Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
5
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Oktober 2011
Ich bin Mitglied im Buchclub von MexxBooks und habe für diesen Silke Vry's "Leonardo da Vinci: Die Lebensgeschichte" als Kindle eBook gelesen.

Leonardo da Vinci, einer der beeindruckendsten Persönlichkeiten der Menscheitsgeschichte - Maler, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur, Naturphilosoph, Erfinder, Forscher und Genie seiner Zeit. In seiner Schaffensphase von rund 40 Jahren stellte er Fragen und beantwortete sie selber - seine Intelligenz war seiner Zeit nicht angemessen, sondern weit voraus. Seine Notizen schrieb er stets in Spiegelschrift und einige seiner Zeichnungen wurden erst Jahrhunderte später aufgegriffen oder neu erfunden (z.B. der Helikopter oder der Fallschirm). Als Maler schenkte er uns die "Mona Lisa", "Das letzte Abendmahl" oder auch "Johannes der Täufer". Als Ingenieur und Mechaniker versuchte er stets Maschinen zu erfinden, die den Menschen die Arbeit erleichterten und verbesserten. Als Architekt entwickelte er komplizierte Kanalsysteme sowie Wasserleistungen quer durch die Stadt und eine geregelte Müllentsorgung zur Hygiene.
Diese kurze Auflistung ist ein winziger Bruchteil gegenüber der Vielfalt von Leonardos Werken. Man mag seinen Namen in drei Zügen zu schreiben, doch sein Leben nicht in einer einzigen Rezension.

In dieser "Biografie" wird Leonardo da Vinci's Lebensgeschichte dargestellt. Von seiner Geburt bis zum Tod wird sein Werdegang vorgestellt, dazu gibt es diverse Bilder sowie eingeblendete Notizen von Leonardo da Vinci. Es wird mehr die Person da Vinci dargestellt, als seine Erfindungen oder Schaffenswerke - diese werden jedoch stets erwähnt und einige auch kurz erläutert. Der Text ist flüssig geschrieben, wirkt auf dem Kindle aber ziemlich groß.

Die Biografie schafft es, dem Leser am Ende wissen zu lassen, was für ein bedeutender Mann Leonardo da Vinci für die Menscheit war/ist.

Stefan Mexxbooks
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2010
Ich habe das Buch für meinen dreizehnjährigen Sohn gekauft, nachdem ich gehört hatte, dass ndr-info das Buch als Sommerlektüre sowohl für Kinder/Jugendliche als auch für deren Eltern ausdrücklich empfiehlt. Bevor mein Sohn es als Ferienlektüre für unseren Italien-Urlaub erhält, habe ich es selbst gelesen und bin begeistert. Schön geschriebene, anschauliche und spannende Texte, einfühlsame Bildbeschreibungen, viele interessante Informationen, gute Abbildungen, handliches Format. Klar, es ist kein Abenteuerroman, sondern eine Lebensgeschichte, die auf Tatsachen beruht, aber kein bisschen langweilig.
Ein schönes Buch und eine klasse neue Reihe! Sehr zu empfehlen, auch als Geschenk für jung und "alt"!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2010
Ich kann beim besten Willen keine Passage im Buch finden, die 5 Sterne verdient hätte. Natürlich ist es informativ, aber es ist mindestens genau so langweilig. Das nette Design verleitet einen leicht zum Kauf. Deshalb einfach mal reinlesen und feststellen, dass ein hübsch gestaltetes Buch nicht unbedingt ein gut geschriebenes ist Ein Stern von mir, weil man einen geben muss
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2010
Beginnend mit der Geburt und seiner Kindheit über seine Lehre bei Verocchio, dem angesagtesten Künstler seiner Zeit in Florenz bis hin zu seiner eigenen Schaffensperiode und schließlich seinem Tode. Das ganze ist eher in einem leichten Plauderton gehalten. Stets mischt die Autorin auch Anekdoten aus seinem Leben darunter. Ihre Hauptquelle ist dabei der Biograf Vasari, wobei sie jedoch stets darauf hinweist, dass diese Quelle nicht immer verlässlich ist. Bestimmte Schlüsselsätze des Textes werden als Randnotiz in größerer Schriftart nochmals herausgehoben. Damit erhält man einen schnellen Überblick über das in diesem Kapitel geschilderte Geschehen. Der Text wird immer wieder von Abbildungen angereichert, die meist Leonardos Bilder zeigen. Neben der bereits erwähnten Mona Lisa und dem ebenso berühmten Wandbild des Letzten Abendmahls sowie weiteren Bildern finden sich auch Auszüge aus seinen Tagebuchseiten wieder, die skizzenhaft seine Ideen zu Architektur, Ingenieurwesen und weiteren Dingen darstellen. Alle Grafiken sind farbig und tragen damit insgesamt zum guten Gesamteindruck des Buches bei. Am Ende des Buches findet man eine Zeitleiste, die Leonardos Leben und Wirken in den historischen Kontext stellen. Es ist sehr hilfreich, sich diese vor dem Lesen des Buches anzusehen, da dann die Zusammenhänge deutlicher werden.

Mit keiner Silbe geht die Autorin auf die vielen populären Verschwörungstheorien ein, die sich mit Leonardo und seinen Werken beschäftigen, ein. Wer hier zusätzlichen Stoff sucht, wird nicht fündig. Von solchen Spekulationen losgelöst präsentiert sie hier die Grundlagen, auf die jeder Leser dann weiter aufbauen kann.

Leider wurde das Buch mit einem Pappeinband versehen, der eigentlich recht stabil ist und dessen Fadenbindung auch sehr gut ist. Aber leider löst sich die Klebebindung schnell auf und auch der Papiereinband zwischen den Pappdeckeln reißt sehr leicht ein.

Fazit: Eine gelungene Einführung in Leben und Werk Leonardo da Vincis.

Eine Leseprobe gibt es auf der Website des Verlags: Leonardo da Vinci
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2010
Die bekannte Autorin vieler Sach- und Wissensbücher für Kinder und Jugendliche aus den Bereichen der Kunst, und der Kunstgeschichte Silke Vry startet mit dieser ansprechenden Biographie des genialen Leonardo da Vinci eine neue Reihe des Prestel Verlags, der sich in der Vergangenheit mit zahlreichen Büchern für Kinder sehr verdient gemacht hat. Zwischen zwei festen Pappdeckeln eingebunden, werden die Lebensgeschichten berühmter Künstler nachgezeichnet, in einer wunderbaren Mischung aus biographischer Erzählung und kunstgeschichtlicher Betrachtung.

Die jungen Leser erfahren nicht nur etwas über das Leben des Künstlers, sondern auch viel über die Welt und Gesellschaft, in der er aufwuchs und lebte. Daneben bekommen sie eine kompetente Einführung in sein Werk, indem viele seiner Bilder in Farbe ganzseitig abgedruckt und ausführlich erläutert werden.

Eine sich über sechs Buchseiten ziehenden Zeitleiste ordnet die Lebens- und Schaffenszeit von Leonardo da Vinci in den weltgeschichtlichen Zusammenhang ein, und ganz am Ende wird der Leser darauf hingewiesen, wo er die einzelnen im Buch beschriebenen Bilder im Original besichtigen kann.

Zeitgleich mit dieser Ausgabe erscheint in gleicher Aufmachung von Dagmar Feghelm die Lebensgeschichte der Frida Kahlo.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)