flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



am 5. Mai 2017
Als die Band sich aufgelöst hat, war ich nicht einmal geboren und trotzdem halte ich diese Musik für die absoluten Klassiker und das genau macht für mich einen Klassiker aus, dass er die Generationen überdauert
Das Album ist sehr gut Remastered und bietet eine hervorragende Qualität, denn wenn man es sich mal eingesteht wird die Presstechnik auch nicht schlechter eher besser...
Ich bin voll auf zufrieden mit diesem Meisterwerk und finde es ist die beste Platte der Band
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
It needs no questioning -- the music is superb; the re-mastering's as well. As for the double lives, I find it very interesting too. LZ during their very fledging years. The plastic material is somewhat inferior to the stuff on it. But not to be made out on the music, just on the very start of the lead-in; so I rate it as high as *****.
What more?
Arrived within two days. Thanks a lot, Amazon.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2014
Ich beurteile hier ausschließlich die Ausgabe vom Mai 2014 mit 3 Vinyl-LP je 180 Gramm.

Die erste LP ist das remastered originale Album. In einem besseren Klang habe ich es auf Vinyl noch nicht gehört. Ich habe keine zig-tausend-Euro-Anlage - doch ob eine CD oder Vinyl abspielt ist anhand des Klanges ohne weiteres bei mir nicht herauszufinden. Das erstaunt mich doch sehr, klingt meine 1972er Ausgabe dahingegen doch dumpfer, gleichwohl immer noch klar.

Die zweite und dritte LP sind ein Konzert aus dem Jahr 1969 in Frankreich, welches bislang noch nicht veröffentlicht sein soll. Der Klang ist sehr gut. Jedoch hören sich spätere Konzerte ausgewogener und routinierter an, was mir persönlich besser gefällt bzw. mir über die Jahre im Gehirn festgebrannt ist. Gleichwohl macht das Zuhören Spaß und ist neu, aber vertraut. Habe die erste der beiden Platten nur schlecht auf den Plattenteller bekommen, da das Loch zu klein war. Schwieriger war es dann, sie wieder herunter zu bekommen. Bei 180 g aber auch kein wirkliches Problem, da die Scheide ja nicht durchbiegt.

Das Cover ist interessant in drei Seiten gestaltet. Das Zusatzmaterial wird ausreichend aufgelistet. Die Jahresangabe der Ausgabe ist gut zu erkennen. Ich habe ein paar Probleme mit dem Einstecken der Platten zurück in die Hülle. Zu Schieben ging da nichts - ab der Hälfte musste ich ziehen. Das ist mir so bei anderen Platten noch nicht passiert.

Das Remasted-Material, die durchweg 180-g-Scheiben, das zusätzliche Konzert und das neu gestaltete 3-Seitencover stellen für mich einen deutlichen Mehrwert da, der mit deutlich unter 40 Euro gerechtfertigt ist.
33 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2014
Eigentlich wollte ich die Doppel CD wegen des unveröffentlichten live Aufnahmen von der Pariser Konzert in meine Hände bekommen. Aber im Nachhinein kann ich ehrlich sagen der neue Studio Mix ist Super toll geworden und wertet den Klang genial auf. Ich bin seit 1970 Fan von Led Zeppelin und habe noch die original LP und habe deshalb hintereinander beide Versionen gehört. Ich erstklassig was Plant und Page aus den Masterbändern rausgeholt haben!??
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2014
Super Debut-Album.bedarf keiner weiteren Kommentare.Als Besitzer der SHM-Ausgaben der LZ-Alben war ich auf den Klang sehr gespannt.Ist wirklich sehr gut-SHM vielleicht noch einen Tick besser,aber :sehr schöne Aufmachung und die Bonus-Cd ist super.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2015
Da ich mir nochmals alle Led Zeppelin Alben auf CD kaufen wollte gehörte auch Led Zeppelin I dazu.
Für mich sind und bleiben dennoch Led Zeppelin 2, 3, 4 und Houses of the Holy zu den besten Werken, Led Zeppelin I ist aber auch ein sehr gutes Werk, wenn man zudem bedenkt, das es sich hierbei um das Debütalbum der Vier handelt!
Einmal Led Zeppeliner, immer Led Zeppeliner!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2009
Hallo Leute. Ich (zur Zeit 35 Jahre alt) bin mit AC/DC, Iron Maiden, Motörhead etc. groß geworden. Bei meinem Bruder (57 Jahre) habe ich zum ersten Mal LED ZEPPELIN gehört. Was soll ich sagen? Ich dachte bis dato meine CD-Sammlung wäre komplett. Ich wurde eines besseren belehrt. LED ZEPPELIN sind so was von genial. Ich habe mir daraufhin LED ZEPPELIN I bis IV zugelegt. Der totale Hammer. Ich höre seitdem beinahe täglich Mucke, die über 40 Jahre alt ist. Ich bin begeistert. Wenn man diese Musik, einen lupenreinen Rock'n'Roll, hört, fragt man sich sich, wie unsere heutigen Chartbreaker mit ihrer Sch...Musik Geld verdienen können. Bitte LED ZEPPELIN unbedingt mal antesten. Ihr werdet es nicht bereuen.
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2016
Das Debüt Album wurde in nur 30 Stunden aufgenommen.Das Album vereinte verschiedene musikalische Genres.
Aufnahmekosten des Albums 1. 800 Pfund. Eingespielt wurden 3,5 Millionen Pfund.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2016
Ich bewerte hier natürlich nicht die Qualität der Musik. Dafür würden die 5-Amazon-Stene nie ausreichen.

Die Remastered-Version ist für Insider sicherlich eine Pflicht. Wer nur Led Zeppelin hören will, kann auch CDs oder LPs vom Vater oder Großvater nach nutzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2013
1969 erschien fast zeitgleich mit den wegweisenden Scheiben wie "Deep Purple In Rock" oder dem selbstbetitelten Debüt "Black Sabbath" auch das erste Album der Zeppelin Formation: Jimmy Page (Acoustic Guitars, Electric Guitars, Pedal-Steel Guitars, Backing Vocals), Robert Plant (Vocals, Harmonica), John Paul Jones (Bass, Organ, Keyboard) John Bonham (Drums, Timpani, Backing Vocals).

Dem Debüt merkte man den typischen herantastenden Stil junger Menschen an. Man geht dabei noch etwas gezähmter zu Werke, als man es Jahre später auf anderen Scheiben tat. Für ein Debütalbum enthielt das Album auch mehrere Klassiker der Band.

Gestartet wird mit dem wendereichen, kurzweiligen "Good Times Bad Times", gefolgt von dem eher langsameren, seichten "Babe I'm gonna leave you". Bei "You shook me" folgte man den klassischen Blues Rock Wurzeln, die man danach nur noch bedingt aufgriff, aber nicht gänzlich aus den Augen verlor.

"Dazed and Confused" ist ein großer Klassiker der Zeppeliner. Mal recht bedächtig, stetig voranschreitend wird der Song zum Ende hin flotter. Dazwischen wird das Stück ruhiger, dann wird recht spacig nachgesetzt.

"Your Time is Gonna Come" wird anfangs von einem orgeltypischen Sound getragen, beginnt anschließend aber erst in die rockige Kerbe schlagend, nunmehr begleitet von Schlagzeug, Gitarre und Gesang.

"Black Mountain Side" ist ein kurzes Instrumental. Mit Trommeln wird das Geschehen in einer akustischen Weise präsentiert, wie man es der Band nach den vorigen Songs eher nicht zugetraut hätte.

"Communication Breakdown" geht ziemlich flott von der Hand und traf den Zeitgeist direkt in die Mitte. Ein einpräsames Rock-Riff unterzeichnet das Beckengezische und die fetten Gitarrensounds.

"I can't quit you babe" griff dann wieder die groben Blues Wurzeln auf, allerdings nicht ganz so eingängig, wie auf den vorigen Songs.

"How many more times" zeigte nochmals, wo der Hammer in den Blueslastigen englischen Landen anno 1969 zu Hängen hatte. Man badet wahrlich in warmen, flüssigen Gemischen aus Gitarrensolopassagen, mit filigraner Virtuosität vollendet.

Fazit: Erstes legendäres Album der Zeppelin-Formation. 5 Sterne!
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken