Kuti, at his peak circa a time he was so funky that even JAMES BROWN admitted copping stuff off his rhythm section would have made one of his best, most focused and funkiest albums with(get this...) CREAM'S Ginger Baker ?!?!?!? - - Though the words "great drumming" and Ginger Baker might go hand in hand, for this type of music you might have thought Bernard Purdie or Clyde Stubblefield... but GINGER BAKER ??? Well, life itself is a wonderous mystery... The two had met in London month's earlier... Fela, The Africa '70s and Ginger were clearly caught by the spirit... and luckily, Fela decided to play like Fela, and Baker clear dug and understood where he was coming from... The album is fused throughout with a level of spirit and energy that seem to build and build until you'd expect something to give (speakers or sound system to explode) - - Baker's drum battles with Tony Allen, backed by the Africa '70s incredibly tight and funky rhythm section definitely bring this album to incredibly high levels of funky, "rishi" and artistry.., My gosh, if music like this was common place, the earth would spin off its axis...

Yet another album in my collection that I first heard years and years ago and just seems to get better with time... and well recorded and mastered to boot !
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.