Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Oktober 2011
Nachdem mein fast 20 Jahre altes, simples Bügelbrett jetzt dann doch mal gegen ein neues auszutauschen war (das Gequietsche beim Bügeln ging mir auf die Nerven), habe ich mir das Airboard bestellt. Kleine Plus- und Minusliste:

+ schön leicht (praktisch fürs Hin- und Wegräumen)
+ Kabelführung funktioniert
+ gute Beinfreiheit
+ stufenlose Höhenverstellung
+ breite Bügelfläche
+ lange Kabelzuleitung
+ Airboard-Technik (leichteres Bügeln) funktioniert wirklich (*)

- bisserl wackelig (bedingt vermutlich durch geringes Gewicht)
- Brettbezug sitzt nicht stramm
- Bügeleisenaufnahme hätte was breiter sein können (**)

Zusätzliche Anmerkungen:

(*)
Ich habe das Airboard natürlich sofort nach Lieferung ausprobiert und war schon beim ersten Shirt verblüfft, daß man den Unterschied zu meinem - zugegeben total veralteten - bisherigen Bügelbrett derart deutlich merkt. Das Bügeleisen gleitet sehr leicht über die Wäsche und sie wird auch deutlich einfacher glatt. Sehr positiv!

(**)
Dieses Problem hatte ich allerdings auch schon mit meinem alten Bügelbrett. Liegt natürlich daran, daß mein Bügeleisen (Tefal Aquaspeed Ultracord 260) einen extrem breiten Aufstellfuß hat. Das ist zwar prima, wenn man das Eisen auf eine ebene Fläche abstellen will, birgt aber offenbar grundsätzlich Probleme bei den Aufnahmen in einem Bügelbrett. Ist zwar ein Problem hautpsächlich verursacht durch das Bügeleisen, aber es wäre halt schöner gewesen, wenn ein Bügelbretthersteller da ein bißchen vorausschauender konstruiert hätte. Gibt wahrscheinlich noch mehr so "breite" Bügeleisen.

Alles in allem jedenfalls eine Kaufempfehlung von mir. Vorbehaltlich natürlich Erfahrungen, die sich erst aus der Dauernutzung (Haltbarkeit, etc.) ergeben werden. Ggf. würde ich dann meine Bewertung aktualisieren.
0Kommentar| 83 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2011
Habe lange Recherchiert und ausnahmsweise bin nicht enttäuscht. Habe es mir vor 3 Monaten direkt im Geschäft gekauft, da ich annahm, ich könnte es mir dort ansehen - haha, man ließ mich vorher nicht die Packung öffnen, da es sonst nicht verkäuflich wäre, also online kaufen wäre besser, da etwas billiger.
Positiv:
+wunderbar leicht, ich muss es oft aus- und einräumen, ist echt kein Problem mehr
+Höheneinstellungsreichweite: 42 - 98cm stufenlos, steht zwar nicht in der Beschreibung aber man kann dieses Brett ganz Tief stellen - habe jetzt die ideale Bügelhöhe im Sitzen auf dem Sofa - jipie
+stabiler Stand (warum das eine Tischbeinchen rot ist, keine Ahnung)
+kein Gitterabdruck auf der Bügelwäsche mehr, wie bei den Billigmodellen
+Kabelhalterung und die Steckdose so praktisch, der kleine Aufpreis zahlt sich aus
+Erstaunlich: keine Geruchsentwicklung, dieses Styropormaterial ist echt Hitzebeständig
Nachteil:
-Bezug liegt nicht ganz so auf, aber beeinträchtigt das Bügelergebnis eigent. nicht
-manchmal fast zu heiß, da die Wärme nach oben reflektiert wird, stelle das Bügeleisen nicht mehr ganz auf max. (eigentlich ein Vorteil, da ich mir im Sitzen nicht mehr die Oberschenkel beim extra Dampf verbrenne).
-würde mir wünschen, dass es eine Kabelaufrollmöglichkeit hätte (bis jetzt habe ich so etwas allerdings bei einem Brett nicht gefunden)

Fazit: habe in den letzten 5 Jahren 4 billige Bretter ausprobiert (á €20-30) - hätte ich mir sparen können, wenn ich gleich dieses etwas teureres gekauft hätte.
Liebe Leute: Kauft es und liebt es
11 Kommentar| 120 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2017
Seit Oktober 2011 genutzt, hat mich dieser Bügeltisch nicht enttäuscht. Ja, es ist ja auch keine Raketentechnik, aber auch so unaufregende Gegenstände wie Bügeltische verdienen eine Betrachtung. Die Kabelklemme am Ende der Metallstange brach nach einem Jahr, das neue Teil indes hält seither; es wurde über den Hersteller als Reklamationsteil kostenfrei bezogen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2012
Ich habe lange nach einem geeigneten Bügeltisch gesucht. Denn diese unliebsame aber immer wiederkehrende Aufgabe des Bügels wollte ich mir wenigstens durch ordentliche Arbeitsmittel erleichtern. Als Vorgänger hatte ich das Hailo XL Bügelbrett (schön groß aber schwer und wackelig).

Nun zu meinem neuen "Superstar":

* Der Bügeltisch geht schön hoch einzustellen, ich bin 1.80 m und brauche da nicht mit gekrümmten Rücken davor stehen
* Schöne große Bügelfläche (was ich von meinem alten Bügelbrett gewohnt war)
* Steht stabil und sieht auch knuffig aus mit den dicken Rohren.
* Superleichtes Gewicht, damit kann ich es quer durchs Haus treppauf/treppab tragen, wo immer ich gerade bügeln möchte (im Sommer auch gern auf
der Terasse)
* Eine Steckdose für das Bügeleisen ist direkt am Bügeltisch, das gibt mehr Bewegungsfreiheit.
* Mein Dampfbügeleisen "schwebt" regelrecht über die dampfundurchlässige Bügelfläche

OK - ich bin deswegen immer noch kein Bügelfan, aber mit dem Leifheit 72510 Bügeltisch Airboard M Plus habe ich einen kleinen neuen Freund gefunden.

Ich kann diesen Bügeltisch nur empfehlen. Volle Punktzahl. Daumen hoch !!!
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2012
Mein relativ einfaches Siemens Dampfbügeleisen TB 21370, wird dank dieses Bügelbretts immerhin zum Mittelklassevehikel!

Mein Seidensticker Herren Hemd/ Business 3014 ist damit innerhalb kürzester Zeit "seiden-"glatt.

Die Bügelfläche, bzw. der Stoff wird sogar so heiß, dass man beim Wenden aufpassen muss, sich nicht die Finger zu verbrennen.

So macht Bügeln Spaß!

Gäbe es einen Bügelgruß wie etwa "Hals- und Beinbruch", als z.B. "Handverbrenn und Brandloch!" würde er jetzt hier stehen. ;-)

edit: Das Bügeleisen war bereits vorgewärmt. Ja, ich habe in der Eile vergessen, das Kabel in die Kabelführung der Antenne zu klemmen. Und nein, ich werde nicht Ihre Hemden bügeln. ;-)
88 Kommentare| 104 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2012
+ für mich genial: Die Höhenverstellbarkeit und sehr hohe Maximalhöhe. Kein Buckeln mehr, einfach gut! Auch wenn ich lieber stehe: Sogar im Sitzen ist problemloses Bügeln möglich - habe dies ausprobiert.
+ Die Hitzereflektion ist nicht mehr so "einzigartig", wie beschrieben. Im Vergleich zu alten Bügelbrettern jedoch ein großer Fortschritt (da Zeitersparnis)
+ Da ein Standfuß in der Länge korrigiert werden kann, kann man ohne nervtötendes kippeln und wackeln bügeln
+ Die Standfüße sind rutschfest (habe Laminatboden)
+ generell sehr stabil. Kann hier einige Vorgängerrezensionen nicht nachvollziehen
+ der Bezug hat am Anfang ein wenig Wellen und Falten geschlagen, nach festzurren und mittlerweile mehrmonatiger Bügelei, hat sich das aber erledigt
+ Ich war sehr skeptisch bei der Kunststoffauflage (für das Bügeleisen) mit gummiartigen Auflagenoppen (dachte hierbei an Schmelzgefahr). Hier ist aber bisher überhaupt keine Veränderung zum Ausliefzustand zu bemerken. Ich bin verblüfft.
+ Steckdose und Kabelhalterung machen genau das, was sie sollen
+ Sehr leicht! Somit sehr einfach wegzuräumen!

Fazit: Ich war aufgrund der an einigen Stellen verwendeten Kunststoffwerkstoffe sehr skeptisch. Ich kann aber nach mehreren Monaten Benutzung eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2014
Wenn es nicht so umständlich zurückzuschicken wäre und ich voller Vorfreude auch gleich dem Karton der Vernichtung zugeführt hätte, würde ich es zurückgeben. In der allerniedrigsten Einstellung steht es vielleicht etwas stabiler, aber bei voller Höhe wackelt es wie verrückt. Zieht man ein Shirt über die Fläche, kommt einem das ganze Brett entgegen. Es wackelt in alle Richtungen beim geringstem Druck und Schub. Ich kann es nicht mehr unbeaufsichtigt rumstehen lassen, denn wenn der Hund ranrennt, kriegt er das Bügeleisen auf den Kopf. Dass der tolle Spezialbezug mit Thermo-Reflect-Technologie für Zwei-Seiten-Bügeleffekt die Bügelzeit reduzieren und das Ergebniss verbessern soll - naja, da hat die Werbung wie üblich mehr versprochen und ich bin reingefallen. Die Falten in dem Bezug ließen sich zwar wegbügeln, aber er liegt trotz hochbeworbener Spannvorrichtung und Spannclip labberig auf und lässt sich nicht festzurren. Ich werde wahrscheinlich noch eine Bübelbrettpolsterung anschaffen, denn der 3 mm Schaumstoff ist ein Witz. Die Kurzanleitung ist sinnloserweise mit Plastikhaltern direkt am Bezug festgemacht, da hab ich jetzt kleine Löcher im Stoff.
Ich bügele jetzt mit einem Fuß auf dem Gestell, was zwar unbequem ist, aber wenigstens für etwas Standfestigkeit sorgt. Alt wird das Teil in meinem Haushalt sicher nicht. Mich gruselt es jetzt schon vor dem Bügeln großer Tafeltücher.
Das ganze Teil kann nur ein Mann entworfen haben. Anders kann ich es mir nicht erklären.

Und ich kann nicht verstehen, wie hier manche schreiben, dass das Teil fest und stabil steht. Das ist ein Ding der Unmöglichkeit. Jedenfalls nicht in der höchsten Position. Ich bion 1,56 cm und bügele in der höchsten Stellung, weil das einfach bequemer ist.
Und im Sitzen bügel - das kann ich mir gar nicht vorstellen. Vielleicht sollte ich mir das angewöhnen, denn tief unten steht das Brett konstruktionsbedingt wirklich fester.

Das Kabel ist lang genug, meine Steckdose ist direkt neben der Wohnzimmertür und dort bügele ich auch.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2011
Ich habe bisher voll mit dem Bügeltisch zufrieden. Es ist leicht, sodass ich es mit einer hand hinter dem Schrank hervorholen kann. Es steht sehr stabil. Die Bügeleisenablage ist auch große genug, sodass nichts rausfällt. Der Bezug ist auch straff und dick.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2011
Obwohl meine Frau mit 165 cm eher klein ist, hatte sie beim Bügeln mit ihrem alten Bügelbrett ständig Rückenschmerzen; Sie musste sich zu sehr nach vorn beugen. Mein Vorschlag, einfach ein neues Brett zu kaufen, wurde beständig ignoriert. Deshalb habe ich mir gedacht: Selbst ist der Mann. Im Internet bin ich dann auf dieses Bügelbrett gestoßen, welches sich deutlich höher einstellen lässt als die sonst üblichen Bretter. Und obwohl meine Frau das Brett nur ca. 3 cm höher eingestellt hat als beim alten Brett, tut ihr der Rücken beim Bügeln nun kaum noch weh. Beim Abstellen des Bretts sollte man den Stecker einfach in die Steckdose des Bügelbretts stecken. Dann bleibt das Kabel prima oben. Es gibt im übrigen auch preiswertere Versionen dieses Bretts. Die haben jedoch keinen "Parkplatz" für das Bügeleisen und sind deshalb eher nicht empfehlenswert. BTW: Selbst bei meiner Körpergröße von 187 cm könnte man mit dem Brett problemlos bügeln. Das gibt mir für meine "Bügelzukunft" ein wenig zu denken...
0Kommentar| 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2014
Ich weiß ja nicht, wie hier manch einer bügelt?! Aber es ist bestimmt kein teuerer Schrott aber auch kein profitisch. Selber hab ich nach meinen jetztigen Umzug, jede Menge Wäsche zum bügeln gehabt. Mein 14,95€ Bügelbrett hat den Umzug nicht überlebt. Außerdem störte mich immer bei diesen Streckgitterbrettern, das man das Muster des Gitters manchmal durchbügelte.

Deshalb hab ich mir dieses hier bestellt. Ich hab absichtlich extra diese Problematiken, wie sie hier einige Rezensionisten beschreiben, untersucht.

Angeblich soll dieses Brett sehr wackelig stehen!? - Kann ich nicht bestätigen! Ich weiß wirklich nicht wie hier manch einer bügelt? Aber gerade ich als Mann, der grobmotorisch sowohl meist mit festen Druck bügelt, konnte weder das Brett zum zusammen klappen noch zum umstürzen bringen. Endweder haben hier manche 30kg Bügeleisen oder sie machen etwas ganz verkehrt?!

Angeblich soll dieses Brett auf jeden Untergrund unkontrollierbar rutschen!? - Ich hab meine vier Umzugskartons voller Wäsche, mit diesen Brett auf Parkett gebügelt. Konnte nicht feststellen, das es verrutscht ist! Auf Fließenboden konnte ich nicht testen. Ich hab mutwillig beim bügeln etwas fester aufgedrückt, geschoben sonst etwas. Keine Ahnung wie man bügeln muß um so derart, wie manche es hier beschreiben, dieses Brett zum verrutschen zu bringen?! Dann beim gewollten verschieben hab ich bemerkt, das es sich sehr leicht bedingt durch das Gewicht, verschieben lässt.

Der Bezug ist total billig und hällt nicht - Beim Bezug muß ich dem etwas zusagen. Gerade beim Bezug hätte etwas besseres aufgespannt bzw. mitgeliefert werden können. Er macht wirklich einen recht billigen nicht langliebigen Eindruck. Bei meinen Bügelmarathon hat er zwar relativ gut gehalten aber sehen wir mal nach einem Jahr danach!

Die Bügelfläche kippelt um die Längsachse - Hab ich auch an mancher Stelle feststellen können. Die Bügelfläche ist aus einer Art Styropor mit Löchern. Diese hat sich beim mir jedoch nur vorn bei der abgerundeten Spitze unter hohen Druck minimal nachgegeben. Dies hab ich aber nur beim profisorischen bügeln eines Bettlagen gemerkt. Aber man muss dazu sagen, das man bei diesen recht neuartigen System der Hitzereflektion, beim bügeln normaler Kleidung nicht mehr viel Druck braucht.

Sämtliche Metallkanten sind scharfkantig und nicht entgradet - Hab ich vergeblich gesucht. Die einzige Metallkannte wo hier zutreffen könnte, ist die untere Schhiene. Auf dieser Schiene hab ich mein Finger der längsseite wie auf Messers Schneide entlang gezogen und mich kommischerweiße nicht verletzt. Auch sonst hab ich nix Scharfkantiges entdecken können!

In Allem ein angenehmes gutes Brett. Was mir besonders als Mann gefällt, ist die Höhenverstellung von knapp einen Meter und die ergonomischen Standfüße sowie der Kabelhalter mit Steckdose. Der Bezug hätte besser sein können. Ich rechne mit einen späteren Austausch dessen.

Und Leute...wer sich ein 500€ Dampfbügelgenerator-Bügeleisen kauft, kauft sich auch ein geeignetes dafür vorgesehenes Bügelbrett. ich konnte diese Sache mit diesen Dampfstationen leider nicht testen da ich mit einen gewöhnlichen aber nicht all zu billigen 2000W Braun Dampf-Bügeleisen arbeitete.
review image review image
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)