flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 16. Juni 2015
Ich habe mir das Lenovo Yoga 2 Pro für mein Studium und die Bearbeitung von Präsentationen und wissenschaftl. Arbeiten auf der Arbeit zugelegt und muss sagen, dass ich bis heute hellauf begeistert bin.

Es ist schnell und auch nach einiger Zeit der Nutzung (seit Nov. 2014) hat es nichts an seiner Arbeits- sowie Startgeschwindigkeit verloren.

Der Vorteil des Touchscreens war für mich ein ausschlaggebender Punkt beim Kauf, da diese Möglichkeit der Bearbeitung und des Surfens (sobald man sie einmal kennen gelernt hat) vielen Vereinfacht. Wenn ich mal auf Laptops von Kommilitonen anfange zu arbeiten erwische ich mich immer wieder, wie ich versuche den Bildschirm als Touchscreen zu nutzen.

Das von vielen beschriebene WLAN-Problem habe ich auch zu beginn gehabt.
Nach einigen Foreneinträgen im Internet und diversen Einstellungs- und Treiberänderungen funktioniert es einwandfrei.

Pro:
- Bildschirm reagiert hervorragend auf Berührungen
- WLAN ist bei mir nach einigen Treiberänderungen nach Anleitungen im Internet sehr stabil.
- Das Touchpad reagiert einwandfrei
- Die Arbeitsgeschwindigkeit ist nach über 6 Monaten noch immer einwandfrei
- Präsentationen laufen super, auch wenn das Yoga bei den Uni-Beamern immer massive Veränderungen der Auflösung hinnehmen muss.

Con:
- WLAN-Probleme zu Beginn
- WLAN-Karte könnte bei dem Preis gerne den AC-Standard unterstützen, denn was habe ich davon ein neu gekauftes Ultrabook gleich
aufzuschrauben um die Karte selbst oder durch einen Fachmann tauschen zu lassen
- Es könnte zu dem Preis zumindest ein wenig Zubehör (Transporttasche, Eth. Adapter)
- Einige Programme kommen mit der Skalierung nicht zurecht aber dennoch wird von mir die höchste Auflösung genutzt

Alles in allem: Von mir dennoch eine klare Kaufempfehlung.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. März 2017
Bisher war ich sehr zufrieden mit dem Convertible. Bestellung und Lieferung über Amazon einwandfrei. Ich habe ihn fast täglich im Gebrauch. Natürlich wird er nach langem Arbeiten an der Strippe heiß. Der Akku hielt immer ca. 2-3h bei voller last. Ebook lesen oder nur schreiben wesentlich länger. Das Display kommt mit Window10 nicht immer gut zurecht, flackert manchmal.
Jetzt reagiert der Akku nicht mehr auf das Ladekabel und ich kann den Rechner nicht mehr hochfahren. Also habe ich nach dem Support geschaut. (Es sind ja gerade mal 17 Monate rum)
Amazon reicht die Supportanfrage natürlich gleich an Lenovo weiter. Und dann habe ich erfahren, dass die Garantie wohl vom 22.5.2014 bis 20.7.2016 lief. Wie kann das gehen, wo ich das Gerät erst am 13.Okt 2015 bestellt habe. Habe ich einen Ladenhüter gekauft??????
Bin gespannt wie es weiter geht.

Nachtrag nach zwei Monaten: Garantie wurde von Lenovo angepasst (2J ab Kauf). Leider hing der Rechner wochenlang in der Warteschleife und erst nach mehrfachem Nachfragen bei Lenovo und Amazon wurde weiterbearbeitet. Aber dann ging es jetzt schnell. Reparierbar war er nicht, weil es keine Ersatzteile (mehr) gäbe. Ich habe den Einkaufspreis komplett ersetzt bekommen und eine sehr nette Entschuldigungspost.
Habe mir jetzt trotz des entnervenden Prozesses wieder ein Lenovo-Ultrabook über Amazon bestellt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. November 2016
machen mögen ja Lenovo nicht so...ich bin allerdings ein Fan, weil ich die Geräte auch durch Baustelleneinsatz in Staub und Hitze richtig fordere - und bisher hat mich Lenovo nicht enttäuscht, extrem robust, handlich, praktisch durch die verschiedenen Modi, superleicht und dünn, aber trotzdem leistungsfähig, absolut klasse Produkt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Februar 2015
Ich musste mein Gerät zur Reparatur einsenden. Der verbaute Wlan Adapter macht seit Monaten Probleme. Offensichtlich handelt es dabei nicht um ein unübliches produktspezifisches Problem. Der PC verliert ohne Vorwarnung die Internetverbindung, der Wlan Adapter ist dann deaktiviert und lässt sich nicht aktivieren. Nach Tagen geht es dann plötzlich wieder für einige Zeit, ohne zutun meinerseits. Treiber und BIOS sind auf dem aktuellsten Stand. Hilfeseiten von Lenovo, Microsoft und insb. Intel sind zumindest in diesem Fall nicht hilfreich.

Hoffe, dass man im Service-/ Reparaturteam das Problem lösen kann. Anderenfalls strebe ich die Rückgabe des Geräts an.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. August 2016
Eigentlich war ich mit dem Yoga von der Handhabung und allem sehr zufrieden, leider hat mein Gerät von Anfang an Mätzchen gemacht, BlueScreen, flackernder Bildschirm und jetzt pünktlich zu Garantie-Ablauf: Komplett ausgegangen, lässt sich nicht mehr starten. Laut PC-Spezialist Mainboard Schaden. Sehr sehr ärgerlich...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Februar 2017
Eigentlich tolles Gerät, aber der Bildschirm flackerte gelegentlich. Nach 11 Monaten war das Scharnier und die Tastatur kaputt, wahrscheinlich ein Konstruktionsfehler. Gerät über Amazon im Dezember eingeschickt, aber seit über 6 Wochen keine Nachricht über den Reparaturstatus und scheinbar weiss niemand, wo das Gerät aktuell ist
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Dezember 2016
Ich habe das Gerät im Dezember 2014 gekauft. Jetzt funktionieren die internen Lautsprecher nicht mehr.
Die Garantie ist leider schon im Juli 2016 abgelaufen. Das heißt, ich habe bei Neukauf eines Gerätes keine 2 Jahre Garantie.
Der Verkäufer meldet sich nicht. Eine Kontaktaufnahme ist nicht möglich.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. März 2014
schnell, powervoll.
Macht total Freude und Spass.
Durch den schnellen Prozessor und die SSD ist dieser Rechner echt der Hammer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Mai 2014
Verarbeitung und Aussehen hochwertig. Allein die starke Spiegelung verhindert den 5 Stern. Lüfter ist bei Office Anwendungen nicht zu hören. Kann das Gerät nur weiterempfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Mai 2014
Das Gerät ist Hardwaremäßig wirklich top.
Das Gerücht mit dem zu lauten Lüfter konnte ich nicht nachvollziehen. Die Scharnierkonstruktion funktioniert einwandfrei.
Negativ sehe ich bei dem Yoga dass nur ein MicroHdmi statt eines Fullsize verbaut ist, ich habe zwar immer den Adapter mit, dieser übt aber zusammen mit einem normalen Hdmi-Kabel eine recht große mechanische Belastung auf die kleine Buchse aus.
Akkulaufzeit ist für mich ausreichend, komme da auf rund 6-7 Stunden Arbeitszeit.

Software:
Windows 8.1... eigentlich bin ich mit einer sehr optimistischen Einstellung auf das neue Windows zugegangen, nun nach längerem verwenden hab ich aber schon an einigen Ecken und Enden Probleme damit... aber daran ist das Yoga ja nicht schuld.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 23 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)