Facebook Twitter Pinterest
1 gebraucht ab EUR 640,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Lenovo ThinkPad Yoga 31,7 cm (12,5 Zoll FHD) Convertible Tablet-PC (Intel Core i7-4500U, 3GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, Intel HD 4400 Graphics, Win 8.1, Touchscreen, Digitizerstift) schwarz

3.1 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen
| 7 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 640,00
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i7-4500U (1,8 GHz, mit Turbo-Boost bis zu 3,0 GHz, Intel HD Graphics 4400, Microsoft Windows 8.1 64-bit)
  • Besonderhheiten: 10 Finger Multitouch Display, 8 GB DDR3 1600 MHz RAM, SSD mit 256 GB, 4-in-1 Speicherkartenleser, 1x microHDMI, 2x USB 3.0, 1x OneLink Docking, WLAN 801.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0, Webcam HD720p
  • Akku: Bis zu 8 Stunden
  • Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Lenovo 20CD0001GE ThinkPad Yoga 31,7 cm (12,5 Zoll) Convertible Tablet-PC schwarz

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)



Hinweise und Aktionen

  • Sie brauchen Hilfe beim Tablet-Kauf? Finden Sie den passenden Tablet-PC speziell für Ihre Bedürfnisse ganz leicht mit unserem Ratgeber Tablet-PCs.


Mit ähnlichen Produkten vergleichen


Dieser Artikel Lenovo ThinkPad Yoga 31,7 cm (12,5 Zoll FHD) Convertible Tablet-PC (Intel Core i7-4500U, 3GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, Intel HD 4400 Graphics, Win 8.1, Touchscreen, Digitizerstift) schwarz
In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen
Kundenbewertung 3 von 5 Sternen (30) 3 von 5 Sternen (237) 3 von 5 Sternen (5) 0 von 5 Sternen (0) 0 von 5 Sternen (0) 3 von 5 Sternen (44)
Preis Ab EUR 640,00 EUR 222,00 EUR 1.217,00 EUR 1.269,51 EUR 579,00 EUR 799,00
Versand KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung
Verkauft von Erhältlich bei diesen Anbietern Amazon.de Amazon.de Amazon.de Amazon.de Amazon.de
Arbeitsspeichergröße 8 GB 4 GB 8 GB 8 GB 8 GB 8 GB
CPU-Modellfamilie Core i7 Atom Core i5 Core i5 Core i7 Core i5
CPU-Hersteller Intel Intel Intel Intel Intel Intel
Displaygröße 12,5 Zoll 10,1 Zoll 12,5 Zoll 14 Zoll 14 Zoll 12,2 Zoll
Grafikbeschreibung Intel HD intel_hd intel_hd intel_hd NVIDIA NVS 4200M intel_hd
Festplattenbeschreibung SSD Flash SSD hdd SSD SSD
Festplattengröße 256 GB 64 GB 256 GB 256 GB 240 GB 256 GB
Gewicht des Artikels 1,8 kg 0,58 kg 1,32 kg 1,9 kg 1,8 kg 0,88 kg
Betriebssystem Windows 8.1 Windows 10 Home Windows 10 Pro Windows 8.1 Windows 10 Pro Windows 10 Home

Produktinformationen

Technische Details
MarkeLenovo
Artikelgewicht1,8 Kg
Verpackungsabmessungen38 x 34 x 8,8 cm
ModellnummerThinkPad YOGA
Bildschirmgröße12.5 Zoll
ProzessormarkeIntel
ProzessortypCore i7
Prozessorgeschwindigkeit3 GHz
RAM Größe8 GB
Größe Festplatte256 GB
Festplatten-TechnologieSSD
Beschreibung GrafikkarteIntel HD
Connectivity Typewi-fi
BetriebssystemWindows 8.1
Durchschnittliche Batterielaufzeit8 Stunden
Gewicht Lithium-Akku 10 Gramm
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00GLP3C7G
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.1 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 4.503 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung2,5 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit25. November 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?
 

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

ThinkPad Yoga - so flexibel einsetzbar Hier klicken für die Vollbildansicht

Das Lenovo ThinkPad Yoga - vierfach flexibel

Das Lenovo ThinkPad Yoga vereint die Produktivität eines Notebooks mit den Vorteilen eines Tablets und nutzt dabei die vielen Vorteile von Windows 8. Der Bildschirm lässt sich ganze 360 Grad nach hinten klappen, sodass Sie das Yoga auf vier verschiedene Arten benutzen können. Zusammen mit der langen Akkulaufzeit macht dies das Yoga zum äußerst flexiblen mobilen Begleiter.

Das stabile Klappscharnier macht es möglich, dass sich das Yoga in Sekunden vom Notebook in ein Tablet verwandelt. 

Stand Mode - eine der verschiedenen Nutzungsarten des Yoga

Das ThinkPad Yoga ist ultra-flexibel

Das dünne und schlanke Multi-Mode Business-Notebook kann auf vier verschiedene Arten benutzt werden: Als traditionelles Notebook, als Tablet, als Präsentationsdisplay und aufgestellt in A-Form:

  • Traditionelles Notebook
  • Das Yoga wird wie ein traditionelles Notebook auf einem Tisch oder dem Schoß genutzt.

  • Tent-Mode
  • In der A-Form stellen Sie das Yoga vor sich und können so das Touch-Display ganz bequem bedienen.

  • Tablet-Mode
  • In der Tablet-Konfiguration wird das Yoga wie ein Tablet verwendet und bietet so die spezifischen Vorteile der Tabletbauweise.

  • Stand-Mode
  • Als Präsentationsdisplay benötigt das Yoga wenig Platz auf dem Schreibtisch und der Bildschirm kann gut eingesehen und per Touch bedient werden.

    10-Punkt Multitouch-Display

    Das innovative Multi-Touch Display erkennt bis zu 10 Berührungspunkte mit hoher Erkennungspräzision. Die Windows 8 Touch Gesten werden dabei unterstützt. Um die Ablesbarkeit unter ungünstigen Lichtverhältnissen zu optimieren, kommt ein besonders helles Display mit matter, nicht-reflektierender Oberfläche zum Einsatz.

    Lift 'n Lock Tastatur - maximaler Schutz vor ungewollten Eingaben im Tablet-Modus

    Lift 'n Lock Tastatur - maximaler Schutz vor ungewollten Eingaben

    Wird das Yoga im Tablet-Modus verwendet, wird die Tastatur nach hinten geklappt. Da sie im Tablet-Modus nicht benötigt wird, wird beim Zurückklappen der Tastaturrahmen angehoben und die Tasten sind damit gesperrt. So werden ungewollte Eingaben über die Lift 'n Lock-Tastatur wirkungsvoll vermieden.

    Praktischer Digitizer Stift

    Der integrierte Stift ist ideal für handschriftliche Notizen und Anmerkungen, Skizzen, Unterschriften bis hin zum Whiteboard in Präsentationen.

    Touchpad- und Trackpoint-Zeigegeräte

    Das ThinkPad Yoga bietet beides: Touchpad und Trackpoint. So können Sie wählen, wie Sie das Yoga bedienen möchten. Oder auch einfach zwischendrin wechseln und die spezifischen Vorteile des jeweiligen Zeigegeräts abhängig von der jeweiligen Aufgabe nutzen.

    Robust und stabil gebaut, spritzwassergeschützte Tastatur

    Notebooks der ThinkPad-Reihe sind sprichwörtlich stabil und super-solide gebaut. Das Thinkpad Yoga glänzt mit magnesium-verstärktem Gehäuse und kratzresistentem Gorilla Glas, welches zudem eine fettabweisende Beschichtung aufweist, um Fingerspuren nach der Touchbedienung einfach entfernen zu können. Die spritzwassergeschützte Tastatur vermeidet den sofortigen Totalschaden des Yoga, wenn z. B. die Kaffetasse auf dem Schreibtisch umkippt.

    Leistung und Energieverbrauch können individuell angepasst werden

    Lenovo Energy Management

    Mit Lenovo Energy Management können Nutzer ihr Notebook in verschiedenen Energiespar-Profilen betreiben und diese ganz auf ihre individuellen Bedürfnisse abstimmen. Mit dem Akku-Schutz-Profil und der Akkuladestandsanzeige lässt sich die Lebensdauer des Akkus verlängern. Lenovos Energy Management analysiert den aktuellen Energieverbrauch und gibt Hinweise, welche Energiespar-Profile die Laufzeit am besten optimieren. So schafft das Yoga bis zu 9 Stunden Betriebszeit ohne Steckdose, beim Betrachten von Videos ausdauernde 6 Stunden.

    Modernste Intel Core Prozessoren der vierten Generation

    Leistungsfähige Intel Core Prozessoren der vierten Generation beschleunigen das Yoga zu Höchstleitung ohne Kompromisse eingehen zu müssen. Im Vergleich zur Vorgängerversion ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten und der neue integrierte Grafikkern ist nun rund doppelt so schnell.

    Active Protection System

    Das Active Protection System schützt die Festplatte (sofern das System mit einer Festplatte und nicht mit einer SSD ausgestattet ist) bei plötzlichen Schlägen oder Stössen vor dem gefürchteten Festplattencrash. Dabei lernt das Yoga, zwischen normalem Gebrauch und schädlichen Stössen zu unterscheiden, indem es feststellt, ob eine Hand das Gerät berührt. Sollte das Gerät beispielsweise herunterfallen, wird es blitzschnell geschützt.

    Digitale Klangoptimierung Dank Dolby Home Theater

    Dolby Home Theater v4

    Mit Dolby Home Theater v4 gehören alle typischen Einschränkungen von normalem Computerklang der Vergangenheit an: Blecherner Klang, geringe Lautstärke, Verzerrungen und Vibrationen. Mit Dolby Home Theater v4 erleben Sie vollen, runden und klangvollen Sound auf Ihrem Notebook. So machen Filme und Spiele einfach noch mehr Spaß!

    WLAN und Bluetooth

    Per WLAN 802.11 a/b/g/n/ac gehen Sie stabil und schnell kabellos ins Internet, egal ob zu Hause oder an einem öffentlichen Hotspot. Und mit Bluetooth 4.0 nehmen Sie Verbindung zu Smartphones, anderen Notebooks oder Peripheriegeräten auf.


    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Top-Kundenrezensionen

    Verifizierter Kauf
    Before you buy this laptop, please make sure that you know exactly about the product.

    I bought this laptop on my interest. But the result is devastating.

    I bought it and immediately needed to send back because of its screen problem (the prove picture is uploaded). Not only that, it didn't have a camera. For the repair it took 6 weeks+. Even though after repair the problems are still there. So basically, the seller want to spend the first 30 days that I cant give it back to him.

    Buying from this seller nothing but a harassment. Later on I have bought the same laptop from Cyberport 3 months ago and pretty much functioning good.
    Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Verifizierter Kauf
    Das ist das dritte Thinkpad, welches ich in meinem Leben gekauft habe und es wird wahrscheinlich das letzte gewesen sein.
    So ein Schrott. Nach einem halben Jahr war die Tastatur kaputt. Seit zwei Monaten musste ich das Betriebssystem mehrmals neu installieren, da der Rechner plötzlich ausging und einfach nicht mehr bootete. Nach dem letzten Absturz hab ich es dann zur Reperatur geschickt, die haben aber auch nur die recovery CD's eingelegt. Jetzt ist die Garantie abgelaufen und ich habe 1200€ zum Fenster rausgeworfen!
    Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Verifizierter Kauf
    Einleitung:
    Bevor man 1500 Euro in einen Laptop investiert der in 1.5 Jahren nur noch die Hälfte wert, sollte man sich lieber etwas schlau machen und so viele Meinungen wie möglich einholen, ob man ihn wirklich braucht.

    Mein Nutzungsprofiel und Anforderungen waren:
    • Lange Batterielaufzeit mind. 7h
    • Sehr robust und mobil, muss mal einen Stoß abkönnen da ich Extrem-traveler bin (mind 1-2 Flüge / Woche)
    • Leicht < 1500g Fliegengewicht war für mich nicht unbedingt erforderlich, da geht bei mir Stabilität vor
    • Heller Bildschirm aber nicht mehr als HD Auflösung
    • Leistungsstärke spielt keine große Rolle da ich 90% nur Office benutze i5 oder besser reicht aus
    • Kurze Startzeit
    • Muss Dauerbetrieb, 12h Benutzung / Tag standhalten.
    • Beleuchtete Tastatur
    • Muss die Möglichkeit bieten in Economy Class noch arbeiten zu können auch wenn der Vordermann den Sitz zurücklehnt 
    Die Letzte der Anforderung ließ mich schwanken zwischen Tablet und Convertable Laptop. Tablet (Samsung Galaxy Note) hatte ich ausprobiert, merkte dann aber dass ich eigentlich auf Outlook nicht verzichten kann und Android bietet keine gute Lösung für heavy E-Mail Benutzer. Synchronisierung und ST Dateien waren ein Albtraum.

    Pros:
    • Verarbeitung:
    Eben Lenovo Thinkpad, solide, nichts rappelt, die Scharniere sind sehr stabil und machen den Eindruck einige Zeit zu halten
    Tastatur lässt sich gut bedienen, guter Druckpunkt und nicht schwammig wie bei manch anderen Ultrabooks. Sie ist nicht so gut wie bei der T-Serie aber ausreichend. Ich habe keine externe Tastatur bis jetzt.
    Die Tastatur ist in 2 Stufen von unten beleuchtbar.
    Lesen Sie weiter... ›
    16 Kommentare 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Habe das Yoga jetzt seit knapp 2 Monaten im Einsatz.
    Für mich die perfekte Lösung als Convertible. Ok, das Gewicht ist bei der Pad-Nutzung schon deutlich zu hoch. Verarbeitung ist gut, nicht perfekt wie bei Apple aber die von Anderen beschriebenen Displaymängel kenne ich nicht.

    Notizen, Skizzen und Darstellungen mit MS-Note sind gut - Stifteingabe ist ok - für meine Finger ist das sehr klein, aber der Stift ist im Gehäuse untergebracht (Sony Vaio Tab wird er angeklemmt - und auch noch direkt vor eine Anschlussbuchse...).

    Office 2013 gut über Pad zu bedienen.
    Die Gesamtlogik von Windows 8.1. hat sich mir wohl noch nicht erschlossen. Aber zum Arbeiten mit herkömmlichen Zeigern und Tastaturen und Touchdisplay ist es schon eine eierlegende Wollmichsau. Aber noch kein Deluxe-Modell.

    Geschwindigkeit hoch- und runterfahren sehr gut.
    Tastatur ist schlichtweg spitze.
    Temperaturentwicklung Unterseite Gehäuse ist schon merkbar, aber aktzeptabel.
    Akkuleistung ist noch ok, aber hier sehe ich am ehesten den Schwachpunkt.
    Display gut lesbar, Fingerabdrücke durch mattes Display nicht störend (eher peinlich wenn es beim Kunden sichtbar ist - Nutzung von Microfasertuch würde wohl helfen).
    WLAN funktioniert jetzt gut - hatte aber am Anfang permanent Verbindungsprobleme. Lenovo konnte mir nicht helfen. Letztlich war es ein reines Treiberproblem - das ich im Lenovoforum häufig beschrieben fand. Irgendwann hatte jemand eine Lösung (Treiberumstellung).

    Hatte vorher Sony Vaio Tab probiert. Eigentlich eine sehr gute Lösung, wenn nicht die unendlichen Technikmängel gewesen wären - WLAN Konnektivität hat mich dort in den Wahnsinn getrieben.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Ich habe das Yoga seit 2 Monaten im täglichen Business Einsatz. Am Anfang stand die Begeisterung wegen dem im Alltag wirklich guten Konzept: Man versteht den Gedanken hinter Windows 8.1 erst richtig, wenn man es einmal auf einem Convertible dieser größe verwendet hat.

    Leider wich die Begeisterung langsam der Ernüchterung im Alltag:

    Das Display hat einen starken Memory Effekt: Bilder mit starkem Kontrast brennen sich teils für Minuten in das Display (ein IPS Display von LG) ein. Das Problem wird auch im offiziellen Thinkpad Forum diskutiert und ist momentan noch nicht gelöst. Nicht alle aber viele Geräte und auch meines sind betroffen. Für diesen Preis nicht akzeptabel.

    Nach 3 Wochen hatte ich einen Ausfall des Motherboards welches auf Garantie repariert wurde.

    Ein HDMI Anschluss ist im Business Alltag extrem unpraktisch. Wenn man unterwegs beziehungsweise beim Kunden einen Beamer verbinden möchte, hat man es immer noch meistens mit VGA Anschlüssen zu tun. Ein solcher hat verständlicher Weise ab einer gewissen Größe keinen Platz mehr. Im Gegensatz beispielsweise zu Displayport lässt sich HDMI aber nur sehr aufwendig auf VGA casten - einen offiziellen Adapter von Lenovo gibt es dazu nicht mehr, die auch bei Amazon angebotenen Adapter funktionieren nicht zuverlässig an jedem Beamer. Im Alltag habe ich eine 50:50 Quote - für den Geschäftseinsatz nicht tauglich. Lenovo bietet einen USB auf DVI auf VGA Adapter an - dieser ist extrem klobig und ich habe nach 30 Minuten wegen Hitzebildung einen Farbstich im Bild. Immerhin verbindet er zuverlässig.
    Lesen Sie weiter... ›
    4 Kommentare 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden

    Die neuesten Kundenrezensionen


    Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: 12 zoll tablet