find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Februar 2015
Funktion, Verarbeitung tadellos. Preis-/Leistungsverhältnis passt! Es ist sogar noch eine Gummi Schutzhülle dabei, die den CF Eingang vor Staub o.ä. schützt. Gerät wird am MAC sowie PC genutzt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2014
Habe zu meinem neuen MacPro 2013 ein professionellen Card Reader gesucht und diesen hier gefunden. Er ist schnell, gut verarbeitet und funktioniert einfach prima.
Für die Hosentasche ist er etwas zu groß und für mehrere Formate benötigt man mehrere Geräte, das stört mich allerdings nicht. Ich überlege mir auch noch den Turm zu kaufen, zumal ich jetzt den SD Reader zusätzlich bestellt habe. In den Turm passen bis zu 4 dieser Reader hinein.
Ich hätte auch gern einen kleineren Card Reader gekauft, leider sind die meisten ziemlich billig und auch dementsprechend billig verarbeitet. Wer Qualität will, kommt an diesem hier wahrscheinlich nicht vorbei.
Das Kabel ist übrigens mit dabei!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2015
Ich habe schon seit Längerem nach einem guten Cardreader gesucht. Dabei habe ich verschiedene Modelle ausprobiert, die aber große Mängel aufwiesen. Zum Teil waren diese extrem langsam (USB 3.0, aber nur 15MB/s), oder aber die Verbindung und somit der Datentransfer brach immer wieder ab.

Mit diesem Gerät habe ich jetzt mehrfach größere Datenmengen (insgesamt ca. 80GB) importiert. Die verwendeten CF-Karten sind SanDisk Extreme 16GB UDMA7. Angegeben auf der CF sind 120MB/s, erreicht werden im Schnitt 90-100 MB/s. Ein wie ich finde hervorragendes Ergebnis. Daher eine klare Kaufempfehlung!

Das Gerät kommt übrigens mit einem Staubschutz für den Kartenslot, sodass beim Transport z.B. in einer Fototasche kein Staub oder andere Partikel hineingelangen können.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2015
Ich hatte zuvor immer nur diese billigen CF-Kartenleser an meinem MacBook betrieben. Leider hatten die meisten Modelle oft den Nachteil, dass häufig die Verbindung zum Mac abgebrochen ist. Außerdem dauerte es sehr lange, eine volle Speicherladung an Daten zu übertragen.

Der Lexar verrichtet seine Arbeit sehr, sehr gut. Die Karte rastet sauber ein und auch USB3.0 ist in Verbindung mit meiner Transcend 400x nicht zu verachten, es laden die Bilder rasend schnell auf den Mac. Auch von oben beschriebenen Aussetzern keine Spur.

Einen Stern Abzug gebe ich nur für die etwas wackelige USB-Verbindung am Kartenleser. Diese hat zwar derzeit keinen Einfluss auf die Übertragungssicherheit, ist für einen so hochpreisigen Leser aber nicht schön. Einen Pluspunkt gibt es aber für die mitgelieferte Silikonabdeckung, die den Kartenschlitz beim Transport vor Staub und Schmutz schützt.

Fazit: Für mich einer der besten CF-Kartenleser am Markt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2015
Das Gerät arbeitet an meinem Shuttle DS437T unter Linux einwandfrei. Das mitgelieferte Anschlußkabel ist für den Betrieb mit einem solchen auf dem Schreibtisch stehenden oder hinter dem Monitor angebrachten Rechner völlig ausreichend. Benutzt man jedoch einen Mini-, Midi- oder Maxi-Tower unter dem Schreibtisch mit USB-Anschlüssen auf der Gehäuserückseite, dürfte das Kabel etwas knapp sein und man braucht evtl. ein Verlängerungskabel.

Über die Langzeithaltbarkeit kann ich hier natürlich keine Aussage machen.

Mit dem Gerät wurden von mir bisher folgende Karten eingesetzt:
Kodak PictureCard 16 MB
Toshiba CompactFlash 128 MB
SanDisk Ultra II 1,0 GB
SanDisk Extreme 16 GB UDMA 60 MB/s
SanDisk Extreme III 16 GB
SanDisk Extreme Pro 64 GB UDMA 7 160 MB/s
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2015
Mein Gerät arbeitet an einem Mac einwandfrei. Zu erwähnen ist, dass der Reader sowohl für die dünneren als auch die dickeren CF Karten geeignet ist. Im Lieferumfang befindet sich ausser dem Gerät selbst noch ein passendes Kabel und einen Abdeckkappe für den Kartenschacht aus Silikon. Der Clou ist aber der als Zubehör erhältlicher Tower mit vier Einschüben für beliebige Kartenleser dieses Formfaktors dem Lexar Professional Workflow HR2. Diese Gerät verfügt über ein eigenes Netzteil und hat zwei Thunderboltanschlüsse. Die Verarbeitung des Gerätes ist solide, die Länge des Kabels für den mobilen Einsatz (Macbook) ausreichend. Der Gegenwert für den Preis ist reell. Der eigentliche Mehrwert gegenüber anderen Lesern ist meines Erachtens der HR2.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2015
Ab und an verabschiedet sich das Ding einfach vom USB Port um sich Sekunden später wieder anzumelden.
Sonst verrichtet er aber seine Arbeit wie gewollt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2015
Was soll ich schreiben? Das Gerät lässt meine Fotos von meinen Compact-Flash Karten in wirklich überraschend hoher Geschwindigkeit auf den PC sausen!!!! Geil! Verarbeitung, Haptik & Design ist top bzw. "state of the art". Ein professionelles Utensil. So macht Datenübertragung Spaß!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2014
Okay, der Leser ist ein "Klotz" und nimmt im Foto-Rucksack auf Reisen etwas viel Platz in Anspruch. Dafür erleichtert und vor allem beschleunigt er die abendliche Foto-Ernte ungemein. Statt Stunden vor dem Laptop zu kauern und darauf zu warten, dass die Bilder aus dem USB-Anschluss der Kamera tröpfeln, ist die Sicherung mit dem Lexar binnen Minuten erledigt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2016
Wir haben das Gerät professionell genutzt, denn dafür ist es ja offenbar gemacht und damit täglich 4-8 Speicherkarten ausgelesen. Nach 1 Jahr hat es sich verabschiedet, weil 1 Kontakt abgebrochen ist. Für diese Leistung ist es viel zu teuer, das schaffen die Billigvarianten auch. Das Gehäuse wirkt etwas hochwertiger, aber drinnen ist bestimmt der gleiche China-Mist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)