Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Der Liebe verfallen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: eurosparefroh
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der Liebe verfallen

Dieser Titel ist bis zum 28.08. Teil der Aktion: Für 100 EUR kaufen, 50 EUR sparen. Hier klicken
4.6 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 4,99
EUR 3,99 EUR 2,48
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Für 100 EUR kaufen und 50 EUR sparen
Für 100 EUR kaufen und 50 EUR sparen
Sichern Sie sich hier nur bis zum 28. August 2016 Filme und Serien auf DVD & Blu-ray, sowie Box-Sets in der Aktion: Für 100 EUR kaufen und 50 EUR sparen.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Liebe verfallen
  • +
  • Sodbrennen
  • +
  • Sophies Entscheidung (30th Anniversary Edition)
Gesamtpreis: EUR 18,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Robert De Niro, Meryl Streep, Harvey Keitel
  • Regisseur(e): Ulu Grosbard
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 1.0), Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0), Französisch (Dolby Digital 1.0), Spanisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Niederländisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Paramount
  • Erscheinungstermin: 2. Januar 2006
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000066RPP
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.966 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Im Eisenbahnzug zwischen Westchester und New York sehen sich Molly und Frank Raftis zum ersten mal. Molly, Frau eines Arztes, besucht fast täglich ihren schwerkranken Vater in der Stadt. Frank, Bauingenieur, verheiratet und Vater zweier Kinder, hat in New York seinen Arbeitsplatz. Durch einen kleinen-eigentlich unbedeutenden Zwischenfall - werden die beiden aufeinander aufmerksam. Bald fahren sie gemeinsam in die City, kommen einander näher - erkennen plötzlich ihre aufkeimende Zuneigung und Leidenschaft. Mit allen Mitteln versuchen Molly und Frank ihre Gefühle voreinander zu verbergen, doch ohne Erfolg...

Amazon.de

In Der Liebe verfallen aus dem Jahr 1985 treffen Frank (Robert de Niro, Heat, Meine Braut, ihr Vater und ich) und Molly (Meryll Streep, Die Brücke am Fluß, Jenseits von Afrika) während ihres Weihnachtseinkaufs in New York zufällig in einer Buchhandlung aufeinander. Dieser kurze Kontakt wird ihr Leben für immer verändern. Ein paar Monate später sehen sie sich zufällig wieder. Obwohl beide verheiratet sind und Frank sogar zwei Kinder hat, treffen sie sich immer öfter und ihre Freundschaft wird das Wichtigste in ihrem Leben. Zwischen ihren Gefühlen und dem, was die Vernunft ihnen gebietet hin und her gerissen, stehen beide vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens.

Dieses mit Oscar-Preisträgern hochkarätig besetzte romantische Melodram hat hervorragende Dialoge und lebt vom Zusammenspiel der Schauspieler. In weiteren Rollen: Diane Wiest (Bullets over Broadway, Hannah und ihre Schwestern), Harvey Keitel (Pulp Fiction, Bad Lieutenant) und Jane Kaczmarek (Malcolm mittendrin). --Ursula Steingaß

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Der deutsche Titel "Der Liebe Verfallen" ist absolut unzutreffend gewählt. "Verfallen" löst Assoziationen zu unkontrollierbaren Bedürfnissen nach Sex aus. Und darum geht es keineswegs - es geht um viel mehr. Nämlich darum, dass der Zufall zwei Menschen zusammen führt, die nach kurzer Zeit fühlen, dass sie für einander bestimmt sind.

Dieser Film ist ein Meisterwerk der hohen Schauspielkunst. Vollkommen realistisch und mit Natürlichkeit überzeugend versuchen die beiden Hauptdarsteller - Meryl Streep und Robert De Niro - zu einander zu kommen. Im Ablauf völlig normaler Alltagssituationen entsteht ein nie langweiliger Film, der durch sensible Kameraführung und feine Dialoge überzeugt. Die Schauspieler agieren so normal, so unspektakulär, dass der Zuschauer nicht in die Situation kommt, zu sagen, ach` das ist ja nur ein Film.

Für mich ist es ein Film der besonderen Art. Ein Film, der bezaubert ohne zu belehren. Es ist ein Film, der durch seine natürliche Ausstrahlung bewegt und überzeugt. Es ist ein Film, der auf technische Spielereien und Effekthascherei verzichtet und nur durch die Menschen, also seine Schauspieler, die über die hohe Kunst verfügen Normalität darzustellen, lebt.

Fazit: Mit etwas Ruhe, mit einem Glas Rotwein ist dieser Film ein Abendgenuss der besonderen Art. Einfach wunderbar wie mit Natürlichkeit und Normalität so viel angenehme Menschlichkeit dargestellt wird.
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ulu Grosbard inszeniert hier mit zwei ausgezeichneten Hauptdarstellern (Meryl Streep und Robert DeNiro), ein so unspektakulär feines Kammerspiel, das man tiefe Freude empfindet, das es fern der Hollywood Gigantomanie noch solche Ausnahmeproduktionen des kommerziellen amerikanischen Kinos gibt.
Sorgfältig beobachtet, atemberaubend filigrane Schauspielerarbeit. Bestens besetzt auch Harvey Keitel und Jane Kazmarek. Wer sich noch einen Sinn für zwischenmenschliche Begegnungen bewahrt hat, Freude an "Unausgesprochenem" hat, Schauspielerkino sehen will und ohne Autorennen, Materialschlachten, Special Effects und jeglicher Kinobombastik auskommen kann, der wird hier freudige Kinostunden erleben!
3 Kommentare 77 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ein wirklich wunderschöner u. zärtlicher Film von 1984 mit top Schauspielern. Richtig schön zu sehen, wie sich Meryl u. Robert sich langsam in den U-Bahnen u. Zügen kennen lernen u. erst nach 53 Min. der erste Kuß....Dazu gibt es sehr unaufdringliche Klavier-Musik, die richtig gut zum Film paßt und niemals laut oder störend wirkt. Natürlich kann man über die Affaire der beiden sich streiten, denn da werden Familien, Vertrauen und Gewohnheiten zerstört. Es lebe der Lebensabschitts-Gefährte/in. Etwas zu kurz kommt die Problematik der Trennung mit ihren allen Streitereien, Anwaltsterminen usw., aber das war wohl auch nicht beabsichtigt u. es sollte ja kein "Kramer gegen Kramer" Teil 2 sein.
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film bringt zwei Schauspielgenies zusammen: Meryl Streep und Robert De Niro. Beide sind verheiratet, doch nachdem sie sich im Vorfeld der Weihnachtsfeiertage in New York zufällig begegnet sind, entwickelt sich zwischen ihnen eine neue Liebe. Dass beide familiär gebunden sind, erweist sich jedoch als tragische Blockade ihrer Beziehung. Der Film erzählt ein romantisches Drama, das um einen zentralen Konflikt des menschlichen Zusammenlebens kreist, ohne sich dabei in allzu viel Pathos zu ergehen. Auch Nebenrollen sind mit Jane Kaczmarek, Dianne Wiest oder sogar Harvey Keitel exzellent besetzt. Besonders schön ist die nostalgische Atmosphäre, die während der vielen New-York-Szenen aufkommt - damals ja bereits eine pulsierende Großstadt, die allerdings noch ohne Smartphones und Internet im Rückblick wunderbar entschleunigt wirkt.
[gesehen im englischen Originalton]
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wenn ich an die Filmlandschaft der 80er zurückdenke, fallen mir vor allem die vielen wenig geschmackssicheren hochglanzverpackten "Erotik"-Thriller wie 9 1/2 Wochen" oder die "verhängnisvolle Affäre" ein. Wie schön, dass das digitale Gedächtnis einen der schönsten Liebesfilme dieser Zeit nicht vergessen hat. Ulu Grosbard inszenierte 1984 mit den beiden schon damals zweifach oscargekrönten Darstellern Robert de Niro und Meryl Streep eine Beinahe- Ehebruchsgeschichte, die auch heute noch zu Herzen geht.
Zur Handlung: Im vorweihnachtlichen New York rempeln sich der Bauingenieur Frank Raftis (de Niro) und die Grafikerin Molly Gilmore (Streep) im Gedränge an. Aus Versehen vertauschen sie dabei zwei Tüten, was bei den Ehegatten der beiden am Weihnachtstag für hochgezogene Augenbrauen sorgt. Einige Wochen später begegnen sich die beiden zufällig wieder. Ganz so zufällig nicht, denn beide fahren öfters mit der gleichen Bahn aus einem Vorort nach New York. Unabhängig voneinander erkennen die beiden irgendetwas Außergewöhnliches am anderen. Bezeichnenderweise thematisieren die beiden diese doch noch unverfängliche Sympathie nicht gegenüber ihren Ehepartnern, sondern gegenüber ihren besten Freunden. Franks Freund Ed Lasky (Harvey Keitel) steht gerade selbst vor dem Ende seiner Ehe, da seine Frau (fast zu seiner eigenen Erleichterung) von seinem Verhältnis mit einer anderen Frau erfahren hat. Mollys Freundin Isabelle (Dianne Wiest) ist auch keine große Hilfe, sie lebt in einer eher offenen Beziehung zu ihrem Mann und fährt regelmäßig mit einem anderen Lover in den Urlaub. Aus den zunächst zufälligen Begegnungen werden Verabredungen.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren