Facebook Twitter Pinterest
1 gebraucht ab EUR 48,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Lexware buchhalter 2010 (Version 15.0)

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
3.2 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
  • Lexware buchhalter 2010, Version: 15.0/ Sprache: deutsch/ Produkttyp: Vollversion/ Format: Mini-Box/ Datenträger: CD/ WinDie einfache und sichere Buchhaltungssoftware für Freiberufler, Handwerker und Kleinbetriebe Einfache Anwendung. Klare Benutzerführung So funktioniert Ihre Buchhaltung überraschend leicht: Durch die klare Bedienerführung, übersichtliche Menüs und Oberflächen, hilfreiche Assistenten.Sicher buchen. Korrekt abrechnen Zwei Buchhaltungssysteme stehen Ihnen zur Auswahl: die Einnahm
1 gebraucht ab EUR 48,99

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie unser großes Angebot an Lexware-Produkten im Lexware-Shop.


System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows 7 / Vista / XP
  • Medium: CD-ROM
  • Artikelanzahl: 1
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 3,8 x 19,1 cm ; 245 g
  • ASIN: 3835206192
  • Erscheinungsdatum: 27. November 2009
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.764 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen


Lexware buchhalter

Die einfache und sichere Buchhaltung


Die einfache und sichere Buchhaltungssoftware für Freiberufler, Handwerker und Kleinbetriebe

Einfache Anwendung. Klare Benutzerführung

So funktioniert Ihre Buchhaltung überraschend leicht: Durch die klare Bedienerführung, übersichtliche Menüs und Oberflächen und hilfreichen Assistenten.

Sicher buchen. Korrekt abrechnen

Zwei Buchhaltungssysteme stehen Ihnen zur Auswahl: die Einnahmen-Überschuss-Rechnung und die doppelte Buchführung. Korrekte und geprüfte Buchungsfunktionen gewährleisten mehr Sicherheit bei allen Buchungen.

Mehr Durchblick. Bessere Kontrolle

So kontrollieren Sie Ihre Debitoren fehlerfrei: Durch die Offene-Posten-Verwaltung mit automatischem Mahnwesen. Vielfältige Auswertungen mit vorläufigen Berichten verschaffen Ihnen jederzeit Klarheit über die finanzielle Lage Ihres Betriebes.

Mit Brief und Siegel:

Lexware buchhalter erfüllt alle Voraussetzungen der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoB) und wurde dementsprechend zertifiziert. Zusätzliche Sicherheit gewährleistet der integrierte Betriebsprüfermodus (GDPdU).

LEISTUNGSUMFANG

Basisfunktionen

  • Kompletter Jahresabschluss als Bilanz mit GuV oder EÜ-Auswertung
  • Abweichendes Wirtschaftsjahr
  • ELSTER 2010 (Umsatzsteuer-Voranmeldung elektr. gem. § 18 Abs. 1 UStG ab 1.1.05)
  • EÜR-Formular 2009 (gem. § 4 Abs. 3 EStG "Kleinunternehmer-Förderungsgesetz")
  • Soll-Ist-Versteuerung
  • Saldenvortrags-Assistent zum schnellen Erfassen der Saldenvorträge
  • Automatische Kontenplan-Aktualisierung
  • Ausweis der sonstigen Konten für E/Ü-Rechner
  • EHUG-Schnittstelle
  • Alle Bildschirmlisten beliebig einstellen, flexibel drucken sowie exportieren
  • Daten-Export/Import-Schnittstelle (ASCII, DATEV und weitere Lexware Produkte)

Buchhaltung

  • Mehr als 10 Musterkontenrahmen (u.a. für Ärzte, Vereine, Handwerk, Landwirtschaft, Einzelhandel, SKR 01-04), DATEV-kompatibel
  • 4 verschiedene Buchungsmasken
  • Automatisierte Buchungsvorlagen
  • Monatsabschluss
  • Betriebsprüfer-Modus (GDPdU)
  • Storno-, Splitt- und Offene-Posten-Buchungen
  • Für bis zu 10.000 Buchungen pro Jahr

Auswertungen

  • Business Cockpit: alle Unternehmens-Eckdaten auf einen Blick
  • Vorläufige Berichte
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen, auch grafisch
  • Bankenmappe: Alle Auswertungen für das Bankgespräch
  • Budgetverwaltung mit Soll-Ist-Vergleich
  • Kostenstellen- und Kennzahlenauswertung

Zahlungsverkehr/Mahnwesen

  • Zahlungsverkehr (Schecks, Überweisungen und DTAUS-Dateien) und Lastschrifteinzug mit automatischer Verbuchung
  • Offene-Posten-Verwaltung mit automatischem Mahnwesen inkl. Verzugszinsenberechnung
  • Dreistufiges Mahnwesen

Das bietet Ihnen Ihre Version 2010!

Garantiert gesetzlich aktuell

Mit Lexware buchhalter 2010 bleiben Sie automatisch auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung. Und überlassen amtlichen Papierkram ganz einfach Ihrer Software. Ihr Gewinn: Sie sparen sich das aufwändige Berechnen der Daten und Ausfüllen der Formulare. So bleibt mehr Zeit fürs Kerngeschäft.

Umsatzsteuer-Voranmeldung 2010

(gem. § 18 Abs. 1 UStG) Die Werte für die Umsatzsteuer-Voranmeldung 2010 werden automatisch im Elster-Modul bereitgestellt. Diese brauchen Sie dann nur noch elektronisch zu versenden.

EÜR-Formular 2009

(gem. § 4 Abs. 3 EStG „Kleinunternehmer-Förderungsgesetz") Das EÜR-Formular 2009 steht Ihnen automatisch im Programm zur Verfügung.

Garantiert mehr Arbeitserleichterung: 10 neue Funktionen, die sich für Sie auszahlen

1. Kontenplan jederzeit griffbereit

Haben Sie den Kontenplan einmal geöffnet, bleibt dieser an Ort und Stelle.

2. Individueller buchen

Sie suchen bei Ihren Buchungsvorlagen über Texteingaben? Dann schalten Sie die Nummernsuche einfach ab.

3. Mehr Übersicht

Die Auswahllisten der Soll-Haben-Felder lassen sich flexibel in der Buchungsmaske platzieren.

4. Schneller Jahreswechsel garantiert

Beim Jahreswechsel haben Sie es zukünftig einfacher. Denn ein Assistent zeigt Ihnen Schritt für Schritt:

  • wie Sie parallel in zwei Geschäftsjahren buchen,
  • wie Sie einen Jahresabschluss (EÜR, Bilanz) korrekt durchführen,
  • wie Sie die entsprechenden Daten mit Ihrem Steuerberater austauschen.

5. Unterstützung an Ort und Stelle

Lexware help & news rufen Sie jetzt bequem direkt aus den Assistenten auf.

6. Hinweise gebündelt bearbeiten

Im Lexware scout setzen Sie jetzt mehrere Hinweise gleichzeitig inaktiv, wenn Sie diese bewusst ignorieren möchten. Ihr Zeitspar-Vorteil: Sie müssen nicht mehr jeden einzelnen Hinweis durch Anklicken inaktiv setzen.

7. Mitdenkende Suche im Lexware service center

Sie geben nur die Anfangsbuchstaben Ihres Suchbegriffs ein und schon bietet Ihnen das Programm eine Auswahl an passenden Schlagwörtern.

8. EHUG-Vergleich zum Vorjahr

Sie erhalten weitere Unterstützung bei der Offenlegungspflicht (gültig seit 1. Januar 2007). Jetzt können Sie Ihre Zahlen mit dem Vorjahr vergleichen und sehen so auf einen Blick, wie sich Ihr Geschäft entwickelt hat.

9. Betriebsprüfer-Daten auf Knopfdruck

Wenn der Betriebsprüfer sich mal anmeldet, dann sind Sie perfekt vorbereitet. Denn jetzt exportieren Sie auch den Anlagespiegel zum Betriebsprüfermodus.

10. Schneller überweisen innerhalb Europas

Mit dem neu integrierten amtlichen Formular führen Sie EU-Überweisungen jetzt direkt aus dem Programm durch. Und die Funktion ist wie gewohnt direkt an den entsprechenden Offenen Posten gekoppelt.

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem

  • Microsoft Windows® XP ab SP3
  • Microsoft Windows® Vista ab SP 2
  • Microsoft Windows® 7 (jeweils ab Version Home, deutsche Version)

Rechner

  • Pentium® Prozessor 4 ab 2.00 GHz oder Äquivalent
  • 512 MB Arbeitsspeicher
  • Grafikauflösung mind. 1024 x 768, mind. 16.000 Farben

Sonstiges

  • Für Online-Komponenten: Internetzugang, E-Mail Adresse erforderlich
  • Programmaktivierung erforderlich
  • CD-ROM-Laufwerk


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

== Positives zu der Version 2010 ==

Nachdem ich die Version 2009 viel zu früh installiert hatte, bis Mitte des Jahres waren Abstürze dort mehr als üblich, habe ich mit dem Update auf die Version 2010 etwas gewartet bis die ersten Service Packs herausgegeben wurden. Das scheint sich gelohnt zu haben, das Programm läuft insgesamt stabil.

Die Übernahme des Datenbestands der Version 2009 hat ohne Probleme funktioniert.

Die Oberfläche reagiert dem Gefühl nach schneller als in der Version 2009. Nach dem Update Desaster von 2008 auf 2009 ein merklicher Zugewinn.

