Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 19,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Licht und Schatten: Gespr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 6 Bilder anzeigen

Licht und Schatten: Gespräche mit Jimmy Page Broschiert – 8. Oktober 2013

4.5 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,95 EUR 17,09
69 neu ab EUR 19,95 6 gebraucht ab EUR 17,09

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Licht und Schatten: Gespräche mit Jimmy Page
  • +
  • Robert Plant: Ein Leben
  • +
  • Hammer of the Gods: The Led Zeppelin Saga
Gesamtpreis: EUR 57,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Ein spannendes Interviewbuch“ Spiegel online, Januar 24, 2014


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Happy Birthday, Jimmy Page!
Nun ist also auch Jimmy Page an der Reihe: Im Januar 2014 feiert der Gründer von Led Zeppelin seinen siebzigsten Geburtstag. Aus diesem Anlass präsentiert der Hamburger Edel Verlag allerdings nicht einfach eine Biografie des Rockgitarristen, sondern lässt den Meister selbst zu Wort kommen. Licht und Schatten enthält umfangreiche Interviews, die Brad Tolinski, der langjährige Chefredakteur der Guitar World, mit Jimmy Page zu allen seinen Schaffensperioden geführt hat, angefangen mit Pages Jugend im südlich von London gelegenen "Surrey-Delta", wo Jimmy Page, Jeff Beck und Eric Clapton die E-Gitarre für sich entdeckten, über seine Arbeit als Studiomusiker, die Zeit bei den Yardbirds, die Gründung und den enormen Erfolg von Led Zeppelin bis hin zu Pages musikalischer Karriere nach der Auflösung von Led Zeppelin (The Firm, Black Crowes) und seiner Verwaltung des Erbes einer der größten Rockbands aller Zeiten.
Im Mittelpunkt der Gespräche steht die musikalische Entwicklung von Jimmy Page – so präsentiert ein Kapitel z.B. die zehn größten Gitarrenmomente von Led Zeppelin, ein anderes widmet sich seinen diversen Gitarren, Verstärkern und Effekten. Das Buch liest sich sehr flüssig – wer das Original kennt, weiß, dass die Übersetzung Jimmy Pages Ton und Sprachduktus sehr gut trifft. Alles in allem ein tolles Geburtstagsgeschenk für Jimmy Page und ein absolutes Muss für seine Fans und alle Rockenthusiasten!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich bin beinahe durch mit dem Buch und bin schon, ob den Informationen die Jimmy Page preis gibt, begeistert! Was aber den Schreibstil des Autoren angeht, na ja. Vielleicht liegt es aber auch nur an der Übersetzung. Auf jeden Fall miserabel und stellenweise äusserst nervig. Aber, die überaus interessannten Anekdoten und fachspezifischen Informationen betreffend Recording usw., stimmen versöhnlich und machen das Buch dadurch zu mehr als nur einem Schulaufsatz. Deshalb sind vier Sterne für mich vertretbar.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
... unerlässliches Nachschlagewerk zu Led Zeppelin.

Auch wenn man dem Autor nachsagt seine Liebe zu Zep, bzw. Jimmy Page nicht im geringsten zu verbergen sind die Gespräche mit Jimmy Page und anderen ein Füllhorn an Informationen für einen Fan von Led Zeppelin.

Ich muss allerdings zugeben das ich zwar sehr gerne Led Zeppelin gehört habe, mich aber bis vor kurzem nicht sehr intensiv mit der Musik an sich auseinandergesetzt habe. Es waren mehr oder weniger immer "Bauchentscheidungen" ob eine LP, bzw. einzelne Tracks mir gefielen oder nicht.
Dieses Buch hat mir neben anderem dabei geholfen die Musik besser zu verstehen und noch intensiver aufzunehmen und zu genießen.
Auch ist es interessant so manche Anekdote zu erfahren und z.B. endlich aus erster Hand zu lesen woher dieses seltsame Quietschgeräusch bei "Since I've Been Loving You" (was ich zwar irgendwie auch gehört habe, aber mir nichts dabei dachte) kommt. Es ist die Fussmaschine von Bonzos Schlagzeug, und bei der Aufnahme ist es keinem aufgefallen!!!

Fazit: Wer mehr über Led Zeppelin erfahren will, und eben noch nicht "alles" kennt ... für den ist dieses Buch eine Goldgrube = 5 Sterne
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Als alter Led-Zeppelin-Fan stand für mich schon lange einmal eine Bio über den großen Herrn Page auf meiner To-Do-Liste. Zweifellos gilt der Mann als einer der allergrößten Gitarristen und Produzenten der Rockgeschichte. Aber genau diese überbordende Beweihräucherung macht für mich die Schwächen dieses Buches aus. Brad Tolinski ist zweifellos ein Kenner des Fachs und bringt vermutlich genau das spezifische Fachwissen in Hinblick auf Gitarre, Kompositionen, Stimmungen, Arrangements usw. kombiniert mit dem nötigen Fan-Wissen mit, um ein fundiertes Werk abzuliefern. Allerdings dürfte der Autor doch ein wenig zu viel Ehrfurcht vor der berüchtigten Unberechenbarkeit des Maestros mitgebracht haben - oder wurde gnadenlos im Autorisierungsprozess der Page'schen PR-Maschinerei weichgespült. Anders lässt es sich nicht erklären, dass aus jeder zweiten Zeile ein Lobgesang auf diese und jene unsterblichen Qualitäten angestimmt wird - oder zumindest immer latent durchscheint. Man fragt sich, warum eine lebende Rocklegende wie Jimmy Page es nötig hat, keinerlei ungeschöntes Licht auf seine Historie zuzulassen. Es ist quasi eine "Photoshop"-Bio, würde ich es nennen. Keine Frage, viele interessante Themen werden angeschnitten, die aber an Relevanz und auch an Glaubwürdigkeit verlieren, sobald man als Leser stets die schöne, perfekte Welt eines Perfektionisten serviert bekommt. Woher das Ganze rührt, wissen Rockfans natürlich. Die ersten beiden Zep-Alben, zweifellos größtenteils Jimmy Page zu verdanken, wurden damals in der Fachpresse grandios verrissen. Zu Unrecht - natürlich. Sie gelten heute, genauso wie 3 und 4, als essentielle Meilensteine der Rockgeschichte.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen