Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. November 2014
Ich verwende diese Birne als Schreibtischlampe. Ja, sie ist sehr hell und alles andere als wohnlich. Für den Arbeitsplatz ist das aber perfekt! Man kann sich wesentlich besser konzentrieren und schläft beim Lernen/Arbeiten nicht ein.

Die Birne ist gut verarbeitet, tut was sie soll (keine Anschaltverzögerung) und ist stromsparend.

-------------
Unterm Strich: KAUFEMPFEHLUNG
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
ich kann die ganzen guten Rezensionen hier leider überhaupt nicht nachvollziehen.
Habe insgesamt 4 dieser LED-Lampen bestellt.

die erste quittierte ihren Dienst nach 2 Monaten
die zweite nach nicht ganz 6 Monaten.

Weder wurden die Lampen ständig ein/aus geschaltet, noch brannten Sie Tage durch.

Schade ums Geld!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 12. Juni 2013
Wer mit der klassischen Glühbirne und Halogenlampe aufgewachsen ist, dem fällt der Wechsel zu einer anderen Form der Beleuchtung sehr schwer. Obwohl der Anteil für Beleuchtung am Gesamtstromverbrauch in Haushalten recht gering ist, wird uns seit Jahren erzählt und nunmehr auch gesetzlich auferlegt, dass wir dem Wolframfaden ade sagen sollen und uns gefälligst an das neue 'bessere' Spar-Lichtspektrum zu gewöhnen haben. Wie in vielen anderen Bereichen passt auch hier mir diese Bevormundung und Kontrolle überhaupt nicht.

Jahrelang sollte es die 'Energiesparlampe' richten, nichts anderes als eine Neonröhre en miniature. Die ist zwar recht billig und hält sehr lange, meist 10-20.000 Stunden, allerdings stehen giftige Dämpfe, Quecksilbergehalt, 1-2 Min. Wartezeit bis zur vollen Helligkeit, häufig Fieptöne im Betrieb und eine deutlich verkürzte Haltbarkeit bei vielen Schaltzyklen auf der prallgefüllten Contra-Seite. Sondermüll zu Hause? nein danke!

Neuestes Maß aller Licht-Dinge und die 'neue' echte Alternative ist jetzt nun die LED-Technik, die grundsätzlich helles Licht bei niedrigstem Stromverbrauch und eine extreme Haltbarkeit von 20-50.000 Stunden aufweist. Auch sollen die LED-Leuchtmittel keinerlei gesundheitsschädliche Inhaltstoffe haben, was ja auch nicht uninteressant ist.........hoffentlich bleibt das auch so.

Bislang war mir der Wechsel aber viel zu teuer. 15,- bis 30,- oder sogar noch mehr für eine LED-Glühbirne auszugeben stand, mag Sie noch so lange halten, in keinem gesunden Verhältnis. Zur Erinnerung: Bevor die klassische Glühbirne zum Auslaufmodell ernannt wurde hat sie nur ca. 50ct gekostet.

Natürlich hat die LED-Birne, je länger sie am Tag eingeschaltet ist, ein enormes Einsparpotential und mittlerweile hat sich in Sachen Anschaffungspreis und Qualität einiges getan. Grund genug für mich das Thema mal live anzugehen. Hierfür habe ich mich nach sehr langen Recherchen, Lesen von Tests und Rezensionen für folgende Kandidaten entschieden:

1. Die Lighting Ever 7W - E27 - LED - kaltweiß - Abstrahlwinkel wie eine klassische Glühbirne, was selten ist - Preis 9,85

technische Daten lt. Aufdruck auf der Verpackung:
Helligkeit: 520 lumen
Haltbarkeit: 50.000 Std.
Watt: 7W
Farbtemperatur: 6000 Kelvin
Energieeffizienz: A+

und

2. Die Lighting Ever 6W - E27 - LED - warmweiß - Abstrahlwinkel eingeschränkt, nur oberer Bereich - Preis 8,65
Lighting EVER A55 6 Watt E27 LED Leuchtmittel, LED Lampe, Ersetzt 50 Watt Glühbirnen, Warmweiß, Innenbeleuchtung, Lampen

technische Daten lt. Aufdruck auf der Verpackung:
Helligkeit: 400 lumen
Haltbarkeit: 20.000 Std. (die Angabe bei Amazon mit 30.000 ist somit falsch!)
Watt: 6W
Farbtemperatur: 3000 Kelvin
Energieeffizienz: nicht angegeben

Ursprünglich wollte ich auch noch eine 'Sebson' und eine 'Double M' mit in den Test nehmen, aber entweder haben vergleichbare deutlich mehr gekostet oder waren lt. mancher Rezensenten in der Verarbeitungsqualität zu schlecht. Die oben genannten Birnen vergleiche ich mit einer 60Watt Glühbirne matt - diese hat ca. 700lumen.

Beide LED-Birnen waren sicher in einer Extra-Kunststoffverpackung eingepackt - die 6W-warmweiß sogar noch in Luftpolsterfolie. Die 7W-kaltweiß verspricht einen 'globalen Abstrahlwinkel' und sieht auf den ersten Blick aus wie eine normale Glühbirne. Der Schein trügt jedoch im wahrsten Sinne - die LED-Technik belegt mehr als die untere Hälfte der Glühbirne, somit leuchtet diese auch nur im oberen Bereich, wenn auch auf einer größeren Fläche als die 6W-warm mit der Keramik-Einfassung. Letztere macht im look-and-feel insgesamt einen etwas höherwertigeren Eindruck (siehe Fotos).

Praxistest - Entscheidend ist was oben raus kommt!
Alle 3 Birnen habe ich für den Praxistest in eine 3'er Deckenleuchte eingeschraubt um das Licht der Konkurrenten direkt zu vergleichen. Bei allen 3 Birnen ist nach dem Einschalten sofort die volle Lichtleistung da - und diese beeindruckte mich sehr.

Die LED 6W warmweiß leuchtet nur geringfügig schwächer als die klassische Glühbirne mit 60W und macht ein schönes Licht. Das Licht ist etwas weißer. Die Abstrahlung ist sehr homogen und auf der Birne selber sieht man nur das Licht und keine Schatten von der verbauten Technik - bei LED-Glühbirnen mit 'Maiskolben'-Innenleben (z.B. bei double M) ist das Ergebnis deutlich schlechter. Die LED-Birne flackert nicht, es ist kein Zirpen oder Fiepen zu vernehmen. Auch nach mehreren Minuten wird sie nur geringfügig warm und lässt sich problemlos wieder rausdrehen. Respekt!

Die LED 7W kaltweiß leuchtet in einem vergleichsweise harten, weiß-blauen Licht. Im Vergleich zu Tageslicht Neon-Röhren wirkt das Licht der LED erst einmal ungewohnt bläulicher, das legt sich jedoch schnell. Völlig klar, dass diese Birne recht selten in Wohnräumen zum Einsatz kommen wird - wohl aber z.B. in Büro's - Treppenhäusern oder halt dort wo diese Art von 'technischem' Licht Sinn macht. Jedenfalls ist diese Birne wirklich sehr hell und gefühlt einen deutlichen Tick heller als die 60W Glühbirne. Auch diese strahlt das Licht sehr homogen ab, flackert oder zirpt nicht und wird auch kaum warm.

....nachdem ich mir beim rausdrehen der 60W Glühbirne die Finger verbrannt habe komme ich zu folgendem Fazit:

Lumen ist nur ein Wert, der in der Praxis auf jeden Fall in einem anderen Licht zu sehen ist. Obwohl beide LED-Birnen deutlich weniger lumen haben sind sie mit der klassischen Glübirne auf Augenhöhe. Bei der 6w ist nur im direkten Vergleich ein Unterschied erkennbar - würde jemand bei mir heimlich alle Glühbirnen gegen dies 6W warmweiß tauschen....ich würde es vermutlich nicht bemerken.

Sehr beeindruckend ist die Lichtleistung der nur 1 Watt stärkeren 7W kaltweiß LED-Birne. Wer Einsatzgebiete für diese Art von sehr kalten Licht hat darf bedenkenlos zugreifen.

Insgesamt gebe ich beiden LED-Birnen 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung. Die 6W warmweiß reduziert den Stromverbrauch auf 1/10tel ohne sichtbare Nachteile. Die 7W kaltweiß leuchtet darüber hinaus sehr hell und hält zumindest auf dem Papier ganze 50.000Std.

Die Lichtleistung könnt ihr auch auf meinen Fotos prüfen.

Ich hoffe ich habe Euch weiter geholfen

Euer

Frankie
review image review image
22 Kommentare| 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2014
Habe mir zwei verschiedene Lampen gekauft. Die Lighting 7 Watt A 60 ist schön hell, und brennt wie am ersten Tag. Die andere, Lighting 12 Watt A 60 ging bereits nach nur 5 Monaten kaputt. 3 bis 5 mal geflackert und aus war sie. Ich habe sie mir trotzdem noch einmal gekauft, um festzustellen, ob es wieder passiert. Die 7 Watt hat außerdem einen besseren Abstrahlwinkel.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2014
Habe diese LEDs schon zum zweiten mal bestellt -in Sachen Helligkeit würde ich eher sagen noch heller als eine 60 Watt -Glühbirne und die Lichtfarbe ist etwa Tageslichtweiss und passt sehr gut in einen/meinem Hausflur. Top -Produkt !!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2013
leider ist der Abstrahlwinkel nicht wirklich global, dennoch ausreichend.
Bedenkt das es sich im eine Weißlichtlampe handelt, also nix fürs kuschelige Wohnzimmer.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2015
3 Stück bestellt und am 24. Dezember geliefert - im Januar die erste ausgestauscht. Da dachte ich noch an ein "Montagsmodell". Am 06.02. ging die zweite Birne kaputt.
Leider kann ich die Artikel nicht mehr zurück geben, da die 4 Wochen Rückgaberecht abgelauchen sind!!!! :-(
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2015
habe mir 2 von diesen led-lampen bestellt, leider sind beide nach bereits 2,5 monaten ausgefallen. erst die erste und nach rund einer woche ist auch die zweite kaputt gegangen. das entspricht nicht mal annähernd den versprochenen 50000 stunden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Ich bin hellauf begeistert und stelle mir die Frage, warum man den Umweg über die Energiesparlampen machen musste, die die Bezeichnung nicht wert sind, qualitativ weit aus den Glübrinen unterlegen sind, wenn ich daran denke wie lange die sich aufheizen müssen, um zu leuchten und obendrein giftig und damit wie Sondermüll zu behandlen sind. Aufgrund des posititven Eindrucks, werde ich jetzt alle Leuchten mit LED-Lampen bestücken - der Strompreis wird auch in absehbarer Zeit nicht günstiger. Die kaltweiße Ausgabe kommt mir sehr gelegen, da die dem Tageslicht am nächsten kommt und den Tag etwas verlängert.
Wenn es romantisch und heimlich sein soll, mache ich mir Kerzen an.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2013
Das ist nun endlich mal eine preiswerte helle LED Leuchte. Für Beleuchtungen im Außenbereich besonders mit Bewegungsmeldern... ist die Lampe super. Energie sparen und trotzdem sofort hell- kann sonst keiner so gu. Ob die Lebensdauer dann stimmt merkt man ja erst nach ahren. Bei LED sollte das bei ordentlicher Verarbeitung möglich sein.
Das Licht ist allersings ziemlich kalt (Leicht bläulich weiß) und deshalb als einzelbeleuchtung in Wohnräumen nicht immer schön. Als Mischlampe gemeinsam mit Halogen ginge vielleicht auch. Muß aber sicher jeder nach seinem Geschmack probieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)