An den positiven Punkten merkt man teilweise, dass man als Lexware Anwender nicht so richtig verwöhnt ist, eigentlich sollten die oben beschrieben Punkte selbstverständlich sein. Da dies in den letzten Jahren aber nicht immer der Fall war, sollte man das auch mal loben.

== Update Politik von Lexware ==

Die Update Politik von Lexware ist zumindest zweifelhaft. Auf den ersten März des folgenden Jahres sperren die Lexware buchhalter Online Funktionen wie die Umsatzsteuervoranmeldung über Elster. Hat man bis dahin kein Update durchgeführt, muss man die Meldung wieder extern vornehmen und hat so merkliche Funktionseinbussen sowie nervige Popup Meldungen zu verkraften. Außerdem gibt es mit erscheinen der neuen Hauptversion keine Updates mehr für den Vorgänger. Hierfür gibt es, außer bei größeren Versionssprüngen bei Elster (kann mich an keinen erinnern) eigentlich keinen technischen Grund. Im Endeffekt ist man so gezwungen, jedes Jahr ein Update für Lexware buchhalter zu kaufen. Das bringt mich zum zweiten negativen Punkt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
1 Stern, weil es überhaupt funktioniert. Ansonsten -
auf meinem PC mit 1 GHz-Prozessor dauert das Update eine ganze Stunde. Anschließend findet man eine Mischung aus prozessorientierter Oberfläche und altem Menü. Eine Verbesserung der Funktionalität ist das aber nicht, sondern schafft nur ein unnötiges Durcheinander, das zudem viel Rechenpower kostet und die Abläufe des Programmes deutlich verlangsamt. Die Farbgebung ist auch eher verwirrend und erinnert an einen Multimediaplayer, anstatt einer Buchhaltungssoftware. Schließlich findet man allein auf der Startseite gleich mehrere sogenannte Center - Info-Center, Service-Center, Business-Center (nichts weiter als eine Übersicht über die Kontostände mit grafischen Auswertungsspielereien). Ständig und automatisch mit dem Internet verbunden werden dann auch gleich Informationen zu den nächsten Seminaren von Haufe eingeblendet (als ob in den Firmen die Mitarbeiter der Buchhaltung bei Ihren täglichen Buchungen Seminare planen...).
Schlimm wird es aber, wenn sich richtige Fehler finden, wie bei der Kontenzuordnung für die USt-Voranmeldung. Der Info-Scout checkt diese Zuordnung und meldet, wenn etwas nicht stimmt. Dann kann man für die einzelnen Konten die Position auf der USt-VA neu zuordnen. Aber - leider sind die richtigen Positionen in dem Auswahlmenü nicht vorhanden, während sie in der zugehörigen Hilfe-Funktion richtig aufgeführt sind. Toll! Und mit so etwas soll eine Buchhaltung nun täglich arbeiten. Mein Fazit: Multimedia und Schnickschnack mit inhaltlichen Fehlern anstelle von zuverlässiger und übersichtlicher Buchhaltung. Da hat man wohl im Produktmanagement völlig versagt.
2 Kommentare 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Hauptberuflich bin ich Steuerfachangestellte in einer Steuerkanzlei und habe somit täglich mit Buchführung und Jahresabschlüssen (BVV und § 4 Abs. 3) zu tun.

Meine Eltern sind selbstständig. Ihren Jahresabschluss habe ich vor zwei Jahren übernommen und mache ihn von zu Hause aus. Seit Jahren verwenden sie Lexware Buchhalter dafür.
Als ich das ganze übernahm habe ich nicht erwartet, dass die Software so praktisch ist wie die, die in Kanzleien verwendet wird. Aber Lexware hat meine Erwartungen dennoch vollkommen "untertroffen".
Der ganze Schnick- Schnack mit Budget Verwaltung sollte ausgegliedert werden in ein Sepperates AddOn oder ähnliches. Lexware Buchhalter sollte sich doch bitte mehr darauf fixieren, eine sinnvolle Buchhaltung zu ermöglichen.
Wie schon in vorherigen Kommentaren anderer Käufer angemerkt, lässt die Stapelverwaltung zu wünschen übrig. Und das ist noch untertrieben. Und das ist ja nun mal das wichtige an der Software.
Nicht nur das korrigieren von Buchungen, sondern das Anlegen verschiedener Stapel gleichzeitig (Kasse, Bank, Kreditoren, Debitoren, Lohn- und Gehalt) zur sinnvollen Gliederung ist notwendig.

Fazit:
Für sehr kleine Buchhaltungen in Ordnung (aber kein angemessenes Preis- Leistungsverhältnis). Die geringfügig anspruchsvolleren Buchführungen und Abschlüsse bleiben hier aber vom Komfort eindeutig auf der Strecke.
Allerdings ist derzeit auch kein besseres Programm in der Preisklasse auf dem Markt. Also kriegt Datev ja mal wieder, was sie wollen ;)
5 Kommentare 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen