Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. November 2009
Knistern tuts höchstens im Kopfhörer, Prickeln tuts gleich gar nicht. Das angedeutete Lustgestöhn der Vorleserin gilt wahrscheinlich der unglaublichen Plattheit dieser Geschichten. Einziger vollstellbarer Einsatzzweck: zielsicheres Abtörnen eines übereifrigen Partners, wenn frau mal wieder Kopfschmerzen hat. Wahrscheinlich hat die CD deshalb zwei 5-Sterne-Bewertungen von Frauen bekommmen ;-)
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2011
Verführerisch sind sie ja, die Frauen in diesem Hörbuch, aber als Mann sollte man ihnen trotzdem nicht zu nahe kommen. Diesen Fehler hat zum Beispiel Aaron gemacht, "Der perfekte Mann". Eigentlich sollte er die Antwort auf alle Wünsche der leicht verbitterten Erzählerin in Nina Georges Geschichte sein. Doch sein blendendes Aussehen, seine Sensibilität und sein Verantwortungsgefühl bewahren ihn doch nicht vor einem bösen Ende.
Nicht viel (aber doch etwas) besser ergeht es den ahnungslosen männlichen Opfern bei Tatjana Kruse, die mit "Teamwork" eine ähnlich schwarzhumorige Geschichte mit sinnlicher Basisnote geschrieben hat. Nur Gabriele Keisers "Liebesgrüße" fallen mit ihrem allzu konstruierten Plot ab.
Die drei Geschichten sind ein Auszug aus der gleichnamigen Anthologie, die Ingrid Schmitz zusammengestellt hat. Die Sprecherin Lisa Kreuzer, die zuletzt als Titelfigur des Films "Irina Palm" zu hören war, erweckt mit ihrer dunklen Stimme die drei vor nichts zurückschreckenden Frauen wunderbar zum Leben. Bedient perfekt verborgene weibliche Rachegelüste.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
ich finde es okay, kein vergleich zu shades of Grey aber unterhaltsam.
kann man sich ein mal anhören aber nicht mehr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2008
Was kann spannender sein als Liebe & Tod? Wollten Sie schon immer mal lesen welch mörderischen Ausgang eine Kontaktanzeige haben kann, warum man besser kein Auge auf die schöne Nachbarin wirft oder wie man einen Mord noch pünktlich bis 20:15 Uhr erledigt, um dann gemütlich "Wetten dass" zu sehen. Diese und weitere Geschichten mit überraschenden Wendungen finden sich in der unterhaltsamen Krimmisammlung, die einen auch schon mal schmunzeln lässt. Dafür 5 Sterne!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2008
Kurzweilig, witzig und unterhaltsam sind diese Krimigeschichten. Eine Lektüre zum Zeitvertreib, zum Weglesen für Zwischendurch. Das Buch gehört unbedingt in die Tasche eines jeden, der viel mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist. Zwischendurch eine Geschichte und im Handumdrehen ist man am Ziel. Nach Pizza, Pasta und Pistolen, Liebe, Lust und Lösegeld bitte mehr davon!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden