Facebook Twitter Pinterest
EUR 11,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
A Little Princess (Puffin... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

A Little Princess (Puffin in Bloom) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 28. August 2014

4.8 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 28. August 2014
EUR 11,99
EUR 6,91 EUR 11,38
83 neu ab EUR 6,91 5 gebraucht ab EUR 11,38
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • A Little Princess (Puffin in Bloom)
  • +
  • Anne of Green Gables (Puffin in Bloom)
  • +
  • Little Women (Puffin in Bloom)
Gesamtpreis: EUR 36,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'Bright, beautiful and enchanting ... ' New York Times 'A Little Princess exquisitely re-creates the ephemeral world of childhood, an enchanted kingdom where everything, even make-believe, seems possible ...' Washington Post -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Werbetext

When Sara Crewe is orphaned she is stripped of her lovely things and forced to work as a servant at the boarding school she once attended. A classic tale of courage and imagination. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
The original book was a favorite of mine in my childhood, and, when I returned as an adult to re-read it to my own daughter, I discovered it all over again.
It is a story about a different kind of princess than one might imagine; a princess that is an orphan - lonely, cold, hungry and abused. Sara Crewe begins life as the beloved, pampered daughter of a rich man. When he dies a pauper, she is thrown on the non-existent mercy of her small-minded, mercenary boarding school mistress. Stripped of all her belongings but for one set of clothes and a doll, Sara becomes a servant of the household. Hated by the schoolmistress for her independent spirit, Sara becomes a pariah in the household, with only a few secretly loyal friends. But through her inner integrity and strength of will, Sara Crewe maintains the deportment, inner nobility and generous spirit of a "real" princess.
It is a fabulous story of the triumph of human will, and of good over evil.
This story is a real classic, and needs no re-writing to be as enjoyable and readable today as it ever was. Ask my 8-year-old daughter, who has already re-read the original twice. Accept no substitutes, re-writes, abridgements or copies! "A Little Princess" is a work of art, and should not have been tampered with.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"Kleine Prinzessin Sara" - diese Fernsehserie kannte ich noch aus Kindertagen. Umso interssanter war es nun für mich "einige" Jährchen später die Buchvorlage im Original zu lesen. Noch immer fand ich dieses kleine, so bescheidene und vor allem so intelligente Persönchen Sara unheimlich faszinierend. Als Erwachsener wird man doch sehr daran erinnert, dass man Kinder nicht allzu leichtfertig unterschätzen sollte, wie man es eben im Alltag doch häufig tut.Burnetts Stil ist schlicht und doch sehr ergreifend und spricht eben nicht nur Kinder - sondern (vielleicht sogar vor allem)auch Erwachsene an. Denn gerade diese sollten sich die Weisheiten und Spitzen, die Burnett gekonnt in Metaphern und "leichten" (naiven?) Kinderidealen versteckt, zu Herzen nehmen.
Die wunderbare Prinzessinenwelt die jäh zerstört wird, die anscheinend naive Schwarz-Weiß-Malerei, der Sieg der Gerechtigkeit, all dies machen aus diesem Buch - das auch im Englischen sehr gut zu lesen ist - ein wunderschönes Kinderbuch, dass eigentlich jedes Mädchenherz höher schlagen lassen müsste...
Alles in allem also leichte Lesekost für Jung und Alt und vielfach schöner als die Comicverfilmung!!!!
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"A Little Princess" is perhaps the only book I have read which determedly sticks to its title. Motherless Sara Crewe is sent from India to school at Miss Minchin's in Victorian England. Her father was tremendously rich, and Sara is treated accordingly - as a little princess. Her classmates nickname her Princess Sara, some in affection and some in scorn, but in this space of about four years, Sara befriends a poor, overworked little scullery maid about the same age as herself, Ermengarde, a rather fat, awkward little girl without many friends, and a very small girl called Lottie who has lost her mother. Then her father dies and his wealth disappears, and Sara must learn to cope with being demoted from show-pupil to scullery drudge. but Sara carries with her a loving heart and a quick imagination, and through this continues to hold herself as a princess would. Her princess status is eventually reinstated, with the discovery of her late father's best friend, who has been holding Captain Crewe's fortune for him and just looking for Sara.
The book is of course a truly wonderful classic, highlighting severe social concerns around the Victorian era, but the only problem I have ever had with it is Sara's sheer perfection. Modern children may feel at times as if they are being preached at. It is however, a book that both children and adults can read again and again to share Sara's fortune, her joys and her love.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"A Little Princess" was my favorite book as a child, and I still find it enjoyable as an adult. It is a beautifully told story about a bright, imaginative little girl with a strong survival instinct. The plot and characters in the book are well-developed and come alive on the pages; Burnett's skill is such that I could feel the chill of midwinter England even in July in Texas! Sarah's tormentors are cruel and merciless, but she eventually triumphs over them. I was an abused child, and reading about Sarah's happy ending gave me hope that I would experience a happy ending, too. I highly recommend this book; not only is it entertaining, but it emphasizes the values of perserverance and loyalty, the importance of even small acts of kindness, and the joys and comforts to be gained from believing in oneself.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Eins der Bücher, die ich als Kind - natürlich auf Deutsch - gelesen und als Erwachsene
wiederentdeckt habe. Die Übersetzung war gut, wenn ich mich richtig erinnere, aber wie in den meisten Fällen ist das Original noch besser - und sogar umsonst erhältlich, denn das Urheberrecht ist abgelaufen und der Text kostenlos im Internet zugänglich. "A Little Princess" ist ein Klassiker und 1905 erstmals erschienen.

Die Autorin Frances Hodgson Burnett (1949 - 1924) hat ein bewegtes Leben geführt - aufgewachsen in England, ausgewandert nach Amerika, zeitweise in Paris gelebt, zwei Ehen und zwei Kinder... Das Aufwachsen in einer ärmlichen Gegend in Manchester dürfte sie geprägt haben, kein Wunder, daß ihre Darstellung des Elends in den Slums von London so eindringlich geraten ist.

Die Hauptfigur ist Sara Crewe, zu Beginn der Handlung 7 Jahre alt, Tochter eines britischen Offiziers und Halbwaise. Sara ist in Indien geboren und wird zu Beginn der Handlung von ihrem Vater nach London gebracht. Sie wird Schülerin eines Mädcheninternates unter der Leitung der unsympathischen Miss Minchin. Die Schulleiterin kann Sara von Anfang an nicht leiden, läßt es sich aber - zunächst - nicht anmerken, denn ein Mädchen aus reichem Haus soll der Schule natürlich erhalten bleiben.

Sara sorgt unter ihren Mitschülerinnen für Aufsehen. Sie hat Unmengen an Kleidern und Spielzeug, ist eine ausgezeichnete Schülerin, eine geniale GEschichtenerzählerin, aber vor allem ein warmherziger Charakter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen