Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Liebe mich! 2005

CC

Leila ist auf der Suche. Nicht etwa nach dem Mann für's Leben, wie andere junge Frauen. Leila sucht erotische Begegnungen. In David findet sie einen Gleichgesinnten. Zwischen ihnen funkt es augenblicklich, alles stimmt, sie scheinen füreinander geschaffen. Jede Begegnung wird zu einem explosiven erotischen Aufeinandertreffen, in dem jede Spielart erlaubt ist.

Darsteller:
Richard Chevolleau, Frank Chiesurin
Laufzeit:
1 Stunde, 29 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Erotik
Regie Clément Virgo
Hauptdarsteller Richard Chevolleau, Frank Chiesurin
Nebendarsteller Michael Facciolo, Don Francks, Kristin Lehman, Nicola Lipman, Theresa Tova, Ron White, Lauren Lee Smith, Eric Balfour, Polly Shannon, Mayko Nguyen, Kate Lynch
Studio Atlas Film Home Entertainment
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Untertitel Deutsch Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin über diesen Film durch Zufall in einer Videothek gestolpert. Hab einfach nur gedacht: Hört sich interessant an, probier ich mal aus..Als ich den Film dann zu Hause eingelegt habe, mußte ich erst mal schlucken..Er ist ja doch hart an der Grenze zum Porno.Aber gerade deswegen auch schon irgendwie wieder gut. Der Film ist absolut anregend und erotisierend. Aber abgesehen von den Sexszenen zeigt er auch sehr gut wie es gleich während der ersten Begegnung zwischen Leila und David ganz mächtig funkt. Als ihre Beziehung dann etwas fester wird kann man merken wie beide Angst vor der Bindung bekommen. Er trennt sich dann von ihr, nimmt sein altes Leben wieder auf und ist trotzdem nicht glücklich damit. Auch Leila kann David nicht vergessen und am Ende erkennen beide, das sie nicht ohne den anderen leben möchten.Also, ich kann jedem der sich für den Film interessiert und der nicht ganz so verklemmt ist nur sagen: Der Film lohnt sich und noch viel mehr Spaß macht es ihn sich mit seiner besseren Hälfte zusammen anzuschauen..
1 Kommentar 191 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Meist teilen sich Erotik-Filme in zwei Kategorien:
1. In Soft-Pornofilme die meist in der Nacht über private TV-Sender flimmern und von us-amerikanischer oder französischer Ästhetik geprägt sind - oder
2. In problembeladene Sozialstudien die so viel Erotik ausstrahlen wie eine öffentliche Toilette in der Nacht.

"Lie with me" ist darin eine rühmliche Ausnahme:
Intelligent gemacht und sehenswert. Die Schauspieler spielen überzeugend. Gute Filmmusik!

4-Sterne für den Film, 1-Stern für die ungerechten Kommentare die zu unrecht den Film verrissen.
Meine Frau hat diesen Film vorgeschlagen und sie meinte, dass es bislang der beste Erotikfilm war, den sie gesehen habe.
Kommentar 87 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Diese DVD habe ich mir einfach so spontan gekauft - und ich muss sagen ich habe es keine Sekunde bereut!
Wunderschöne Momentaufnahmen, wunderschöne Darsteller, und damit meine ich nicht bloss das Äußere, sondern die Ausdruckskraft der Darsteller.
Gefühlsbetonter Erotikfilm - wo, ja(!), jemand der auf Erotikfilm-Suche ist, leicht enttäuscht werden kann:
WEIL EROTIK NUN MAL EINE SEHR BREIT GEFÄCHERTE SACHE IST! Ja, der Film ist zwischendurch sehr freizügig und verrucht, aber wer sich einen Porno erwartet sollte einen Porno kaufen:D!!!! Ich denke deshalb hat der Film auch so viele schlechtere Bewertungen, weil er FALSCH VERSTANDEN wurde, der sinn NICHT ERKANNT, für mich ein künsterlischer Film, für die Darsteller sicher nicht einfach zu spielen und einer guten Regie.
Ich hätte eher gesagt der Film ist für einfühlsame Menschen, oder auch Menschen die Andere in Ihrer Bandbreite von Emotionen gerne beobachten und sehen wie sie damit umgehen, die im "Moment" leben und sich nicht um "Konvetionen" scheren. Ein Film für alle empfindsamen Menschen, für die die nicht taub sind für feinere Schwingungen in der Erotik, mich hat dieser Film zu Tränen gerührt, so berührt haben mich diese sensiblen Charaktäre.
Verstehen, teilen - ohne Worte, sich hingeben, einfach wollen, und sich selbst beobachten, ...spielen, sich verlieren, all das fand ich äußerst feinstofflich und sehr sehr anziehend und natürlich! Jetzt wo ich diesen Film kenne, weiß ich - den hätte ich mir um 14,90 auch gekauft!
Schade nur daß es dazu keine Filmmusik gibt, denn der Soundtrack ist ein Gedicht!
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Mich hat dieser Film sehr angesprochen, aus mehreren Gründen. Zuallererst sind die Schauspieler wunderschön anzusehen und harmonieren sehr gut. Die Stimmung des Filmes ist meistens sehr warm, die Bilder sind sehr weich und ästethisch. Die Überlegungen der Protagonistin Leila sind zwar keine neuen Erkenntnisse, aber interessant und schamlos formuliert. Ein Film, der auch die Gedanken stimuliert. Ein Porno ist es auf keinen Fall, man sieht zwar einiges, aber Tabubrüche sind das nicht.

Die Szenen zwischen Leila und David sind eher erotische, leidenschaftliche, aber auch verzweifelte Momente, die durch die Ästethik der Schauspieler ein besonderer Reiz fürs Auge sind.

Leider ist die Sprache nur in Deutsch, die englische O-Ton Version wäre bestimmt interressant. Als Extras gibt es ein kleines Hinter-den-Kulissen, in denen der Regisseur und die Schauspieler ein paar Kommentare abgeben. Ist ganz interressant.

Meiner Meinung nach kann man diesen Film auf zwei Weisen ansehen: sucht man als Frau die erotische Anregung, sieht man sich die Sexszenen an und genießt vor allem David und stellt sich vor, man selber wäre Leila in seinen Händen.

Möchte man sich dagegen einen erotischen Film ansehen, der über Liebe, Sex und deren Trennung und Vereinigung philosophiert, über Vergängnis, Treue und Besessenheit, dann sieht man sich zusätzlich noch die anderen Handlungsstränge an(Pflege des Vaters, Scheidung der Eltern etc.)

Ich werde diesen Film auf alle Fälle öfter ansehen und je nachdem, wonach mir gerade ist, Gebrauch von der Vorspultaste auf meiner Fernbedienung machen. So frei bin ich :-)
1 Kommentar 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen