Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 10,26
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Linux-Server mit Debian GNU/Linux: Das umfassende Praxis-Handbuch Taschenbuch – 20. Juni 2007

5.0 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95 EUR 10,26
1 neu ab EUR 19,95 6 gebraucht ab EUR 10,26

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

· Aktuell für die Versionen Etch (Debian 4.0) und Sarge (Debian 3.1)
· Praxis-Szenarien: Backoffice-Server, Root-Server, Linux als Gateway, Server-Security---
· Zahlreiche Workshops mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen--- Dieses Buch bietet einen umfassenden Praxiseinstieg in die System- und Netzwerkadministration von Linux-Servern im Allgemeinen – am Beispiel von Debian GNU/Linux (Versionen Etch und Sarge). Ziel des Buches ist es, Ihnen die notwendigen Grundlagen zur Administration eines Linux-Servers in unterschiedlichen Umgebungen zu verschaffen. Dazu ist das Buch in fünf Teile gegliedert, die jeweils die unterschiedlichen Aspekte bzw. Anwendungsbereiche eines Servers beleuchten.

Ein Schwerpunkt liegt auf den Hintergründen und Funktionsweisen der Systeme, ein zweiter Schwerpunkt ist der praxisnahe Einstieg in die Linux-Systemadministration: Auf der Basis des expandierenden Architekturbüros Windschief werden die verschiedensten Serverdienste aufgesetzt und konfiguriert, um – je nach Grundszenario – einen kompletten Linux-Server aufzubauen. Hierfür entwirft der Autor drei typische Szenarien, die in der Praxis vorkommen können: Backoffice-Server, Root-Server und Linux als Gateway. Im Rahmen dieser Anwendungsbereiche erläutert der Autor detailliert die benötigten Komponenten. Einzelne Workshops stellen einen konkreten Praxisbezug her.---

Sie können dieses Buch als Lehrbuch durcharbeiten oder auch langfristig als Nachschlagewerk verwenden, da die einzelnen Themenbereiche klar voneinander abgegrenzt sind.

Weil die meisten Bestandteile eines Linux-Systems wie der Kernel, die Shell, die Linux-Befehle sowie der Einsatz von Samba, Apache etc. distributionsübergreifend sind, ist auch der größte Teil des Buches distributionsübergreifend einsetzbar und nur ein sehr geringer Teil Debian-spezifisch.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Eric Amberg arbeitet seit Jahren in großen Unternehmen im Bereich IT-Security und System- und Netzwerkadministration. Er verfügt über zahlreiche Zertifizierungen, u.a. LPIC-2, RHCE, Checkpoint CCSE, Cisco PIX Firewall Specialist und SCSE.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 17 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ich kenne bereits die KnowWare Hefte von Eric Amberg. Diese haben mir sehr geholfen, einen Einstieg in Linux zu finden.
Mit der Entscheidung einen Root Server zu betreiben, begab ich mich auf die Suche nach einem Buch über Debian und fand passend das erste richtige Buch von Eric Amberg. Der Preis von 44,95 Euro für ein 856 Seiten Buch und dem Wissen über seine bisherigen hervorragenden Arbeiten waren die besten Vorraussetzungen, dieses Buch zu kaufen.

Um es vornweg zu nehmen: Es hat sich gelohnt!

Das Buch beschreibt Schritt für Schritt anhand konkreter Praxisbeispiele alles, was nötig ist, einen Debian Server zu installieren, konfigurieren und so zu erweitern, dass alle wichtigen Aufgaben erfüllt werden.
Jedes Kapitel geht zunächst auf die Grundlagen ein, welche ausreichend erklärt werden und einen klasse Überblick des jeweiligen Themas bieten. Anschließend wird anhand von Beispielen ein Ziel definiert, welches Schritt für Schritt erreicht wird.
Anhand dieser Beispiele konnte ich zum Beispiel ohne Probleme meinen Web oder Mailserver installieren und erfolgreich konfigurieren.

Bisher habe ich noch kein Thema vermisst. Das Buch hat einen absolut ausreichenden Umfang und beschränkt sich nicht nur auf Debian! Der Name hätte vielleicht etwas allgemeiner sein können, da ich dank des Buches auch mittlerweile andere Distributionen beherrsche und erfolgreich betreiben kann ;)

Die Investition in das Buch hat sich definitiv gelohnt! Bisher musste ich mich mühsam durch ReadMe Dateien und Foren schlagen, was selten wirklich zum Erfolg führte. Durch den konsequenten Ablauf führten alle Beispiele auch bei mir zum Erfolg.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Auf fast 900 Seiten beschreibt Eric Amberg die Installation eines Debian Servers von den Basics bishin zum Firewalling, Mailserver usw. Dabei schafft er es auf sehr angenehme Weise eine doch recht trockene Materie auf eine lockere Art dem Leser rüber zu bringen, sodass einem das Lesen einfach viel Spaß bereitet und man nachhaltig auch bei diesem Buch "kleben" bleibt.

Dabei merkt man aber auch auf jeder Zeile, dass Eric Amberg ein durch und durch profundes Wissen dem Leser spielend nahe bringt. Für den Server-Profi wird es sicher nicht viel Neues bringen, doch für den "Administratoranwärter" oder Halb-Profi sicherlich ein Buch, das man nicht verpassen sollte.

Eric Amberg erklärt das alles sehr schön mit Beispielen und Screenshots unterlegt anhand dem auf Webservern noch weit verbreiteten Debian Sarge und dem Anfang 07 erschienen Debian Etch.
Klasse!!!
1 Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Anfangs stand ich dem Buch skeptisch gegenüber den 45€ sind für einen Schüler nicht gerade eine Pappenstiel.

Die anfänglichen Bauchschmerzen sind nach dem ich das Buch heute Mittag bekommen habe und die ersten 6 Kapiteln bereits durcharbeiten konnte vergangen.

Klasse Einstieg, durch klare Einleitungen, die guten Beschreibung und dem Schluss, in welchem alles gelernte noch mal aufgegriffen wird um es im Kopf Revue passieren zu lassen.

Für Menschen, welche schon erste Erfahrungen mit einem LinuxSystem gemacht haben, ein unabdingbarer Einstieg, wenn es weiter in Richtung (v)ServerAdministration gehen darf.

Der Bereich Security kommt nicht zu kurz und wird immer wieder aufgegriffen und im 5.Teil nochmals genauer beackert.

Ein Rundumschlag für den Einstieg in Serveradministration im Intra & Internet.

Wer das Geld hier spart wird es sicher bereuen.
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe vor einer Woche begonnen, mich in Linux einzuarbeiten.

Durch Zufall bin ich auf dieses Buch hier gestoßen und muss sagen: Das ist es. Es wird alles sehr genau und verständlich beschrieben, selbst wenn man ein absoluter Linux-Anfänger ist wie ich. Es werden umfangreich (aber nicht langweilig) Befehle beschrieben, von denen man sonst zwar gelesen aber sie nicht verstanden hat.

Die Themen sind so beschrieben, dass sie sich auch auf andere Distributionen anwenden lassen. Dazu kommt eine kurzweilige Schreibweise des Autors.

Fazit: Das ist das erste Linux-Buch, dass mich wirklich begeistert und mit dem ich klar komme. Für Einsteiger (selbst solche, die von Linux bisher nur den Namen kannten) absolut geeignet!
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Habe das Buch nun seit 3 Tagen und bin "durch". Es liest sich quais von alleine, man giert geradezu nach dem nächsten Thema. Der Author hat eine wunderbare Art die doch teilweise trockenen Themen erträglich zu machen.

Es wird nichts ausgelassen, viele kleine Beispiele tragen dazu bei unverständliches doch noch zu kapieren.

Ich lese schon seit vielen Jahren Linux Bücher, aber das ist das beste was mir bis jetzt unter die Finger gekommen ist.

Das Buch ist ein einziger Krimi ;)

Für den Einsteiger und den Fortgeschrittenen perfekt, für den Prof trotz allem lesenswert.
Sascha
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich habe als Linux-Einsteiger mehrere Bücher vorliegen, aber keines liest sich so flüssig wie "Linux-Server".
Hier werden dem Leser die Inhalte mit einem lockeren, aber dennoch sehr sachlichen Schreibstil nähergebracht und anschließend mit Beispielen untermauert.
Bücher in genau dieser Art wünsche ich mir auch für andere Themen!
Der Autor betont ausdrücklich: "Glauben Sie nichts, bevor Sie es nicht selbst probiert haben" und baut das Buch genau danach auf.
Für mich, der mehr durch die Praxis als durch die Theorie lernt, das optimale Buch.
Wer sich also mit der Linux-Administration beschäftigen möchte, kommt um dieses Buch nicht herum.
Das Geld ist hier gut angelegt.
Ich freue mich schon auf das nächste Werk von Eric Amberg!
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen