Facebook Twitter Pinterest
Like a Prayer [Vinyl LP] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,79

Like a Prayer [Vinyl LP]

4.7 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen

Statt: EUR 20,98
Jetzt: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,99 (14%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Like A Prayer
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, 13. April 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
EUR 12,53 EUR 7,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
47 neu ab EUR 12,53 6 gebraucht ab EUR 7,99

Vinyl-Schallplatten
Entdecken Sie aktuelle Vinyl-Neuheiten und Angebote unserer Vinyl-Seite. Viele Schallplatten gibt es auch mit AutoRip.

Hinweise und Aktionen


Madonna-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Like a Prayer [Vinyl LP]
  • +
  • True Blue [Vinyl LP]
  • +
  • Like a Virgin [Vinyl LP]
Gesamtpreis: EUR 53,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (13. April 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rhino (Warner)
  • ASIN: B007BWUJ60
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.166 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
8:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Vom Popsternchen, über Popsensation hin zum Megastar. Madonna traf mit ihren ersten 3 Studiowerken "Madonna", "Like a Virgin" und "True Blue" nicht nur den Nerv der Zeit, sie prägte das ganze Jahrzehnt.1989 hat sie sich offenbart.

Mit "Like a Prayer" setzte sich Madonna an die Spitze, übertrumpfte alle und wurde als größter Star der 80er gefeiert.
Musikalisch zeigt Madonna einfach Größe. Zum einen gibt es absolute Pop-Klassiker wie "Like a Prayer", "Express Yourself" und "Cherish", auf der anderen Seite sehr persönliche und großartige Balladen: "Promise to try", "Oh Father" und "Spanish eyes"... oder sind es die eher unauffälligeren Kandidaten "Till death do us part" und "Keep it together", die dem Album seine Tiefe verleihen? Oder verzaubert am Ende doch das charmante "Dear Jessy" oder der herrlich schräge "Love Song" mit Prince?

"Like a Prayer" ist kein Konzeptalbum: Es ist eher ein Album, welches die damalige Madonna perfekt reflektiert. Ob das nun Fassade ist oder ein Märchen... ich glaube ihr das. "Like a Prayer" ist tatsächlich wie ein Gebet. Es geht tief unter die Haut. Es berührt...aber es gibt auch Kraft und Hoffnung. Für mich eines der besten Leistungen Madonnas und definitiv ein Glanzstück in jeder Musiksammlung.
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von lestat am 15. September 2009
Format: Audio CD
Das erste ernsthaftere Album von Madonna, in welchem sie über ihre verstorbene Mutter, ihre gescheiterte Ehe oder auch ihr Verhältnis zu ihrem Vater singt; für mich ein sehr gelungenes Album!

Highlights: "Like a prayer", "Express yourself", "Pray for Spanish eyes"

Madonna kraftstrozend und voller Tatendrang. Mit den Klassikern "Express Yourself", " Promise To Try" oder "Oh Father". Dieses Album hat nach "Ray of Light" wohl den meisten Eindruck hinterlassen , bei Kritikern als auch bei Fans.
26 Kommentare 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Als erstes ist zu sagen, dass dieses Album definitiv das Wichtigste in Madonnas Karriere ist. Hier wird zum ersten Mal experimentiert und über persönliche Erlebnisse geschrieben. Beides sollte sie in den folgenden 25 Jahren bis zur Perfektion ausbauen. Für den Ansatz bei diesem Album und vor allem zu dieser Zeit großen Respekt.
Das Ergebnis lässt jedoch in Teilen zu wünschen übrig. Was 'Like a prayer' und 'Express yourself' zu nach wie vor herausstechenden Hits macht, lässt einen bei 'Love Song' nur stirnrunzelnd zurück. Ein Duett der unnötigen Sorte. Generell bleibt wenig wirklich hängen, die Arrangements der ruhigeren Titel sind sich zum Verwechseln ähnlich und die Songs sind zum Teil unerträglich in die Länge gezogen.
Zusammen passen will hier nicht wirklich etwas, am ehesten die Balladen über ihre Kindheit lassen sich thematisch zusammenstellen, sind dabei jedoch zu beliebig um wirkliche Stand-Outs zu bilden.
Als jemand, der sich nicht an die Zeit und die äußeren Einflüsse der Veröffentlichung erinnert, kann dann auch die tolle visuelle Gestaltung oder in Weihrauch geräucherte Plattenhüllen keinen Eindruck machen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mona am 5. August 2002
Format: Audio CD
Auf diesem letzten Album der wunderbaren 80er Jahre (das wie schon die Werke zuvor jede Menge Hits enthält) präsentiert sich eine völlig neue Madonna. Erstmals kein typischer Dance-Sound wie auf den voran gegangenen Alben, denn diesmal geht es mehr um Aussagen und teilweise Videos die tiefer gehen. Madonnas bis zu diesem Zeitpunkt persönlichstes Album. Sie ist von dem kleinen kecken Disco-Girl zur erwachsenen Frau heran gereift. Doch erstmals liefert Madonna auch gröbere Skandale, wie zum Beispiel mit den Videos zu "Like a prayer" oder "Express yourself". Im Laufe der darauf folgenden Zeit wurde sie die Bezeichnung "Skandal-Nudel" nicht mehr so schnell los. Nichts desto trotz läßt es sich nicht leugnen, daß ihr mit "Like a prayer" (eines meiner Lieblingssongs auf diesem Album) ein Meisterwerk gelungen ist, das in der Zwischenzeit bereits zu einer Hymne wurde. Leider wurde dieser ehemalige Nr.1 Hit inzwischen schon so oft und derartig mies gecovert, daß man es eigentlich nur als reinen Hohn betrachten kann. Es ist einfach nicht machbar an dieses Original heran zu kommen, denn besser geht`s nun mal nicht mehr.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 21. Dezember 2001
Format: Audio CD
'Like a prayer' (1989) ist zwar nicht Madonnas bestes Album, aber dank seines Abwechslungsreichtums und der sehr melodischen Kompositionen für alle Freunde guter Pop- und Dancepopmusik bedingugslos zu empfehlen.
Den Titeltrack muß man nicht beschreiben, er hat längst zum Kult auf allen Partys avanciert. 'Express yourself' gehört in der Albumversion mit seinen funkig-akzentuierten Bläserpassagen zu Madonnas besten Songs überhaupt. Dagegen ist das Price-Duett 'Love Song' gewöhnungsbedürftig, jedoch nicht so schlecht wie häufig behauptet. Für mich ist ist 'Til death do us part' der Tiefpunkt des sonst hochwertigen Longplayers, da der nervöse Sound schnell lästig wird. 'Promise to try', eine wunderschöne Ballade, die ausschließlich mit Pat Leonard am Piano und einem kurzen, aber wunderbaren Cellosolo auskommt, entschädigt dagegen für alles.
'Cherish' ist typischer Dancepop der End-80er und macht mit seinem fröhlichen Airplaysound schlichtweg gute Laune. Mit dem Song 'Dear Jessie' wartet ein weiteres Highlight auf den Hörer: Eine schöne Melodie, ein Interlude im 3/4-Takt sowie ein Trompetensolo im Stile von 'Strawberry fields' (The Beatles) bilden eine brillante Basis für die folgende Ballade 'Oh father', ein weiterer Song, der sowohl durch musikalische als auch textliche Qualität besticht. Mit 'Keep it together' ist neben 'Express yourself' eine weitere Co-Produktion mit dem Drummer Steve Bray enthalten, die zwar auch recht nett ist, aber eben nicht mehr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden