Facebook Twitter Pinterest
EUR 259,95 + GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Spielwarenversand Reuter (alle Preise inkl. MwSt)

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Lego Herr der Ringe 9474 - Die Schlacht um Helms Klamm

von Lego
4.8 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen

Preis: EUR 259,95 GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Spielwarenversand Reuter (alle Preise inkl. MwSt). Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
21 neu ab EUR 235,50 3 gebraucht ab EUR 159,00
  • Geschlecht: Jungen
  • Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet, Achtung! Enthält verschluckbare Kleinteile. Erstickungsgefahr.
  • Zielgruppe: Jugendlicher

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Alles muss raus
Reduzierte Preise auf Spielwaren-Restposten. Zu den Schnäppchen.

Wird oft zusammen gekauft

  • Lego Herr der Ringe  9474 - Die Schlacht um Helms Klamm
  • +
  • Lego Herr der Ringe 9471 - Uruk-hai Armee
  • +
  • Lego Herr der Ringe 9473 - Die Minen von Moria
Gesamtpreis: EUR 487,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Alles rund um die bunten Kult-Bauklötzchen finden Sie in unserem Lego Shop!

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht2,2 Kg
Produktabmessungen58,2 x 37,8 x 8,7 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:10 - 14 Jahre
Modellnummer9474
LernzielGeschicklichkeit, Kombinieren, Räumliches Denken
Sprache(n)Italienisch translation, Italienisch
Modell9474
Zusammenbau nötigJa
Batterien notwendig Nein
Batterien inbegriffen Nein
MaterialKunststoff
Fernsteuerung enthaltenNein
ZielgruppeMädchen, Jungen
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB007456EYU
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.8 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 88.793 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung2,2 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit22. Februar 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen

Produktbeschreibungen

LEGO® The Lord of The Rings(TM) - 9474 Die Schlacht um Helms Klamm(TM)Die von Mauern umgebene Festung Helms Klamm wird von dem übermächtigen Heer der Uruk-hai angegriffen. Menschen, Elben und ein Zwerg müssen mit vereinten Kräften verhindern, dass die Orks die Verteidigungsmauern durchbrechen. Können sie verhindern, dass der Berserker Uruk-hai die Mauern durchbricht? Können Sie den Feind davon abhalten, die Festung mit ihren Belagerungsleitern zu überwinden? Das Volk von Rohan war noch nie einer solchen Gefahr ausgesetzt! Enthält 8 Minifiguren: Aragorn, Gimli, Haldir, König Théoden, Uruk-hai Berserker und 3 Uruk-hai.



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Das ist der 1. Lego-Baukasten (außer der ersten Mindstorm-Auflage), den ich mir als Erwachsener gekauft habe. Nicht zuletzt wegen des happigen Preises habe ich davor lange überlegt, aber wenn man den Kasten dann öffnet, wird doch klar, daß man für sein Geld auch ausgezeichnete Qualität bekommt.

Durch die detaillierten, farbigen Anleitungen und die intelligent auf mehrere Beutel aufgeteilten Steine ist das Zusammenbauen wirklich kinderleicht und macht genausoviel Spaß wie "früher". Kein einziger Stein hat gefehlt, dafür waren von zahlreichen kleinen Teilen, die wahrscheinlich beim Auspacken gerne mal verloren gehen, Reserveteile vorhanden.

Nach einigen Stunden Spaß hat man dann eine wirklich imposante Hornburg mit vielen liebevollen Details. Als Beispiel will ich nur anführen, daß Aragorn sogar den Abendstern-Anhänger um den Hals trägt. Es gibt auch einige Interaktionsmöglichkeiten und ein, zwei kleine Gags. Auch die enthaltenen Figuren sind reichhaltig ausgestattet und vielseitig plazierbar.

Man sollte sich aber auf jeden Fall vorher sicher sein, daß man auch den Platz zum Aufstellen hat. Das fertige Modell ist etwa 50 cm breit und mit ausgeklapptem Aufgang fast 40 cm tief. Da die Burg aus verschiedenen Modulen zusammengesteckt wird, ist ein rascher Abbau in kleinere Teilbereiche kein Problem, aber eigentlich möchte man sich das Modell doch jederzeit anschauen können. :)

Es wäre schön, wenn Bodenplatten für das gesamte Modell beiliegen würden, das würde der Burg eine bessere Stabilität geben und den Transport erleichtern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Bevor im November 2012 der zu erwartende Hype um den Film "The Hobbit", der das Prequel zur Herr der Ringe-Trilogie bildet, losgeht, bringt LEGO rechtzeitig "Lord of the Rings" als neues Thema heraus. Endlich, muss man fast sagen. Als Herr der Ringe- und LEGO-Fan fragt man sich sowieso, warum das bloß so lange gedauert hat. Mit "The Battle Of Helm's Deep" lässt sich LEGO jedenfalls nicht lumpen und bietet einen gelungenen Einstieg in das Herr der Ringe-Universum. In der Schlacht um Helms Klamm prallt die riesige Armee von Saruman auf die zahlenmäßig weit unterlegenen Recken um Aragorn und König Theoden, die sich in der Hornburg verschanzen. Die Lage verschlechtert sich, als es den Sarumans Uruk-hai-Kriegern gelingt, an der Schwachstelle der Befestigung eine Bresche zu sprengen...

Vier Anleitungen beschreiben den Zusammenbau, der trotz der 1368 Teilen nicht langweilig wird. Die Hornburg sieht aufgebaut beeindruckender aus, als es das Bild auf der Vorderseite der Schachtel vermuten lässt. Auch wenn sie im Vergleich zum cineastischen Vorbild viel zu klein ausfällt, entspricht die Burg einem ordentlichen LEGO-Maßstab: Der Hornturm ist ca. 26 cm hoch und die gesamte Anlage misst in etwa 48 auf 40 cm. Die Burgoptik (verschiedene Bausteine, Fahnen, Fackeln etc.) wird gut getroffen, größtenteils ohne Aufkleber zu verwenden. Nur an den großen Flächen des Turms kleben vier Sticker für die Mauerstruktur. Die einzelnen Burgelemente lassen sich prinzipiell frei zusammenstecken und erlauben so mehrere Aufbauvarianten und die einfache Ergänzung mit dem passenden LEGO-Set 9471. Das Zentrum der Burg bildet der halbkreisförmige Thronsaal.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Lange, wirklich sehr lange musste ich auf die Umsetzung der Herr der Ringe Saga in Lego-Form warten. Und nach gut 2 Stunden aufbauen kann ich nur sagen: das Warten hat sich eindeutig gelohnt! Die Festung Helmms Klamm ist sehr gut gelungen und designed, es macht einfach schon Spaß sich das Set schon anzusehen. Das Aufbauen verlief bei mir ohne größere Probleme, dauerte auf Grund der Größe des Sets natürlich seine Zeit. Einige Pro/Kontra Punkte:
++ sehr großes und detailgetreues Set
++ langer Aufbauspaß
++ gute Bespielbarkeit

- doch sehr hoher Preis (140€, aber für Lego-Sets dieser Größe normal)
- (relativ) wenige Figuren, die Schlacht nachzustellen ist daher nur schwer möglich, habe die beiden Armeen aber durch bei mir bereits vorhandene Ritterfiguren erweitern können ;)

Fazit: mit dem Kauf dieses Sets macht man als Lego und/oder HdR Liebhaber ganz sicher nichts falsch, zu empfehlen auch für schon ältere Fans!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Bevor ich zur eigentlichen Rezension der Burg komme, muss ich an dieser Stelle einmal mehr die schnelle Lieferung in den Vordergrund stellen. Mittwochvormittag bestellt und Donnerstagmittag geliefert bekommen. Schneller gehtŽs schon gar nicht mehr, Danke Amazon!

Jetzt aber zur Beurteilung der eigentlichen Hauptperson.

Nachdem ich das Paket erhalten und ausgepackt habe, war ich schon mal von der Menge des Inhalts beeindruckt. Man erhält insgesamt 9 große Tüten (alle durchnummeriert) und 4 Anleitungen. Die Anleitungen sind in einer separaten Tüte verpackt und mit einer dicken Pappe unterlegt, damit diese nicht einknicken können, was schon mal sehr positiv ist!

Inhaltlich sind die Bauanleitungen sehr gut strukturiert und auch durch nummeriert. Zu Beginn jedes einzelnen Bauabschnittes erhält man einen Hinweis, welche Tüte/n man benötigt, damit unter den insgesamt 1368 Teilen kein Chaos entsteht und man die Übersicht behält.

Nachdem ich mich dann mit einer Flasche Apfelschorle bewaffnet in meinem Wohnzimmer isoliert habe, begann ich mit der Errichtung von Helms Klamm. Nach knapp 4 Stunden ununterbrochener Bauzeit stand sie da, die Mutter aller HdR-Legosets! Hier mal ein paar Daten zur Größe der Festung: Breite: 60cm, Tiefe; 50cm; Höhe: 26cm! Die Festung besteht aus insgesamt 6 Elementen, die alle miteinander über eine Steckvorrichtung verbunden sind. Der Königssaal lässt sich entweder ganz rechts an der abgerundeten Mauer anbringen (Var. 1) oder direkt hinter dem großen Tor wie auf der Abbildung zu sehen ist (Var. 2). Wann man sich für Variante 2 entscheidet, hat man ebenfalls eine Verbindung über eine "Brücke" zur vorderen Burgmauer.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen