Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lions 3 - Leichte Beute ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von toll-schnell-preiswert
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND - Mehrfachbestellungen erhalten ein Extrageschenk
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Lions 3 - Leichte Beute Taschenbuch – 10. November 2011

4.3 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 3,00
65 neu ab EUR 9,99 10 gebraucht ab EUR 3,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Lions 3 - Leichte Beute
  • +
  • Lions 2 - Feuriger Instinkt
  • +
  • Lions 4: Wilde Begierde
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

G. A. Aiken ist New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie lebt an der Westküste der USA und genießt dort das sonnige Wetter, das gute Essen und die Aussicht auf attraktive Strandbesucher. Ihre erfolgreichen Erotic-Fantasy-Reihen um die Drachenwandler, »Lions«, »Wolf Diaries« und »Call of Crows« erschienen alle im Piper Verlag.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Lions - Leichte Beuteist der 3. Band von G.A. Aikens (aka Shelly Laurenston) Pride" Serie(wobei pride" die englische Bezeichnung eines Löwenrudels ist). Eigentlich hätte diese Serie auch nach der Protagonistin dieses Buches, Sissy Mae Smith, benannt werden können, denn Sissy Mae ist eine der tragenden Figuren in allen drei Bänden und dementsprechend die am besten herausgearbeitet Figur der Serie. Ist sie in Lions - Hitze der Nacht Bd. 1, noch die innig geliebte, scheinbar harmlose kleine Schwester" von Bobby Rae Smith, zeigt sie in LionsFeuriger Instinkt, Bd. 2, eine ganz andere Seite ihres Charakters: Die starke, durchsetzungsfähige Alphawölfin mit einem Hang zur Gemeinheit.

Mitch o ŽNeil Shaw ist der Halbbruder von Brendon Shaw und eigentlich Polizist in Philadelphia. Dort ist er als verdeckter Ermittler einziger Zeuge eines Mafia-Mordes geworden und daher in der Sicherheitsfirma von Mace und Bobby Rae, den besten Freunden seines Bruders untergetaucht". ER arbeitet mit Sissy Mae zusammen und lässt nach Weisung von Bobby Rae die Finger von dessen kleiner Schwester. Die Hochzeit von Bobby Rae und Jessica Ann und den geballten Auftrieb von Eltern und Familie erträgt Sissy Mae nur mit viel Alkohol. Mitch rettet sie an der Bar und läßt sie in seinem Zimmer übernachten. Allerdings ist sie da nicht gerade sicher, denn Mitch wird von seinen Feinden aufgespürt und angeschossen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Grundidee: "Es gibt Gestaltenwandler" ist nicht wirklich neu. Ich habe nur noch nie ein Buch mit so vielen Namen und Beziehungen gelesen. Der Start ist eine große Hochzeit bei der einem praktisch jeder Gast vorgestellt wird. Ich bin jetzt bei der Hälfe des Buches angelangt und klammere mich an die beiden Hauptfiguren. Das sind die einzigen, die ich wirklich zuordnen kann. Wenn eine Person auf Seite 4 zusammen mit gefühlten 100 anderen eingeführt wird und auf Seite 89 seinen nächsten Auftritt hat, kann man nicht erwarten, dass man den noch einsortieren kann.
Ach ja, eigentlich geht es ja um Gestaltenwandler. Es gibt "Hunde" eigentlich Wölfe und "Katzen" - Löwen, Tiger und so weiter - Aber was die können (außer gut riechen), wann und warum, wie sie sich wandeln? Nichts, nur noch weiter Personen, die nicht auf der Hochzeit waren - seufz. Ach doch - wenn sie verletzt sind bekommen Sie Fieber um besser zu heilen.
Warum ich jetzt schon schreibe? Weil ich nicht genau weiß, ob ich dieses Buch zu Ende bringe. Noch hoffe ich!
2 Punkte - naja, die Dialoge sind vielleicht recht witzig, auch wenn ich finde, dass nciht klar wird, ob sich die 2 jetzt mehr als Freundschaft wollen oder nicht. Mal sehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Im 3. Teil der Lions Serie von G. A. Aiken dreht es sich dieses Mal tatsächlich um einen Löwen: Mitch Shaw, Zwillingsbruder von Brendon Shaw der in Hitze der Nachts mit der Wölfin Ronnie Lee zusammen gekommen ist. Mitch Partnerin ist Sissy Mae Smith aus der Smith-Meute, die Schwester von Bobby Ray aus Feuriger Instikt. Ich muss gestehen, dass ich Anfang etwas verwirrt wegen der vielen Namen war und erst gar nicht genau wusste wer Mitch und Sissy sind.
Sissy und Mitch bezeichnen sich selbst "nur" als gute Freunde, was sie bald revidieren müssen.
Mitch steckt zurzeit in ziemlich Schwierigkeiten, er hat als Undercovercop einen ziemlich einflussreichen Mafiaboss auffliegen lassen, jetzt wurde ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt, was ihn zur Zielscheibe eines Kopfgeldjägers macht. Nach einen fehlgeschlagenen Anschlag nimmt Sissy ihn mit in ihre Heimatstadt, um ihn bis zur Verhandlung zu beschützen. Bei dieser Aktion kommen die beiden sich näher als sie gedacht haben.

Nach der anfänglichen Namensverwirrung hat auch dieser Teil mir wieder super gefallen. Wie schon in den anderen Teilen der Serie ist der Umgangston sehr derb, aber herzlich. Man legt sehr viel Wert auf die Familie und das Rudel und beschützt die Seinen. Der Erotikanteil ist recht hoch, obwohl die Autorin sich dieses Mal sehr viel Zeit gelassen hat, bis die beiden zusammen kommen.
Mit Mitch und Sissy Mae hat die Autorin wieder zwei interessante Figuren geschaffen. Sissy Mae ist eine Alpha-Wölfin und sehr dominant. Mitch ist ein Einzelgänger und eher etwas ruhiger im Gegensatz zu den anderen Gestaltenwandler, die wir bisher kennengelernt haben. Trotz dieser Unterschiede geben die beiden ein tolles Paar ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Mit Lions. Leichte Beute haben wir den mittlerweile dritten Teil der Pride Reihe vor uns, aber ein Ende ist zum Glück noch lange nicht in Sicht. In der Übersetzung geht es bereits im März 2013 weiter, im Original erscheint im gleichen Monat bereits der achte Band. Vom ersten Teil der Reihe war ich noch etwas enttäuscht, rückblickend betrachtet dürfte das aber daran liegen, dass darin zwei etwas kürzere Geschichten zu finden waren. Damit hatte ich nicht die Möglichkeit die Charaktere so gut kennen zu lernen, wie es nun bei den Fortsetzungen der Fall war. Ich kenne ja nun auch andere Reihen von ihr und jedes Mal aufs Neue denke ich mir, dass sich G.A. Aiken nicht mehr übertreffen kann und doch schafft sie es immer wieder mich zu begeistern, mein Interesse nicht nur zu wecken, sondern gleichzeitig auch den Wunsch, das Buch in einem zu lesen. Ihr habe ich schon so manche kurze Nacht zu verdanken, aber ihre Geschichten sind es wirklich wert.

Nun haben wir das Vergnügen Sissy Mae und Mitch und ihre Eigenarten besser kennen zu lerne. Sissy Mae mochte ich ja schon aus den Vorgängerbänden, wurde hier von ihr aber doch überrascht. Und das ist gänzlich positiv gemeint. Ihr Umgang mit Mitch ist zu Beginn sehr freundschaftlich und wenn schon jeder für sich nur Blödsinn im Kopf hat, so sorgen die beiden als Duo für noch mehr Chaos und haben dabei ihren größten Spaß. Gleichzeitig wissen sie um ihre Position und Verantwortung, Mitch in Hinsicht auf seinen Beruf, Sissy in ihrer Führungsrolle ihres Rudels, bleiben aber kindisch und im Umgang miteinander locker. Sie ziehen sich gegenseitig auf, unterstützen sich aber auch hervorragend und ergeben so schon zu Beginn ein tolles Paar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen