Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Linksträger: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Linksträger: Roman Taschenbuch – 17. Juni 2013

4.2 von 5 Sternen 79 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 4,99
60 neu ab EUR 8,99 9 gebraucht ab EUR 4,99

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Linksträger: Roman
  • +
  • Nasenduscher: Roman
  • +
  • Weichei: Roman
Gesamtpreis: EUR 26,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„ 'Linksträger' ist in Sachen Wortwitz ein absoluter Knaller, von dem man definitiv niemals genug bekommen kann.“ (literaturmarkt.info)

"Schnell & sehr witzig!" (Super Illu)

"Eine Hochzeit, zwei schwangere Frauen und drei Dutzend Gurken: Zutaten für Chaos pur!" (Lea)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tim Boltz, Jahrgang 1974, schaffte mit seiner Comedyroman-Trilogie »Weichei«, »Nasenduscher« und »Linksträger« um den »ulkigen und urkomischen« (BILD) Antihelden Robert Süßemilch auf Anhieb den Sprung in die Topriege der deutschen Comedy-Autoren. Seine Romane sind Angriffe auf die Lachmuskeln.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
.....ist Tim Boltz mit Linksträger gelungen.

Robert Süßemilch wird bald Vater werden. Doch bis dahin kämpft er mit den Hormonschwankungen seiner schwangeren Freundin Jana. Nächtliche Ausflüge zur aktuen Gelüstestillung mit einbegriffen. Doch zu allem Überfluss gibt es noch Nora Gurke, Janas Cousine, die ebenfalls schwanger ist und deren Freund und zukünftiger Ehemann Falco Schwanz. Jana ist von Nora, die ihr immer nachgeeifert hat, genervt. Als sie ihr nun auch noch bei der Hochzeit zuvor kommen will, erinnert sich Jana an die Gerüchte, dass Noras zukünftiger Falco homosexuell ist. Für Robert, der diesem Gerücht nachgehen soll und somit die Hochzeit verhindern soll, beginnt eine lange Reise mit einigen Hindernissen, Missverständnissen und Missgeschicken.

Selten hatte ich ein Buch in der Hand, bei dem ich so viel Spaß beim lesen hatte. Tim Boltz hat einen wirklich gelungenen Schriebstil, und einen wirklich guten Humor. Er beschreibt seine Charaktere und Geschichten wunderbar humorvoll und bildlich. Auf keiner Seite des Buches wird es langweilig und so schwinden die einzelnen kurzen Kapitel schnell dahin. Dieses Buch ist ein wahres Vergnügen und sowohl für Mann, wie auch für Frau gemacht.

Linksträger kann ich daher jedem uneingeschränkt weiterempfehlen. Es ist das Beste Buch in diesem Jahr und eines der besten die ich bisher gelesen habe.

Daraus folgend werde ich auf jedenfall die beiden Vorgängerbücher Weichei und Nasenduscher kaufen und freue mich jetzt schon darauf wieder in ein Tim Boltz Buch einzutauchen.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der bislang dritte Süßemilch Roman reiht sich direkt an die beiden ersten Bücher an. Ich habe zwar den Fehler gemacht erst diesen Dritten Roman zu lesen, habe aber hierdurch Lust auf die beiden ersten bekommen. Ein riesiger Unterhaltungsfaktor mit Lachgarantie. Tim Boltz versteht es seinen sympathischen Helden durch die komischsten Alltagssituationen zu lotsen. Mit viel Lust am schreiben und bildreicher Sprache. Bleibt die Hoffnung auf mehr von Robert, Hubsi, Emile, Jana und den Rest. Ich hoffe mich nimmt niemand mit auf eine Bobbahn. Wer das Buch liest, weiß warum!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Inhalt:
Robert wird Vater und macht seiner Freundin Jana einen Heiratsantrag als Janas Cousine anruft. Sie heiratet ebenfalls, da sie Jana schon von klein auf vieles nachmacht möchte Jana das diese Hochzeit verhindert wird. Angeblich ist der Bräutigam schwul. Sie setzt Robert darauf an das zu beweisen, dieser tut alles um Nachts wieder schlafen zu können...

Meine Meinung:
Eigentlich wollte ich dieses Buch gar nicht lesen. Den wirklich sympathischen Autor lernte ich auf der Messe kennen und sagte ihm noch dass dieses Buch wohl eher etwas für meine Schwester als für mich ist. Dann kam das Riesen Überraschungspaket und nun wollte ich es natürlich wenigstens anlesen.

Ich wurde positiv überrascht. Auch wenn ich die beiden Vorgänger nicht kenne kam ich sofort in die wirklich witzige Geschichte rein. Manches ist zwar etwas überzogen, aber war es das bei Dick und Doof nicht auch? Und trotzdem hat man gelacht. Gerade zu Beginn musste ich einige Mal lachen. Zum Ende hin zog es sich ein wenig was aber durch witzige Sprüche und Szenen wieder wett gemacht wurde.

Tim Boltz hat einen sehr flüssigen und leicht zu lesenden Schreibstil. Mit seinem Witz schafft er es mich in dieser manchmal etwas unrealistischen Geschichte zu fesseln. Komischerweise störte mich das hier so gar nicht. Es passt einfach zum Plot. Außerdem war es nicht durchgehend so. Es gibt viele viele komische Szenen bei denen die Lachmuskeln sehr beansprucht werden. Die Kapitel sind recht kurz gehalten so das man dieses Buch auch gut zwischendurch lesen kann.

Jana ist schwanger und hat die typischen Gelüste und Hormonschübe die Schwangeren gerne unterstellt werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
... aber dennoch absolut witzig.

Klar, was Robert da in wenigen Tagen alles erlebt, erleben normaler Weise 10 Personen zusammen nicht im ganzen Leben.
Aber was soll's... Schließlich lese ich hier keine Autobiographie oder einen Tatsachenbericht, sondern ein Buch, das einfach witzig und unterhaltsam sein soll.

Und das war's allemal.

Mir hat's gefallen und ich hatte viel Spaß beim Lesen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
…mehr aber auch nicht. Wer aber genau das sucht, ist hier richtig. Die Story und auch die Charaktere sind absolut überzeichnet, den Bezug zur Realität sucht(?) man hier vergeblich. Da ich aber bereits die Vorgänger Romane gelesen habe, war mir durchaus bewusst das es sich hier um leichte Kost handelt. Manchmal allerdings hat man das Gefühl der Autor versucht mit aller Gewalt etwas Lustiges schreiben zu wollen, das artet dann oftmals in völliger Absurdität aus und erreicht (zumindest bei mir) das genaue Gegenteil. Ich hätte mir einfach etwas feinsinnigeren Humor gewünscht.

Sollte tatsächlich ein männliches Wesen ein vergleichbares „Monster“ wie Jana Zuhause haben, ich bezweifle allerdings vehement das Frauen in der Schwangerschaft sich so verhalten (auch aus eigener Erfahrung), lauft so schnell wie Ihr könnt…

Um es kurz und knapp auf den Punkt zu bringen: Das Buch kann man Lesen, man verpasst aber auch nicht wirklich etwas wenn man es nicht macht. Daher 3 freundliche Sterne.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen