Facebook Twitter Pinterest
1 gebraucht ab EUR 39,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Lexware financial office 2011 Erstversion (benötigt Zusatzupdate ab 01.06.2011)

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
1.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 39,00

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie unser großes Angebot an Lexware-Produkten im Lexware-Shop.


System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows 7 / Vista / XP
  • Medium: CD-ROM

Produktinformation

  • Artikelgewicht: 340 g
  • ASIN: 3648001965
  • Erscheinungsdatum: 3. Dezember 2010
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.012 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Lexware financial office

Der kaufmännische Alleskönner für’s Büro
Ein Programm, das im Büro alles kann

Was es im Büro auch zu tun gibt, mit Lexware financial office erledigen Sie alles schnell, einfach und sicher. Dieser kaufmännische Alleskönner macht Buchungen, schreibt Rechnungen, bearbeitet Aufträge, rechnet Löhne und Gehälter ab, koordiniert Termine und vieles mehr. Denn hier stecken gleich drei Programme in einem: Lexware buchhalter, Lexware faktura+auftrag und Lexware lohn+gehalt. Damit macht Ihnen in Sachen Büroarbeit niemand mehr etwas vor.

  • Alle Arbeiten im Büro schnell, sicher und günstig selbst erledigen
  • Alle wichtigen Zahlen im Überblick
  • Immer auf dem aktuellen Stand der Gesetze
  • Enthält Lexware buchhalter, Lexware faktura+auftrag und Lexware lohn+gehalt

Jetzt neu mit der Version 2011 verfügbar: » Lexware eCRM - das clevere Kundenmanagement für kleine und mittlere Unternehmen.

Die einfache kaufmännische Komplettlösung für Freiberufler und Kleinbetriebe
Einer für alle, alle für einen

Perfekt aufeinander abgestimmt arbeiten bei Leware financial office gleich drei Programme Hand in Hand: Lexware buchhalter, Lexware faktura+auftrag und Lexware lohn+gehalt

Ein Spezialist für jeden Bereich

Lexware buchhalter kümmert sich um Ihre gesamte Buchhaltung - von der Kontoführung bis zum kompletten Jahresabschluss. Löhnen und Gehältern nimmt sich Lexware lohn+gehalt an und rechnet einfach und sicher ab. Rechnungen, Gutschriften, Angebote und Lieferscheine sind die Welt von Lexware faktura+auftrag. Damit erledigen Sie alle Aufgaben schnell und mühelos.

Der Schlüssel zum Erfolg: Übersicht

Dank der aufgeräumten Programmoberfläche von Lexware financial office finden Sie sich schon nach kürzester Zeit mühelos zurecht. Sie haben jederzeit die wichtigsten Kennzahlen Ihres Unternehmens im Blick und sind damit immer auf der finanziellen Höhe. Regelmäßige Updates sorgen zudem dafür, dass Sie immer auf dem aktuellen Stand der Gesetze bleiben. Und sollten Sie doch mal etwas nicht finden, helfen Ihnen die zahlreichen Programm-Assistenten weiter.

Vertrauen ist gut, geprüft ist besser

Alle in Lexware financial office enthaltenen Programme werden regelmäßig auf Herz und Nieren geprüft und mit Brief und Siegel ausgezeichnet.

LEISTUNGSUMFANG
Lexware buchhalter 2011
  • Kompletter Jahresabschluss: Als Bilanz mit GuV oder EÜ-Auswertung möglich
  • GoB-Testat von unabhängiger Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Bis zu 10.000 Buchungen pro Jahr
Lexware faktura+auftrag 2011
  • Erstellung von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen, Rechnungen (auch Sammelrechnungen) und Gutschriften
  • Flexible Artikel- und Warengruppenverwaltung
  • Wiederkehrende Rechnungen / ABO-Aufträge
Lexware lohn+gehalt 2011
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung für 2011 (außer Baulohn), gemäß Gestzesstand zum 01.01.2011
  • Geringverdiener, Mehrfachbeschäftigte, 400 € Mini-Jobs, Gleitzone im Niedriglohnbereich
  • Ausgezeichnet mit dem GKV-Zertifikat im Namen der Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen
  • Abrechnung für bis zu 50 Mitarbeiter
Systemvoraussetzungen
Betriebssystem
  • Microsoft Windows XP ab SP3
  • Microsoft Windows Vista ab SP 2
  • Microsoft Windows 7 (jeweils ab Version Home, deutsche Version)
Rechner
  • Pentium Prozessor 4 ab 2.00 GHz oder äquivalent
  • 1 GB Arbeitsspeicher
  • Grafikauflösung mind. 1024 x 768, mind. 16.000 Farben
Sonstiges
  • Für Online-Komponenten: Internetzugang, E-Mail Adresse erforderlich
  • Programmaktivierung erforderlich
  • DVD-ROM-Laufwerk

Rezension

Lexware financial office 2011 überzeugt mit einer übersichtlichen, verständlichen Benutzerführung. Das umfangreiche Berichtswesen liefert professionelle Auswertungen an in- und externe Adressaten. Optionale Online-Dienste helfen, Kosten zu sparen und effizienter zu arbeiten."ab Seite 78, Teilweise wolkig" von Björn Lorenzwww.business-und-it.de Business&IT"PC Magazin prämiert die Produkte des Jahres 2008/2009 Kategorie Kaufmännische Software: Lexware financial office erreicht zum zehnten Mal in Folge den 1. Platz." (Bewertung: 1. Platz) PC Magazin 04/2009


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

1.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Seit vielen Jahren haben wir Financial Office im Einsatz. Nun wollten wir von der 2007-Version auf die aktuelle Version 2011 upgraden. Dieses sollte gleichzeitig mit einem Rechnerwechsel stattfinden. Also Programm auf den neuen Rechner und die Datensicherung "restoren". Das geht nicht. Die neue Version erkennt die Daten als zu alt. Nächster Schritt: zunächst auf dem alten Rechner upgraden und die Daten aufbereiten. Das geht auch nicht, denn man benötigt eine sogenannte Zwischenversion, das Programm teilt dieses automatisch mit und bietet ein entsprechendes Formular für diesen Fall an. Also flink das Formular ausgefüllt und per Fax zum Hersteller geschickt, der eigens dafür eine technische Supportstelle hat. Nach 10 Tagen vergeblichen Wartens keine Reaktion. Danach haben wir einen Brief aufgesetzt und postalisch zum Support geschickt. Wieder vergebliches Warten. Dann haben wir mal im Internet nachgeschaut, was so in den Foren über Lexware berichtet wird. Nun wird uns vieles klar. Schlechter Service, teuere schlechte Hotlines, etc. etc. etc.
Nun stehen wir vor der Entscheidung: weiter warten, Geschäftsleitung anschreiben oder ein Programm eines anderen Herstellers? Das Ärgerliche daran ist, das wir immer noch mit alter Version arbeiten und immer noch den alten Rechner in Betrieb haben.
Lexware, danke für diesen Tritt in unseren Hintern!!!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden