Facebook Twitter Pinterest
1 gebraucht ab EUR 18,91

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Lexware buchhalter 2009 (Version 14.0)

Plattform : Windows Vista, Windows XP
2.2 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
  • Finanzen/Steuer, Deutschland
1 gebraucht ab EUR 18,91

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie unser großes Angebot an Lexware-Produkten im Lexware-Shop.


System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows Vista / XP
  • Medium: CD-ROM
  • Artikelanzahl: 1
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 20,5 x 5,6 x 24,2 cm ; 717 g
  • ASIN: 3835204165
  • Erscheinungsdatum: 5. Dezember 2008
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.2 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.505 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Die einfache und sichere Buchhaltungssoftware für Freiberufler, Handwerker und Kleinbetriebe! Erledigen Sie Ihre Buchhaltung von A bis Z mit einer zuverlässigen und bedienerfreundlichen Software - Lexware buchhalter: von der Kontoführung über die Umsatzsteuer-Voranmeldung bis zum kompletten Jahresabschluss.

Einfache Anwendung. Klare Benutzerführung
So funktioniert Ihre Buchhaltung überraschend leicht: Durch die klare Bedienerführung, übersichtliche Menüs und Oberflächen, hilfreiche Assistenten und die integrierte Lernsoftware Lexware eTraining buchhaltung.

Sicher buchen. Korrekt abrechnen
Zwei Buchhaltungssysteme stehen Ihnen zur Auswahl: die Einnahmen-Überschuss-Rechnung und die doppelte Buchführung. Korrekte und geprüfte Buchungsfunktionen gewährleisten mehr Sicherheit bei allen Buchungen.

Mehr Durchblick. Bessere Kontrolle
So kontrollieren Sie Ihre Debitoren fehlerfrei: Durch die Offene-Posten-Verwaltung mit automatischem Mahnwesen. Vielfältige Auswertungen mit vorläufigen Berichten verschaffen Ihnen jederzeit Klarheit über die finanzielle Lage Ihres Betriebes.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen.

Ganz klare Verschlechterung zur 08er-Version, sowohl vom Design als auch der Funktionalität.

Gute Dinge wurden komplett verworfen oder viel umständlicher gemacht, die Geschwindigkeit ist trotz sehr guter Hardware nicht akzeptabel.

Und vom €1,99-Telefon-Support brauchen wir gar nicht mehr zu sprechen.

Fazit: Finger weg!!!
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Kompliment - selten so eine Katastrophe erlebt. Was soll diese resourcenschluckende, unübersichtliche Oberfläche ? Das ist ein Buchhaltungsprogramm und kein Daddelgame. Nach dem Update auf 2009 - wenn die Datenübernahme überhaupt funktioniert - wurden immer mehr Fehler entdeckt. Support total unfähig.

Zitat Heise Online :
Massenhaft erboste Anwender des Lexware-Programmpakets Financial Office haben sich im Nutzerforum organisiert, um den Programmhersteller wegen fehlerhafter, zum Teil datenzerstörender Updates zur Rede zu stellen.

Mein Fazit : Unbrauchbar und Softwarehersteller wechseln.
Kommentar 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Sehr geehrte Kunden,

die Produktline Lexware ist mit dem neuen Update 2009 absolut nicht empfehlenswert. Es gibt eine neue Benutzeroberfläche, die über die alte Struktur drübergestülpt wurde und somit eine EXTREME VERLANGSAMUNG aller Prozesse verursacht und einen mordsmäßigen Traffic auf Ihrem Rechner. Nützliche Kontextmenüverknüpfungen wurden sinnlos abgeschafft und die Übersicht ist dahin. Schade, Lexware!
Kommentar 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Kaufen Sie dieses Produkt auf keinen Fall!!! Was Lexware hier gemacht hat, ist eine absolute Frechheit! Wie alle anderen Mitleidenden richtig festgestellt haben, lief bis Ende 2008 alles super. Doch dann kam der SuperGau!!!

Einen einzigen Monat mit lächerlichen 20 Buchungen durchzubuchen, dauert bei mir ca. 1 ganzen Tag! Und das nicht etwa, weil ich mir zwischendurch die Fußnägel lackiere oder mein Mann mich zu einem Schäferstündchen bittet - nein, ich kann während dieser Zeit mindestens 20 mal meinen Rechner neu starten, weil Lexware Buchhalter 2009 sich permanent aufhängt oder einfriert. Und es liegt defakto NUR an Lexware, weil andere Programme inkl. Windows trotzdem noch funktionieren. Also startet man nach einem Absturz seinen Rechner wieder neu und beginnt den ganzen Mist von vorne.

Allerdings sollte man lieber nicht versuchen, während Lexware läuft, ein anderes Programm zu starten. Das könnte Lexware gar nicht gefallen. Am besten ist es, man bewegt die Maus auch nicht zu häufig oder tippt zu oft einen Buchstaben oder eine Zahl ein. Das sind alles Störfaktoren, die Lexware nun mal nicht so gut verträgt. Nein, Lexware ist es am liebsten, man macht es einmal an und lässt es dann schön in Ruhe die gesamten Ressourcen des Rechners fressen. Mampf, mampf, mampf, schmatz, schmatz, rülps...

Wenn man es dann vielleicht doch einmal wagt, eine Funktion in Lexware aufzurufen, muss man halt beten. Entweder man hat Glück oder eben wieder etwas Zeit für seine Fußnägel. (...oder auch seinen Mann, wenn der noch mal kann...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Sicherlich lässt der Service bei Lexware stark zu wünschen übrig, doch musste ich letztendlich wieder auf Lexware umsteigen, weil ich meine Daten nicht exportieren konnte, obwohl es eine der älteren Versionen (natürlich) können sollte. Die neue Version ist umfangreich, funktioniert auch gut. Wichtiger Kritikpunkt: Das Programm zeigt über Meldungen an, dass eine Kontensystematik (Kategorien, Nrn, usw.) nicht korrekt eingestellt ist, bietet aber nicht mal ansatzweise die Möglichkeit einer automatischen Korrektur. Diese sollte aber über die Kontenrahmen SKR03 oder SKR04 sicherlich durchführbar sein. Und so dümpelt man von Konto zu Konto und stellt es selbst manuell ein. Bei mir sind es 68 Konten gewesen. Das ist dann nicht mehr preis-wert.
Wegen der überdies noch teuren Hotline werde ich das Programm zum Jahreswechsel wechseln, so dass ich mir einen umständlichen Datenexport erspare.
Fazit: Man muss nicht die neueste Version haben, sondern sollte nur updaten, wenn die alte Version partout nicht mehr will.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verwende den Buchhalter seit vielen Jahren, immer noch Version 2003, womit ich nach wie vor zufrieden bin.Ich kann die Klagen über schlechten Service und unfreundlichen Support jedoch nur bestätigen. Wenn man überhaupt einmal durchkommt, dann wird man auch noch angeschnauzt, warum man sich überhaupt erfrecht, das Programm in Österreich zu verwenden usw. usw. Die Problemlösung ist inkompetent. Ich habe mich in die tiefen des Programms hineingearbeitet und brauche keinerlei support von diesen Typen.
Werde nie wieder ein Produkt von dieser Firma erstehen und die Version 2003 so lange wieterverwenden wie möglich (Vista?)
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich nutze die Software seit einigen Jahren und war bisher relativ zufrieden. Die alte Version 13 unterstützte leider das ELSTER-Modul nicht mehr und man war gezwungen, auf die neue Version 14 umzusteigen. Ich habe die neuesten Updates installiert. Dennoch ist die Software nicht mehr zu gebrauchen. Früher habe ich dieses Programm empfohlen, nun kann ich leider nur dringend abraten.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen