Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho longss17

Lego City Undercover - Limited Edition PC ???


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.03.2013, 19:12:12 GMT+1
Omega meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 27.03.2013, 19:14:34 GMT+1
Soran meint:
Da Nintendo Publicher ist, ist die wahrscheinlichkeit dafür gegen 0 ...

Veröffentlicht am 27.03.2013, 19:26:16 GMT+1
Omega meint:
kaufst du dir das spiel ???

Veröffentlicht am 27.03.2013, 19:52:11 GMT+1
Fl3x meint:
Im Spiel ist das Wii u Pad auch vertreten der Protagonist benutzt das im Spiel . Ich glaube sie müssten das dann raus nehmen , ob die sich dann die mühe machen .

Veröffentlicht am 28.03.2013, 13:03:35 GMT+1
Ich glaube nicht, dass Nintendo dafür bezahlt, dass sich die Entwickler die Mühe machen, das Spiel auf Konkurrenzsystemen lauffähig zu machen.

Veröffentlicht am 30.03.2013, 23:18:02 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 31.03.2013, 11:45:21 GMT+2
pad84 meint:
Nintendos Präsident Iwata ist ausführender Produzent des Spiels und einige Nintendo Mitarbeiter werkelten mit. Das ist keine Third Party Produktion, sondern ein First Party Titel. Nintendo hat einen Auftrag zur Entwicklung eines Spiels gegeben und arbeitet daran mit und ist Geldgeber des Spiels.
Wäre es wie üblich Warner Bros. als Publisher sehe es anders aus.

Veröffentlicht am 31.03.2013, 19:26:59 GMT+2
Soran meint:
Das nennt man 2nd party ... Firstparty sind sachen, die von Nintendo direkt kommen würden ...

Veröffentlicht am 31.03.2013, 21:54:05 GMT+2
Ja klar hauen die das auf dem PC raus. Vorallem wo ja soviele Mario sachen in dem Spiel integriert sind und Nintendo der Publisher ist. Die haben sicher nichts dagegen...(/Ironie off)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.05.2013, 02:25:20 GMT+2
Syagrius meint:
Nun, das ist leider falsch. Der Begriff Second Party-Entwickler existiert nicht einmal. Es gibt nur First- und Third Party-Entwickler. Ein Second Party-Entwickler wäre ein Third Party-Entwickler der exklusiv für eine Konsole bzw. Hersteller/Publisher entwickelt, bestes Beispiel ist Game Freak mit den Pokemon-Spielen für Nintendo. TT-Games entwickelt im Allgemeinen nicht exklusiv für Nintendo. Der Mutterkonzern ist übrigens Warner Bros. Würde Warner Bros. also eine eigenen Konsole herstellen und TT-Games entwickelt dafür, wäre es ein First Party-Spiel. In allen anderen Fällen ist es Third Party oder Third Party mit Exklusivrechten.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  9
Erster Beitrag:  27.03.2013
Jüngster Beitrag:  20.05.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Das Thema dieser Diskussion ist