Facebook Twitter Pinterest
EUR 12,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Light & Shoot: Fashionfot... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Light & Shoot: Fashionfotografie in der Praxis (mitp Edition Profifoto) Broschiert – 10. Mai 2012

4.1 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 8,95 EUR 7,65
3 neu ab EUR 8,95 3 gebraucht ab EUR 7,65

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Light & Shoot: Fashionfotografie in der Praxis (mitp Edition Profifoto)
  • +
  • Beautyfotografie (mitp Edition ProfiFoto)
  • +
  • Modefotografie: Grundlagen, Praxis, Techniken
Gesamtpreis: EUR 50,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Ohne Licht gäbe es keine Fotografie. Punkt. Auch in der Fashionfotografie gehört die Belichtung zu einem der wichtigsten Bestandteile. Denn trotz all der modernen Technologie ist es die Lichtführung, die dem Foto etwas Besonderes verleiht. Der Autor Chris Gatcum zeigt Ihnen in diesem Buch anhand von 50 verschiedenen Fotos der unterschiedlichsten Fotografen, welche Effekte die jeweiligen Licht-Setups haben. Sie erfahren, welche Ausrüstung Sie brauchen und worauf es bei der Auswahl des Lichtes ankommt. Dabei spielt nicht nur das vorhandene Budget eine wichtige Rolle, sondern auch die Location und das Outfit, das Sie in Szene setzen wollen. Dieses Buch gibt Ihnen Hilfestellungen, um ihre eigenen Ideen bestmöglich umzusetzen. Renommierte Fotografen aber auch neue Talente verraten ihre Herangehensweise und geben Ihnen Tipps, wie Sie unter den verschiedensten Bedingungen arbeiten, egal ob im Studio, on Location oder bei Schwarz-Weiß-Produktionen.

  • 50 Fashion-Fotos verschiedener Fotografen mit praktischen 3D-Diagrammen der Lichtaufbauten
  • Ausführliche Einführung in den Umgang mit professionellem Licht-Equipment
  • Einblicke in die Arbeitsweisen verschiedener renommierter Modefotografen wie Rankin, Miles Aldridge und Perou

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Chris Gatcum ist erfahrener Fotograf, Journalist, Lektor und Autor. Er veröffentlicht regelmäßig Artikel in führenden Fotografiezeitschriften Großbritanniens und ist bereits Autor eines erfolgreichen Titels, welcher bereits in der 3. Auflage erschienen ist und in sechs Sprachen übersetzt wurde.


Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Zwiegespalten bin ich, denn auf der einen Seite sind hier spannende Lichtsetups zu sehen, die durchaus inspirieren. Allerdings muss ich an der fachlichen Kompetenz von Herrn Gatcum zweifeln, bzw. mich fragen ob ein Praktikant Teile des Buches geschrieben hat bzw. diesen Absatz. Die folgende Aussage auf Seite 30 ist bis ins Absurdum falsch: "Wenn das Licht von seiner Quelle kommt, wird es durch die Atmosphäre, die es passiert, auf natürliche Weise gestreut. Je größer die zurückgelegte Strecke ist, umso weicher wird das Licht".

Diese eine Aussage reicht um mir das komplette Buch zu versauen, denn jeder fotografische Jüngling weiss, dass das Licht bei zunemender Entfernung härter wird, da die Lichtstrahlen bei zunemender Entfernung immer paralleler auf das Objekt treffen. Ich gehe zudem einfach mal davon aus, dass es weder Dunst noch Wolken im Studio gab, denn diese streuen das Licht in der Tat und machen es weicher. Der Herr muss mir dann einmal erklären warum die Sonne nicht dass allerweichste Licht überhaupt aufweist oder warum ich mit einer Softbox weiches Licht habe, wenn diese nahe am Model steht und im Gegensatz dazu, recht hartes Licht habe, wenn ich die Softbox 10 Meter entfernt positioniere.

Wie Sie lesen können, regt es mich doch ein wenig auf und ich bin zwiegespalten ob ich das Buch wegen der Lichtsetups behalten soll, oder wegen dem inhaltlichen Mangel zurückschicken soll. Ein paar Tage habe ich ja noch, um weitere Fehler zu finden.
3 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Finde das Buch super, habe es mir vor paar Tagen zukommen lassen und bin begeistert.
Soviele Verschiedene Dinge wie Belichtung etc. einfach erklärt in den verschiedensten Positionen.
Hier bekommt man wirklich Ahnung von Belichtungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ich habe schon so einige Bücher über Lichtsetzung in den Händen gehalten und die meisten davon nach kurzem durchblättern wieder ins Regal der Buchhandlung zurückstellen müssen. Entweder weil die dort beschrieben Licht Set-Ups einfach viel zu rudimentär waren, oder einfach die gezeigten Fotos qualitativ keinen Buchkauf rechtfertigten.

Nicht jedoch bei "Light & Shoot" - Der Autor sammelt hier verschiedenste Fotos unterschiedlicher Fotografen und veranschaulicht das dabei verwendete Licht-Setup sowohl in einer Vogelperspektive (Floorplan) als auch nochmal anschaulicher in einer kleinen 3D-Grafik. Dabei merkt man , dass nicht einfach nur irgendwelche Standard-Licht-Set-Ups für das Buch fotografiert wurden, sondern "reale" Beispiele aus der Werbe- und Fashionbranche. Also auch zum durchblättern etwas tolles.

Fazit: Das (bisher) einzige PRAXIS-Orientierte Buch über Lichtführung das ich bisher kenne und daher 5-Sterne-Empfehlung von mir =)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Als Fotografin sucht man immer mal Anregung bei Kollegen oder schaut sich gern Lichtaufbauten an und vergleicht Ergebnisse. Die Herangehensweise ist gut. Die Bilder professionell und die Erklärungen strukturiert und verständlich. Toll finde ich die Skizzen und die Perspektive sowie das Beispiel anhand der Draufsicht.
4 Punkte gibt es für die ganzen Details der Aufbauten, der Kameraeinstellungen und der strukturierten Erklärung. Manchmal fehlen mir etwas aufwendigere Bildideen die etwas kniffliger sind zumal sich der ein oder andere Lichtaufbau sehr leicht erklärt, aber im Grunde eine Bereicherung in meiner Fachlektüre!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden