Fashion Sale Strandspielzeug Hier klicken b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Oktober 2013
Vor allem anderen zunächst zur im Titel erwähnten fehlerhaften Produktbeschreibung. Entgegen der Bilder und der Aufzählung im Lieferumfang, ist das Tastatur-Cover NICHT enthalten. Amazon bot mir hierzu einen Preisnachlass oder Umtausch an - wahrscheinlich sinnlos, da in der Packung auch kein Platz für die Tastatur vorgesehen war. Daher überlege ich nun, das Tablet zurückgehen zu lassen, da laut Reviews die Tastatur 99 Euro kosten soll, was das Tablet zu einem stolzen Preis anwachsen ließe. Warum das jedoch keine einfache Entscheidung ist, kann folgendem kurzen Review entnommen werden - ich gehe dabei davon aus, dass man Android schon einmal benutzt hat und werde auf das Betriebssystem nicht näher eingehen.

Pluspunkte:
- Der Formfaktor ist wirklich gut. Das Tablet liegt sehr gut in der Hand, der Vergleich zu einem umgeschlagenen Magazin wird zu recht häufig gezogen. Das Tablet fühlt sich dadurch tatsächlich deutlich leichter an, als es eigentlich ist.
- Die leicht samtig rauhe Oberfläche der Rückseite aus Aluminium ist angenehm griffig, und auch auf der Handfläche kann das Tablet gut gehalten werden.
- Hold, Stand und Tilt Modus sind durchdacht und werden bei mir allesamt Anwendung finden
- Wenig angepasstes Android 4.2.2, kaum vorinstallierte Bloat-Ware
- Keine Überraschungen bei der Hardware-Leistung; Apps und auch Spiele (getestet Plants vs. Zombies 2, Dead Trigger 2) laufen flüssig, Starten von und Umschalten zwischen laufenden Apps geht zügig
- Mega-Akkulaufzeit; diese Angabe ist natürlich mit Vorsicht zu genießen, ich rechne bei intensiver Nutzung (Spiele, Surfen, aufwändige Apps) pessimistisch mit einer Halbierung dieser Angabe. Sollte ich das Tablet behalte, werde ich nach Langzeitbenutzung hier ein Update hinterlassen, was die Laufzeit angeht.
- Verarbeitung: Es knarzt und klappert nichts, der Stand schnappt solide ein, das Tablet steht gut und hält auch grobmotorische Einsätze aus ohne umzukippen. Die (wenigen) hard-Buttons am Gehäuse-Rand sitzen fest und geben ein deutliches haptisches Feedback, wenn man sie betätigt.
- Erstaunlich satter Klang aus den eingebauten Lautsprechern dank Dolby Digital Plus

Minuspunkte:
- Offensichtlichster Minuspunkt ist die geringe Auflösung von 1280x800, welche sich jedoch nur negativ bemerkbar macht, wenn man deutlich schärfere Displays gewöhnt ist. Wer hier hohe Ansprüche hat, muss sich leider weiter umsehen
- Verwirrung mit der Tastatur, wobei das wohl nicht (ganz) schuld des Produktes ist

Alles in allem würde ich dem Tablet aufgrund der außergewöhnlichen Pluspunkte und dem mutigen Design (endlich mal was anderes) auf jeden Fall 4 Sterne, und somit eine Kaufempfehlung geben, wenn man auf die Tastatur verzichten kann (es tippt sich gut auf dem Display, diese Rezension ist darauf geschrieben), oder die zusätzliche Anschaffung dieser nicht scheut. Wäre die Tastatur im Kaufpreis enthalten und brauchbar, gäbe es den fünften Stern!

UPDATE: 04.11.2013
Nach einem Wochenende intensiv(st)er Nutzung möchte ich ein kleines Update zur Akkulaufzeit posten. Diese ist wirklich fantastisch, die versprochenen 18 Stunden sind kein Marketing-Gag. Bei durchgehender Nutzung mit eingeschaltetem WLAN, Display Helligkeit auf "auto", und allen nur erdenklichen Anwendungen (Spiele, Youtube, Surfen, MP3, ...) welche abwechselnd quasi ohne Unterbrechung von mehreren Personen von Samstag morgen bis Samstag Nacht (ca. 16 Stunden netto) genutzt wurde, blieb sogar noch "etwas" (ca. 3-4 Stunden) Akku für den Sonntag morgen übrig (bei einem neuen Gerät führe ich zum "Einfahren" des Akkus 3x eine Tiefenentladung durch). Mit ausgeschaltetem WLAN erhöht sich die Akku-Laufzeit noch einmal erheblich.
Offensichtliches "Manko": Eine Aufladung des Akkus dauert - auch der schonenenden Lenovo Akku-Lade-Strategie zu danken - 4-5 Stunden, sollte also über Nacht erfolgen.
FAZIT: Das Tablet bleibt bei uns!
2424 Kommentare| 391 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2014
Nachdem mein HP Touchpad nach drei Jahren am Ende war musste ein neues Gerät her. Ich wollte für das neue Gerät nicht mehr als 250€ ausgeben.
Nach einiger Internetrecherche wurde es das Lenovo Yoga 10.

Dank Prime war die Lieferung schnell und unkompliziert.

Nach dem Auspacken auch schon gleich die erste Ernüchterung. Das Gerät ist nicht sehr wertig verbaut. Auf der rechten Seite der Rückseite kann ich die Rückseite eindrücken, die dann mit einem vernehmlichen Klack zurückspringt.

Schnell das Gerät eingerichtet und als erstes das Update auf 4.4 installiert. Alles hervorragend. W-Lan läuft gut und verbindet sich auch ohne Probleme mit dem Access Point.

Klasse ist auch der eingebaute Ständer.

Die Tastatur habe ich auch gleich eingerichtet und festgestellt, dass ich sie auch mit meinem Dell Venue Pro 8 nutzen kann.

Die Tastatur kann man umgekehrt auf das Display schieben und damit dasselbige Schützen. Ich finde das Detail gut gelöst.

Begeistert bin ich von der Akkulaufzeit. Bei normaler Nutzung inklusive Filme über Watchever reicht der Akku über zwei Tage.

Negativ ist mir der Ladevorgang aufgefallen: Nach ca. 50 bis 60 % bleibt der Ladevorgang stehen, dann hilft nur ein kurzes Trennen des Netzteils und das Gerät lädt zu Ende auf.

Zusammengefasst:

Positiv:
Akkulaufzeit
Handling
Ausstattung
Standfuß
Tastatur-Lösung

Negativ:
Verarbeitung
Ladevorgang
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de

Auf der Suche nach einem Android Tablet bin ich auf das Lenovo Yoga 10 gestossen.
Die Apple Tablets sollen ja eine Klasse für sich sein, aber ich bin kein Fan der Firmenpolitik von Apple.
Leute, die ein Android Handy haben, werden sich mit dem Lenovo Yoga 10 schnell anfreunden.

Die Displayperformance kann auf Anhieb überzeugen, auch wenn Skeptiker behaupten, daß die Apple Displays eine bessere Performance aufweisen. Dem kann ich nicht zustimmen, denn Helligkeit, natürliche Farben, Schwarzwert und Blickwinkel sind auf sehr ähnlichem Niveau.
Der 1,2 Ghz Vierkernprozessor reicht für normale Anwendungen und HD Videos locker aus. Als Spiele Tablet ist es wohl weniger geeignet. Die 5 Megapixel Kamera habe ich nicht getestet. Es ist auch zu albern, mit einem 10 Zoll Tablet Fotos zu machen. Da gibt es andere Lösungen.

Gleich nach Inbetriebnahme stellte man fest, daß alles reibungslos und ohne Ruckler läuft. Standard-Apps zum Surfen oder auch Anwendungen laufen absolut ohne Probleme. Es gibt wenig Bloadware.

Freaks werden das Tablet sowieso rooten, nicht nur um die Blaodware los zu werden.
Ich empfehle sowieso den vorinstallierten Virenscanner zu deinstallieren und dann Avast und Titanium Backup installieren. Letzteres geht nur bei gerootetem Tablet.
Und wenn ich schon bei App Empfehlungen bin. Google Chrome als Browser deinstallieren und Dolphin plus Flash installieren und jeden Apple Tablet User auslachen, der mit dem Apple IOS dies nicht hin bekommt, was übrigens armseelig ist für Apple, aber diese Info nur mal so nebenbei. Die mitgelieferte Software ist zweckgebunden. Das meiste lässt sich eh über den App-Store kostenlos nachinstallieren.

In der Regel kann man gut mit dem Tablet arbeiten, obwohl man fairerweise den Kritikpunkt erwähnen kann, das das RAM
mit 1 GB schon etwas knapp bemessen ist, daher einen halben Stern Abzug.

Ebenfalls extrem wichtig bei einem Tablet. Die Akkulaufzeit und die ist bei dem Lenovo Yoga 10 schlicht der Hammer!!!
Davon kann jedes Android Handy nur träumen, denn eine Akkuladung reicht über Tage hinweg bei normaler Nutzung und
selbst im HD Video Betrieb reicht es locker für mehrere Filme aus, bis das Tablet wieder an die Steckdose muss. Super!
(Bei 6 H Stunden HD Dauerbetrieb waren noch 25 % Akku übrig!)

YouTube Videos aus meinem Kanal liefen im WLAN mit beachtlicher HD Qualität und ohne Ruckler. Zwar hat das Tablet nur HD-ready Auflösung, aber bei 10 Zoll fällt der Unterschied zu Full-HD nicht all zu sehr auf - im Gegenteil - das Bild wirkte sehr scharf und farbneutral. Mancher TV bekommt dies nicht so hin. Das Tablet unterstützt Dolby Digital Plus, was ein nettes Gimmick ist. Der Ton ist wie bei Flachbildschirmen soweit okay. Man versteht Sprache sehr gut, musiktauglich ist es schon weniger. Ein Tablet ist auch eher zum Surfen und ähnlichem gedacht.

Durch den seitlich angebrachten Akkuzylinder wurde ein Klappmechanismus entwickelt, der es möglich macht, denn sogenannten Liegen-Modus für besseres Tippen zu aktivieren, denn dann hat man einen deutlich besseren Winkel, als wenn das Tablet flach auf dem Boden liegt.

Intern hat das Tablet 16 GB Speichervolumen. Besser ist es aber mit einer SDHC Karte zu erweitern und dort
Daten wie Bilder / Musik / Videos und Apps auszulagern.
Der zweite Kritikpunkt ist der SDHC Karten Einschub an der Unterseite des Gerätes. Darin befindet sich ein Dummy. Dieser muss entfernt werden und dann kann eine SDHC Karte eingeschoben werden. Blöd nur, daß diese Karte vollständig im Gerät verschwindet und nur noch mit Fingerspitzengefühl und dem vorsichtigen anstupsen mit diesem Karten-Dummy wieder entfernt werden kann. Meiner Meinung nach extrem schlecht gelöst, aber Gott-sei-Dank wechselt man ja nicht jeden Tag die Karte. Trotzdem einen halben Stern Abzug.

Über den Mini-USB an der Seite kann das Tablet Kontakt zum PC aufnehmen.
Ich muss zugeben, dass ich die Webcam, GPS und die Funktion mit einer Sim-Card nicht getestet habe.
Tethering, also Mobil ins Internet mit dem Smartphone als Modem, funktionierte tadellos!

Alles in allem spricht mehr für dieses Tablet als dagegen...im Anbetracht des Preises
behaupte ich, dass es kein besseres Tablet gibt, nicht nur was die Technik, sondern auch was die Verarbeitung angeht.
Von mir eine ganz klare Kaufempfehlung!!!
4 von 5 Amazon Sternen.

Folgendes kann ich noch empfehlen dies zu dem Tablet hinzu zukaufen.

Tasche

Fintie Lenovo Yoga 10 / Yoga 10 HD+ Folio Hülle Case Cover Tasche Etui - Premium Lederschutzhülle mit Stylus-Halterung (Für Yoga Tablet HD+10,1 Zoll / Yoga Tablet 10 Zoll HD) - Schwarz

Schutzfolie

dipos Lenovo IdeaPad Yoga Tablet 10 Zoll Schutzfolie (2 Stück) - Antireflex Premium Folie matt

Speicherkarte

SanDisk SDSDQUN-016G-FFP-A Ultra Class 10 Micro SDHC 16GB Speicherkarte inkl. Adapter (UHS-I, 48Mbps)

+++ Geniale Ergonomie des Tablets inklusiv hochwertigem Alu Finish
+++ Sehr lange Akkulaufzeiten
++ Super Performance von Android 4.2.2.
+ IPS Display mit überragender Bildperformance
+ Dolphin Browser mit FlashUnterstützung
+ Dolby Digital Plus on Board
+ ausklappbarer Standfuss

- Der SDHC Karteneinschub ist (fast) unbrauchbar
- RAM könnte grösser sein (1 GB)

Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de

Mit meinen Rezensionen möchte ich in erster Linie helfen und aufklären. DANKE für alle die meine
Arbeit mit einer positiven Bewertung zu schätzen wissen.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2014
eine unglaublich lange Akkulaufzeit, mit LauncherPro und kleineren Icons aufgepeppte Oberfläche, keine Abstürze, flüssiges Browserscrolling (Chrome und UCBrowser-HD), auch HD-Videos werden flüssig wiedergegeben, super.
Etwas friemelig ist das Einsetzen der SD- und Sim Card, hatte erst mit Nachschieben mit der beiliegenden Dummycard Erfolg.
Auch das Tastaturcover einwandfrei, geht saugend über das Tablet und fixiert magnetisch. Habs allerdings im Couchbetrieb bisher nicht genutzt, zweihändig Tablet+Keyboard festhalten und dabei noch Tippen ist kaum zu schaffen.

Sehr zu empfehlen!
44 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2014
Ich möchte nicht viel über die techn. Daten verlieren, die sind ja reichlich nachlesbar. Ich habe die Version mit UMTS-Option im Einsatz, allerdings das Tablet bisher, ca. 3 Wochen, nur im heimischen WLAN benutzt. Ich kann also zu den Rezensionen, die Simcard-Probleme melden, noch nichts sagen.

Tatsache ist, wie von mir beim Kauf über Amazon erhofft, dass das Design mit dem ausklappbaren Alu-Bügel absolut das Killerkriterium ist! Ob stehend, ob erhöht liegend bei ausgeklappten Bügel zum tippen, die Bedienbarkeit ist einfach Extraklasse im Gegensatz zu der überwiegenden Anzahl von Tablet-Brettern, die man entweder in der Hand halten muss, oder aber flach auf dem Tisch liegen, wo jeder sich drüberbeugen muss, um was zu sehen oder damit arbeiten.

Mal etwas zeigen oder abspielen in einer Runde unter Freunden macht Spass, das Teil steht auf dem Tisch, alle schauen zu - und ich muss nichts festhalten. Das war auf der Grund, warum ich genau DAS gekauft habe, einfach praktisch.

Die integrierte Technik ist stark genug, um zumindest meinen Ansprüchen nach flott und ohne Ruckeln zu arbeiten (ich spiele nicht mit Tablets, wo es evtl. auf den letzten Rest an Leistung ankommt). Auch die eingebauten Stereo-Lautsprecher klingen mit den entsprechenden Audio-Einstellungen gut, natürlich lässt sich damit keine Party beschallen mit Bumm-Bumm-Bässen, aber die Auflösung ist schon nicht schlecht, da hab ich schon weit krächzenderes von anderen Tablets gehört. In leisen Umgebungen klingen Songs jedenfalls sehr klar, wenn auch nicht in dem Sinne laut, find ich ok.

Ich mache noch nicht soo viel mit dem Tablet, mal Mails abholen, mal 5 Webseiten aufrufen, die eine oder andere App, d.h. vielleicht eine Stunde pro Tag effektiv am Gerät. Was ich aber da schon überraschend festgestellt habe, ist bei dieser wenigen Nutzung die Akku-Laufzeit! Das Ding läuft glatt eine Woche durch und hat immer noch fast 30% Akkulaufzeit! Zeigt am 4. Tag noch z.B. 29 Std. an - und am 7. Tag immer noch 23 Std., macht mich fassungslos. Mein Smartphone Samsung Galaxy S4 (ich sag mal, auch nur 1 Std. pro Tag im WLAN, sonst WLAN aus, ca. 6 Telefonate am Tag mit vielleicht durchschnittlich Gesamtdauer 30 Min.), hält auch 2-3 Tage, bis es nach Strom schreit.

Wenn ich was zu kritiseren hätte, dann vielleicht die etwas niedrige Auflösung 1280x800 Pixel, wo doch heute Full-HD auch bei Tablets schon fast Standard werden/sind. Aber da muss ich auch wieder den Preis sehen, ein Tablet inkl. UMTS UND dann noch Full-HD... gibts nicht billiger!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2014
Ich kann nicht nachvollziehen, wenn Rezensenten einen fehlenden HD-Bildschirm monieren, dieses Tablet besticht durch sehr gute Bildqualität. Es ist überaus handlich, sein Akku läuft und läuft und läuft... braucht allerdings dann auch eine ganze Nacht zum Wiederaufladen. Zusammen mit der Aufstecktastatur ist es selbst ohne weitere Hülle gut und sicher transportierbar (auch wenn eine einfache Neoprenhülle hilft, Kratzer auf dem Kunststoff zu vermeiden) und lässt sich dann auch als kleine "Schreibmaschine" für Notizen, Protokolle etc.nutzen.
Die ideale Zwischenlösung zwischen Notebook und Smartphone!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
Lenovo Yoga Tablet 10 Zoll WLAN (gibt es alt. auch mit 3G)

Ich habe mir das Tablet als Zweittablet ausschließlich für den Heimgebrauch gekauft. Mein 7 Zoll Tablet (mit 3G) ist für den mobilen Einsatz einfach super, aber als "Fernseher", zum Surfen und als "Buch" wollte ich jetzt einfach was größeres.

Das Positive:
+ guter bis sehr guter Qualitätseindruck
+ guter Datendurchsatz (trotz anderstlautender Testberichte)
+ völlig ausreichende Auflösung (trotz.... s. o.)
+ reagiert ohne Verzögerung
+ gute, ausreichende Leistung
+ der Standfuß ist einfache eine SUPER Idee
+ gute Lautsprecher mit Dolby. Sie erreichen einen guten und ausreichend lauten räumlichen Klang. Jedoch, wie üblich bei der Größe, zu wenig Bässe.
+ Akkulaufzeit (die genaue Laufzeit noch nicht überprüft)
+ Preis / Leistung
+ 16 GB für mich, der es nur im heimischen Netzwerk nutzt, vollkommen ausreichend

Das Negative:
- ich persönlich finde die Lautstärketasten zu klein und zu fummelig
- die Softbuttons liegen mittig. Wenn man das Tablet im Landscapemodus in der Hand hält ist eine flüssige Bedienung ohne loslassen nicht möglich - Frauen haben überhaupt keine Chance. D. H. man muß jedesmal umgreifen.
- die ganzen Statusanzeigen wie Netzwerk, Uhr usw. sind anscheinend vom Handy abgekupfert - absolut mini und werden auch ebenso bedient
- es gibt keinerlei Gummierungen am Gerät. Jedwedes Teil das irgendwie wegrutschen könnte, z.B. Küchenmaschinen, Lampen, Computer, Uhren und so fort, haben haftende Füße in ausreichender Größe. Hier werden zwar zwei lächerliche Aufkleber (ca. 5 x 10 mm) mitgeliefert, aber es gibt keine Aussparung in die man sie einkleben könnte. Mit anderen Worten: Es gibt die Besonderheit des Standfußes, aber wenn ich das Gerät bedienen will oder Kabel ungünstig angeschlossenen sind muß man es festhalten! Äh????
- gut, ich hätte sowieso einen Anderen aufgespielt, aber trotzdem ist ein alternativer Launcher pflicht. Der mitgelieferte ist, meines Erachtens, eher unbrauchbar.
- wenn man zu lange auf den Homebutton drückt, kommt ständig die Aufforderung man solle gefälligst Google-Now installieren. Das ist einfach nervig.

Alles in allem ein gutes Gerät, bei dem das Positive überwiegt. Merkwürdigkeiten sind vorhanden und es gibt die eine oder andere Unzulänglichkeit. Mit dem Standfuß und dem 'riesen' Akku hat man ein Alleinstellungsmerkmal, man hat aber, denke ich, bei der Bedienbarkeit nicht ganz zu Ende gedacht.

Ich denke es ist seinen Preis wert.

PS: Es wurde sogar einen Tag früher als angekündigt geliefert
11 Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2015
Mein Erfahrungsbericht, vielleicht hilft er jemanden weiter.

Tablet an sich war für den Preis ok, Formfaktor ist Klasse, Akkulaufzeit hervorragend.

Aber jetzt, nach 15 Monaten sehr moderater Benutzung (2-3 mal die Woche) für surfen und Amazon startet das Teil nicht mehr.
Es kommt nur noch der große Lenovo Schriftzug am Anfang danach tut sich nichts mehr.

Guter Dinge suche ich im Netz nach einer Lösung und finde ähnliche Schicksale in verschiedenen Foren. Unter anderem auch eine kostenpflichtige Telefonnummer vom LENOVO Support. Dort angerufen erklärte mir der nette Herr, nachdem ich ihm die viel zu klein geschriebene Seriennummer durchgegeben habe, dass die Garantie am 31.12.2014 für dieses Gerät ausgelaufen sei. Nach Hinweis auf das Kaufdatum 17. Juni 2014 erklärte er, dass dann die Garantie am 17. Juni 2015 ausgelaufen sei, denn Lenovo gibt nur 12 Monate Garantie auf die Geräte. (?? ist aber verdammt kurz)

Aber war aber so freundlich mich auf die Möglichkeiten des REBOOT durch festhalten der Lautstärke Taste zusammen mit Power für lange Zeit drücken ich im Normalfall einen Reboot / Reset erzeugen könne.

Das wurde dann in allen Varianten mit und ohne Netzkabel, alle denkbaren Kombinationen durchgeführt.

Wenn man die Lautstärketaste in der Mitte stark drückt und festhält (also Laut und Leise gleichzeitig) kommt man auch in ein Menü "Select Boot Mode" mit 3 Optionen: Recovery Mode, Fastboot Mode, Normal Boot. Mit Lautstärke hoch kann man hoch und runter bewegen und mit Lautstärke runter auswählen.

Alle 3 Optionen wurden ohne Erfolg durchprobiert.
Es endet immer wieder nur mit dem LENOVO Schriftzug nach dem einschalten.

Geht man auf Recovery Mode, wählt das aus und drückt dann die Powertaste kommt man in ein weiteres Menü. Dort liegt das grüne Android Männchen auf dem Rück, hat die Bauchklappe auf und daraus ragt ein rotes Dreieck mit Ausrufezeichen. Darunter steht "Kein Befehl".

Oben links erscheint ein Menue Android system recovery <3e> mit ein paar Optionen. Auch diese wurde alle der Reihe ohne Erfolg durchprobiert.

Eine der Optionen ist "apply update from sdcard". Das würde ich ja gerne machen aber leider ist ein passendes Setup im Netz nicht zu finden.

Vielleicht kann mir jemand dazu einen Link senden?

Ich dachte dann noch daran mir von Amazon eine Stellungnahme geben zu lassen und ging auf den Bereich Bestellungen auf "Frage zum Produkt stellen". Leider kommt nach dem Klick auf den Buttom nichts mehr. Interpretiere das so: bei nicht mehr lieferbaren Artikeln (es gibt ja längst diverse Nachfolger) möchte man zu diesem "uralten" Produkt auch keine Fragen mehr beantworten...

Ein von Lenovo und Amazon enttäuschter Kunde.

Ein enttäuschter Kunde

PS: die Kennzeichnungsverwirrung ist auch hier bei Lenovo perfekt. Der Mann am Lenovo Support Fragte nach dem Typ, welches ich vom Gerät vorgelesen habe. Modell 60046 steht drauf. So etwas würde es aber gar nicht geben. (habe wohl ein Phantom gekauft :-) Nach durchgeben der Seriennummer sagte er dann, dass es sich wohl um das Modell B8000 handeln müsse.

Das steht drauf: Manufactured for Lenovo PC HK Limited. Made in China. EU contact Lenovo, Einsteinova 21, 850 01 Bratislava, Slovakia

Leider darf ich das Gerät auch nicht in die Mülltonne werfen, denn das Symbol ist durchgestrichen ;-)
Vielleicht geht es noch als Tablet um Kaffee zu servieren.

Nachtrag am 23.12.2015:
bevor ich es wegwerfe hatte ich noch ein paar Versuche gefahren es wieder herzustellen und auch noch mal den Support dazu angerufen.
Ich bat um einen Link um das Android Betriebssystem wiederherzustellen. Der nette Servicemitarbeiter wollte mich mit dem Premium Support verbinden, der natürlich so etwas Kostenpflichtig wieder herstellen kann wenn man das Gerät einschickt. Auf die Frage wie teuer das wird wurde gesagt es kostet eine Pauschale von 99 €. Zusammen mit den zusätzlich anfallenden Versandkosten ein Spaß von mindestens 120 €. Dafür bekomme ich so etwas auch schon neu, wenn man in der gleichen Leistungsklasse sucht. Leider kann ich Lenovo nicht mehr empfehlen. So etwas ist für mich ganz klar eine geplante obsoleszenz. Zumal es laut den einträgen in Foren kein Einzelfall ist. Und warum stellt Lenovo mir das Android Betriebssystem, das ich ja mit dem Gerät gekauft habe nicht als Link zur Verfügung damit man das Gerät wieder herstellen kann??
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2015
Ich habe das Tablet jetzt schon bestimmt zwei Jahre und bin immer noch sehr zufrieden damit.
Ich nutze es hauptsächlich zum Internet surfen und für E-Mails lesen und schreiben. Es ist zwar schon etwas langsamer geworden, durch die ganzen updates aber es funktioniert noch einwandfrei. Das letzte Update ist aber auch schon eine Weile her, ich weiß gar nicht, ob es überhaupt noch welche für das Modell gibt.
Zu dem Tablet habe ich auch die Tastatur, ich nutze diese nur sehr selten. Das Schreiben geht mit der Tastatur aber viel schneller und einfacher.
Ich hatte bis jetzt nur einen Absturz mit dem Tablet und das nur bei einem Kinderspiel, welches mein Sohn gespielt hat. Wahrscheinlich ist dort ein Fehler im Programm, denn fast jedes Mal bei dem Spiel, hängt sich das Tablet auf. Sonst ist das noch nie passiert.

Besonders toll finde ich die Möglichkeit das Tablet hinzustellen, durch den Drehbaren Fuß. Es gibt viele Möglichkeiten das Tablet zu benutzen und hinzustellen.

Die Lautsprecher sind auch voll in Ordnung und reichen aus. Nur im Flugzeug bei lauten Umgebungsgeräuschen hört man nicht mehr alles. Dann kann man aber auch seine Kopfhörer anschließen.

Ich benutze das Tablet hauptsächlich im W-Lan, habe es aber schon mit Handykarte betrieben. Mit beiden Verbindungsmöglichkeiten kann man sehr gut im Internet surfen und arbeiten.

Das Display ist nach zwei Jahren auch noch in Ordnung und gibt ein gutes Bild ab. Ein Sensor steuert bei Bedarf die Helligkeit.
Das Tablet hat auch eine Kamera vorne und hinten. Damit kann man Fotos machen oder skypen. Funktioniert alles super und ohne Probleme.

Von mir gibt es 5 Sterne
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2014
Ich bin vollends begeistert von diesem Gerät. hier die Entscheidungskriterien in aller Kürze:

+ super Design, edle optik im Alu Look
+ großes lichtstarkes Display
+ der Aufstellmechanismus ist einfach spitze!!!
+ liegt super in der Hand, extrem dünn
+ gute Audio Qualität (voller, lauter Klang)
+ schneller Prozessor
+ 10 Punkte Touch - allerbestens!
+ Slot für Micro-SD Karte
+ Sehr lange Akku Zeit
+ guter WLAN Empfang (noch etwas besser als mein Samsung Galaxy S3)

Einzig nicht optimaler Punkt ist die Display Auflösung. DIese reicht natürlich nicht an ein iPad heran, ist aber absolut ausreichend. Auch hier fällt positiv auf: aus allen Winkeln super Bild und generell Kontraststark und Farbenstark.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 164 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)