Facebook Twitter Pinterest
EUR 24,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Lernen zu lernen: Lernstr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Lernen zu lernen: Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Taschenbuch – 15. Oktober 2009

4.1 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 24,99
EUR 19,99 EUR 35,99
16 neu ab EUR 19,99 1 gebraucht ab EUR 35,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Lernen zu lernen: Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen
  • +
  • Erfolgreich Lernen: Effiziente Lern- und Arbeitsstrategien für Schule, Studium und Beruf
  • +
  • Bestnote: Lernerfolg verdoppeln, Prüfungsangst halbieren
Gesamtpreis: EUR 65,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Rezensionen zur 8. Auflage:

“Metzig und Schuster ... geben einen umfassenden und aktuellen Überblick über die Befunde der Lern- und Gedächtnispsychologie, beschreiben effektive Lerntechniken und zeigen mit Alltags-Beispielen ihre praktische Relevanz. Ein überwiegend theorieorientiertes, die Materie sehr fundiert und gut verständlich darstellendes Lerntechnik-Buch. ... In 1. Linie für Lehrer und Ausbilder, hilfreich aber auch für Studenten ...“ (Heckmann, in: ekz-Informationsdienst, 2010, Issue 3/10)

“Morgen ein Vokabeltest übermorgen die Mathearbeit und heute muss auch noch das Gedicht auswendig gelernt werden. Manchmal wissen Schüler überhaupt nicht wo und wie sie anfangen sollen um das Lernpensum zu schaffen. ... Die Autoren ... erklären in ihrem neu aufgelegten Klassiker ausführlich wie Lernstrategien effizient eingesetzt werden können und begründen umfassend die Wirkungsweise der Methoden vor dem Hintergrund der Gedächtnispsychologie. Neue Informationen zur Lernmotivation machen den Ratgeber zu einer echten Hilfe für Schüler und Eltern.“ (in: Lust auf Lernen, 2010/2011, S. 82)

 “... Der Leser wird auch mit den neuesten Erkenntnissen der Lern- und Gedächtnispsychologie bekannt gemacht, was die vorgestellten Methoden verständlicher macht und dazu anregt, sie einmal auszuprobieren. Außerdem gibt das sehr flüssig geschriebene und gut zu lesende Buch viele nützliche Tipps, wie man das Lernen organisiert und Prüfungsangst und Lernblockaden überwindet. Die Neuauflage wurde um zusätzliche Informationen zur Lernmotivation und zum bildhaften Lernen ergänzt. Ein Buch, dass man sich möglichst schon im ersten Semester zulegen sollte.“ (in: Studium, 2010, Issue 86, S. 6)

“... Die Autoren geben in diesem Buch einen aktuellen Überblick über die Befünde der Lern und Gedächtnispsychologie. Effektive Lerntechniken werden mit Hilfe von Alltags Beispielen plausibel erläutert und neue

Informationen zur Lernmotivation machen das Buch zu einer echten Hilfe für Schuler und Studenten ... sollte möglichst früh ... gelernt werden.“ (Dieter Bach, in: lehrbibliothek.de, February/2011)

Buchrückseite

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. Ihre Wirkungsweise wird auf dem Hintergrund der Gedächtnispsychologie erklärt und ihre Wirksamkeit anhand von wissenschaftlichen Studien bewertet. Hinweise zur erfolgreichen Prüfungsvorbereitung sind ebenso enthalten wie Hilfen zum Umgang mit der Angst vor Misserfolgen und mit Lernblockaden.

Die vorliegende achte Auflage ist aktualisiert und bietet zusätzliche Informationen zu Lernmotivation und zum bildhaften Lernen.

 


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Wer sich auf eine Prüfung vorbereiten muss, oder sich einfach nur generell das Lernen erleichtern will, sollte zu diesem Buch greifen. Es wird anschaulich erklärt, welche Lerntechniken es gibt und wie man seinen Lernstoff am besten organisiert. Außerdem gibt es am Ende des Buches noch ein Kapitel, wie man mit Prüfungsangst umgehen kann, wie man sie vermeiden oder zumindest mindern kann, und wie man sich in mündlichen Prüfungen verhält.
Besonders ist dieses Buch für diejenigen zu empfehlen, die nicht nur an den einzelnen Lerntechniken interessiert sind, sondern die auch gerne mehr Hintergrundinformationen dazu hätten. Welche wissenschaftlichen Studien gibt es zu den einzelnen Techniken und was belegen sie? Hier bekommt man den wissenschaftlichen Beleg für die Wirksamkeit der Techniken gleich mitgeliefert. Es gibt auch ein sehr umfangreiches Kapitel über Suggestopädie, worin diese bewertet wird.
Sehr hilfreich ist es auch, dass die Autoren mit einem "Wegweiser" arbeiten, der die Stellen kennzeichnet, die konkrete Hinweise zur Verbesserung des Lernens geben. So ist das Buch auch für diejenigen geeignet, die z.B. vor einer Prüfung möglichst schnell das Wichtigste aus dem Buch herausziehen wollen.
Auch Lehrer sollten sich dieses Buch unbedingt zu Gemüte führen. Ihre Schüler werden es Ihnen danken.
Kommentar 56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil ich Schwierigkeiten damit hatte, komplexen Stoff und vor allem viel Stoff strukturiert zu lernen. Das Buch hat genau die Erwartungen erfüllt die ich mir erhofft hatte.
Das Buch beginnt mit einer kurzen Einführung in die Gedächtnispsychologie die sich dann langsam ausweitet und an Hand vieler praktisch-anwendbarer Tips verdeutlicht wird. Das Buch hat einen sehr guten Aufbau. Theorie und Praxis sind immer gemischt, so dass man zuerst Theorie lesen kann und sich verdeutlichen kann worum es geht und dann kommt ggf. ein Beispiel. Manchmal theoretische Bsp. zum Verdeutlichen, ab und an auch Beispiele die sich auch in ihrer Wortform direkt auf den Leser beziehen, d.h. also eine Aufgabe für den Leser.
Ich war bereits nach wenigen Seiten sehr beeindruckt über die in dem Buch vorgestellte Locitechnik, welche einem das Erlernen von einigen (bis vielen)Begriffen in einer speziellen Reihenfolge ermöglicht. Das Interessante dabei, die Begriffe sind nach mehrmaligen wiederholen auch noch Tagen (bzw. Wochen) noch abrufbereit.
Bsp.: ich habe ca. 20 Begriffe in <5min auswendiggelernt und konnte sie nach über einer Woche immer noch abrufen. Die Begriffe hatten inhaltlich keinerlei Zusammenhang.
Ich bin durch das Buch höchst motiviert worden und habe einige sehr sinnvolle Tips erhalten, wie ich an eine große Stoffmenge herangehen muss um sie strukturiert über den Kurzzeitspeicher in den Langzeitspeicher zu übertragen.
Das Buch stellt ausser den Techniken zum Erlernen von statischen Listen (Einkaufszettel, Abfolge von Aufgaben (1. Hilfe), oder andere Listen) und Vokabeln auch eine Fülle von Tips und Anregungen zum Lernen mit komplexen und großen Stoffmengen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 95 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
zum Thema Lernen lernen und Mnemotechniken. An letzteren geäußerte Kritik macht sich in der Regel an persönlichen (Nicht-)Erfahrungen fest, und weniger an wissenschaftlichen Erkenntnissen, die die Wirksamkeit dieser Techniken durchaus belegen. Dieses Buch ist sehr vernünftig gehalten und macht keine leeren Versprechungen a la 1000 Vokabeln in einer Woche und dergleichen. Ich beschäftige mich seit meinem 18. LJ mit diesem Thema und habe in dieser Zeit kein annähernd qualitativ vergleichbares Werk gefunden. Alle relevanten Lerntheorien sowie Mnemotechniken werden im Buch übersichtlich und verständlich dargestellt. Es bildet somit die solide Grundlage für eine weitere Beschäftigung mit den genannten Themen. Die umfangreiche Literaturliste (12 Seiten) ist für die, die nach Durcharbeiten dieses Buches ein wenig Feuer gefangen haben, ein dankbarer Anhang. M.E. ist für jeden vom Schüler über den Lehrer zum Studenten aber auch für Eltern etwas dabei und es ist definitv seinen Preis wert. Ich besitze viell. maximal 15 Bücher, dieses ist eines davon.
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch ist in 11 Kapitel gegliedert. Es beginnt mit einer kurzen Einführung über die Art und Weise der Gedächtnisfunktion. Im Zweiten Kapitel steht das Lernverhalten im Mittelpunkt: Lernorte, Lernpläne, Optimierung der Lernzeiten, Stoffreduktion, elaboratives Lernen, Lernkontrolle, Einführung in die SQ3R-Lesetechnik und Lernhemmung. Kapitel 3 widmet sich den bildhaften Vorstellungen: Visualisieren, Loci-Methode oder Routenmethode, Geschichtenmethode, Kennworttechnik, Schlüsselwortmethode und Optimierung der Inneren Bilder. Die Einführung in die Techniken ist dabei immer gleich aufgebaut: Vorstellung der Methode, Beispiel, Studien zur Wirksamkeit und Anwendungsmöglichkeiten. Im vierten Kapitel werden Techniken für das Lernen von Zahlen, Buchstaben und Namen vorgestellt, darunter auch das Major- oder Mastersystem. Das 6 Kapitel befasst sich mit semantischen Organisation des Lernstoffs: hierachischer Abrufplan, Netzplanmethode, Mind-Mapping, advanced organiser und Hypertexte. Im Kapitel 6 geht es um die Verarbeitungstiefe des Lernstoffs: subjektive Bedeutsamkeit, Gegenargumente, Zusammenfassungen, etc. Das Kapitel 7 erläutert Analogiebildung, Kapitel 8 widmet sich dem Suggestions- oder Superlernen, Kapitel 9 Lernängsten, Kapitel 10 Lernprodukte und Kapitel 11 erklärt Unterschied zwischen Lernen im Leben und aus Büchern.

Fazit: Das Buch ist übersichtlich gegliedert und macht einen seriösen Eindruck. Es bietet einen sehr guten Überblick über das Thema. Die meisten Methoden werden relativ ausführlich beschrieben, allerdings kommen einige ein wenig zu kurz z.B. das Merken von Namen oder andere werden nicht erwähnt z.B. Schnelllesetechniken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen