Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
13
4,0 von 5 Sternen
Ligurien: Italienische Riviera - Genua - Cinque Terre
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:14,90 €+ 3,00 € Versandkosten


am 21. Januar 2017
[Mir liegt die 3. Auflage 2013 vor.]
Ein schönes Buch, aus dem sich viel Wissenswertes und Nützliches erfahren läßt.

Stellenweise sind die Angaben leider ungenau bzw. irreführend, wie zwei Beispiele auf zwei aufeinanderfolgenden(!) Seiten zeigen mögen:

Seite 184: Albenga, Museo Navale Romano. "... zwei römische Frachtschiffe ... Im Lauf der Jahrhunderte wurden sie mit Sediment bedeckt ... und schließlich ... entdeckt und geborgen." – Wer das liest, stellt sich vor, daß im Museum zwei komplette Schiffe zu bestaunen sind, mit Kiel und Bug und Heck (vergleichbar den Römerschiffen in Mainz). Dagegen wies der alte Riviera-Führer aus dem gleichen Verlag ausdrücklich darauf hin, daß in Albenga nur die Schiffsladungen (Amphoren usw.) geborgen wurden, aber nicht die Schiffe selbst. (Michael Machatschek, Italienische Riviera – Cinque Terre, Erlangen: Michael-Müller-Verlag, 3. Aufl. 2001, Seite 156)

Seite 185: Isola Gallinara. "... zudem hat sich hier eine große Königsmöwenkolonie niedergelassen." – In deutschen Vogelbüchern (und auch in der Wikipedia) sucht man vergeblich nach "Königsmöwen", dieser Name ist ungebräuchlich (bei Google ebenfalls nur 75 schlechte Treffer). Die Verfasser haben einfach den italienischen Namen "gabbiano reale" wörtlich übersetzt, ohne sich die Mühe zu machen, den etablierten deutschen Namen nachzuschlagen. Gemeint ist die Mittelmeermöwe (Larus michahellis). Wer mehr wissen will, braucht aber den richtigen Namen; ein falscher Name ist nutzlos.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2013
Wie gewohnt war auch der Ligurien-Führer vom Müller-Verlag ein qualitätsvoller und reich mit Inhalten angefüllter Begleiter auf unserer Reise. Die Texte sind informativ und gut geschrieben, teilweise auch subjektiv, was dem Ganzen eine sympathische Note verleiht.
Bei den Infos zu den (Küsten-)Städten im Osten / Cinque Terre musste man jedoch schon genau lesen, um nicht die fast einheitlichen Texte und sehr ähnlichen Beschreibungen zu vermischen: Hier hätte eine Akzentuierung auf die Besonderheiten jeder einzelnen Stadt gut getan.
Außerdem entspricht der Beitrag der Luni-Ausgrabung nicht mehr dem aktuellen Stand - bitte Aktualisieren (Zugänglichkeit, Amphitheater, Museum etc.). Im Ganzen aber ein wertvoller und praktischer Begleiter mit Wandertipps, Hintergrundinfos und vielem mehr...
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2013
10 Tage Ligurien wären undenkbar ohne einen Reiseführer gewesen, wenn man die Region gerne sehen wollen würde. Die Rezensionen anderer Leser haben sich bestätigt. Das Buch ist eine große Hilfe für den Urlauber, gibt nützliche Tipps und enthält einige interessante Details und Geheimtipps. Ebenfalls einige geschichtliche Ausflüge und was ganz stark hilft, Preisinformationen zu Fortbewegungsmitteln und Restaurants. Das Buch hat natürlich keine literarische Reiseberichtsqualität, aber unter normalen Reiseführern ist es herausragend.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Die Autoren verstehen ihr Werk und machen einen wirklich guten Job. Gerade zurückgekehrt, war uns der Reiseführer eine große informative Hilfe mit Tipps, die man so nicht überall findet. Gut recherchiert, zeugt das Buch von Kenntnis vor Ort und Engagement. Speziell die 'Cinque Terre' haben es uns angetan und alle diesbezüglichen Infos waren wertvoll und nützlich. Danke!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2013
Wer mal an die italienische Riviera reisen will - so wie wir das getan haben - sollte sich diesen Reiseführer anschaffen. Er ist sehr umfassend, bietet jede Menge Hintergrundinformationen, hat gute Kartenausschnitte. Jeder Ort ist ausführlich dargestellt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2013
als Reiselektüre gut geeignet, handlich, informativ
Die Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigungen wie zB Wandern, (Auszeichnung von Wandergebieten, -wegen) hätte etwas ausführlicher sein können..
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2015
Wir bereisen Ligurien schon seit 30 Jahren. Dieser Reiseführer ist sehr umfangreich und hat für uns eine sehr hohe Qualität.
Egal ob es sich um Restaurants, Hotels,usw. handelt, er hat viele
wertvolle Tipps.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2013
war im Urlaub sehr brauchbar, besonders wenn man vorher wenig Vorbereitungszeit hat kann man mit dem Führer gut zurchtkommen und sich schnell orientieren.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2013
Tolles Buch, das m.E. durch seine Abkehr vom klassischen Reiseführer besticht. Schade, dass am Ende des Buches so wenig Urlaub übrig ist!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 12. Mai 2013
Italien ist kein weißer Fleck mehr auf der Reiselandkarte? Die Trulli Apuliens, die Tempelanlagen von Agrigent, die Museen Florenz‘ und die Kanäle Venedigs sind so vertraut wie der tägliche Gang zum Bäcker? Aber trotzdem – oder gerade deswegen – ist Italien immer noch erste Wahl bei der Urlaubsplanung. Wohin also, wenn man nicht immer nur dasselbe sehen will?
Oft steht man vor der Wahl: Berge oder Meer? Warum nicht mal beides zusammen? Und schon schlägt man mehrere Fliegen mit einer Klappe. Italien + Berge + Meer = Ligurien. Sabine Becht und Sven Talaron sind bei der Urlaubsplanung gern behilflich. Und damit man nicht selber mitschreiben muss, haben die beiden schon mal einiges zusammengetragen und beim Michael-Müller-Verlag als Reiseband Ligurien verlegen lassen.
Jetzt muss man sich „nur noch“ aus der Vielzahl, auf 432 Seiten verteilten, Informationsquelle bedienen.
Blumen- und Palmenriviera, Cinque Terre, Genua – na das klingt doch nach einem Urlaub, den man nicht so schnell vergisst. Oder?! Zehn Wanderungen und Touren haben die beiden Autoren für den abwechslungsreichsten Italienurlaub aller Zeiten zusammengestellt. Das dürfte erst einmal eine Weile anhalten.
Beispielsweise Imperia. Eine Stadt, die man nicht so schnell auf dem Schirm hat, wenn man norditalienische – ligurische – Städte aufzählen soll. San Remo kommt einem noch in den Sinn, gleich nach Genua. Aber Imperia? Clown Grock hat dort gewohnt. Aus Porto Maurizio und Oneglia zwangsvereint – die Promenade dazwischen wirkt wie eine andere Welt – tun sich die beiden Stadtteile immer noch schwer eine Gemeinde zu bilden. Doch gerade diese Unterschiedlichkeit macht den Reiz der Stadt und der ganzen Region aus. Berge und Meer innerhalb von Minuten zu erreichen. Das ligurische Hinterland mit seinen charmanten Dörfern und der einzigartigen Küche mit dem Duft des Meeres, der einem um die Nase weht. Die liebevoll hingezauberten Häuser der Küste mit den urigen Behausungen nur wenige Kilometer landeinwärts (besuchenswert: Valloria wirbt mit dem Spruch „Il Paese delle Porte dipinte“ – das Dorf der bemalten Türen).
Es empfiehlt sich das Buch vorher genau zu studieren, damit Ligurien, Genua und die Cinque Terre nicht als „normale Urlaubsregion“ entpuppt. Man muss suchen, aber wer sich zurecht findet, wird erhaben belohnt. Der Meinung sind nicht nur die beiden Autoren, abertausende Touristen sind der gleichen Meinung.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden