Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Lecker, leicht, vegan: He... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Lecker, leicht, vegan: Herrliche Rezepte für jeden Tag Broschiert – 30. April 2013

4.3 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 12,95 EUR 4,49
73 neu ab EUR 12,95 11 gebraucht ab EUR 4,49

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Lecker, leicht, vegan: Herrliche Rezepte für jeden Tag
  • +
  • La Veganista: Lust auf vegane Küche
Gesamtpreis: EUR 32,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ilka Irle wurde 1966 in Siegen geboren. Nach ihrer Ausbildung zur technischen Fachübersetzerin arbeitete sie einige Jahre in verschiedenen Bereichen und holte schließlich ihr Abitur auf der Abendschule nach. 1995 begann Ilka Irle ihr Studium der Anglistik, Kunstgeschichte und Angewandten Sprachwissenschaft und arbeitete danach 10 Jahre lang als Hauptschullehrerin.
Als ihre Tochter Veganerin wurde, begann sich Ilka Irle mit der veganen Lebensweise gründlich auseinander zu setzen und vegan zu kochen. Um ihre Tochter zu unterstützen, beschloss sie, aus den für gut befundenen Rezepten Kochbücher zu machen


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Auf den ersten Blick gefiel mir "Lecker, leicht, vegan!" eigentlich ganz gut - zumindest die Rezepttitel und die relativ ansprechenden Fotos vermittelten mir den Eindruck, mich von den Rezepten inspirieren lassen zu können. Bei genauerem Betrachten des Kochbuches fiel mir dann aber relativ schnell ein ärgerliches Manko auf: In fast jedem Rezept wird ein sogenanntes "Ersatzprodukt" verwertet, etwas, das mir zum einen gegen den Strich geht, weil ich weiß, dass man vegan auch sehr ausgewogen und gesund essen kann, ohne zum Beispiel überall Sojaprodukte zu verwenden, zum anderen aber auch, weil das für den Geldbeutel einer Studentin nicht wirklich praktikabel ist. Besonders die inflationäre Verwendung von veganem Reibekäse stieß mir recht bald übel auf - ich hatte den schon ein paar Mal in der Hand, aber nach einer Kosten-Nutzen-Abwägung habe ich dann doch immer wieder lieber Hefeschmelz über meine Pizza oder Aufläufe gekippt, was in meinen Augen ziemlich gut schmeckt und keine Löcher in meinen Geldbeutel reißt. Auch Produkte wie veganer Mozzarella und veganen Parmesan, ungehärtetes Kokosfett oder Mandelmilch habe ich selten bis nie im Haus und dass viele Rezepte relativ vage bleiben - in meinen Augen macht es geschmacklich durchaus einen Unterschied, ob man Mandel-Cuisine, Soja-Cuisine oder Reis-Cuisine verwendet - hat mich auch nicht wirklich befriedigt zurückgelassen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ich war ziemlich enttäuscht von diesem veganen Kochbuch, weil es fast nur Rezepte mit Zutaten enthält, für die man ins Reformhaus oder in Spezialsupermärkte gehen muss und die auch meistens ziemlich teuer sind (vegane "Würstchen", Agartine, Seidentofu etc.) Auch finde ich als Veganer Rezepte wenig hilfreich, in denen als Zutaten Lebensmittel wie "veganer Parmesan" o. Ä. gelistet sind, und solche kommen leider auch reichlich in diesem Buch vor. Wer nicht vor komplizierten Zutaten zurückschreckt, findet hier sicher viele tolle Rezepte und ansprechende Gerichte. Die ersten Seiten listen kritische Produkte, bei denen nur die wenigsten auf den Gedanken kommen, dass sie nicht vegan sind, wie Bier, Saft, Vollkornbrot, Senf, Essig etc.; hier habe ich jedoch Currypaste vermisst, die später im Rezeptteil kommentarlos als Zutat vorkommt, denn ich persönlich habe in gewöhnlichen Supermärkten noch keine Currypaste gefunden, die nicht Garnelen- oder Milchprodukte enthält.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Genau das was ich gerne esse: Pizza, Nudeln und auch sogenannte Blitzgerichte(falls man mal keine Lust hat großartig zu kochen). Gestalterisch auch für Menschen die eine Lesehilfe brauchen zum vorteil. Die Schrift ist groß genug. Die Fotos machen Lust aufs Essen. Unter jedem Rezept gibt es die Angaben von Kalorien, Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate.

Auch sehr hilfreich für Anfänger, da es in dem Buch eine Liste für "Ersatzprodukte" gibt. Ein super Buch!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Alltagstaugliches Buch, genau wie ich es mir gewünscht habe.
Viele Rezepte lassen sich auch für Anfänger leicht umsetzen. Sehr schön finde ich dabei auch die Info`s und Tipps, teils als allgemeine Informationen wie auf S. 79 über den Knoblauch das zu den ältesten Heilpflanzen gehört, auf S. 46 über den Smoket Spanish Paprika oder als Rezeptergänzende Information wie Brotcroûtons zur Erbsensuppe auf S. 30 und vieles mehr.
Die Zutaten sind in jedem gutsortierten Lebensmittelgeschäft erhältlich, so dass man alle Gerichte ohne großen Aufwand kochen kann. Hilfreich sind dabei auch die S.13-14 auf denen kurz und bündig Alternativen zu tierischen Lebensmitteln beschrieben sind.
Sehr interessant finde ich auch die einleitenden Worte der Autorin auf den ersten Seiten. Kurz und informativ greift sie gute Gründe für veganes Leben auf, ohne dogmatisch zu werden. Hier weißt sie auch auf Lebensmittel hin, die auf dem ersten Blick keine tierischen Bestandteile haben aber dann doch gut "getarnt" mit tierischen Produkten hergestellt werden. Erst wenn ich es weiß, kann ich mich wirklich entscheiden!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Einfache Zutaten, überall erhältlich, optional auch abzuwandeln.
Es gibt sicher bessere Bücher, aber für mein erstes veganes Buch war ich zufrieden. Was ich davon gekocht habe, schmeckt auch und ich habe mich reinfinden können in die vegane Küche.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von RJ + YDJ TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 21. April 2013
Format: Broschiert
Das vegane Kochbuch Lecker, leicht, vegan" von Ilka Irle, erschienen im Cadmos Verlag, ist ein tolles Buch, welches damit aufräumt vegane Lebensweise als ein Leben im Verzicht zu sehen.

Vegane Ernährung liegt immer stärker im Trend, weil sie in vielerlei Hinsicht von Vorteil ist.
Nicht nur Gesundheitlich lässt sich mit einer veganen Ernährung das Risiko für viele Krankheiten stark senken. So können beispielsweise Krebs, Herzinfarkt, Arteriosklerose,
Schlaganfall, Adipositas, Osteoporose, Arthritis und Diabetes durch eine pflanzliche Ernährung reduziert oder verhindert werden.

Aber ob Veganer oder Fleischesser - eine ausgewogene Ernährung ist für jeden Menschen notwendig, um alle nötigen Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren aufzunehmen. Was in diesem Buch natürlich erwähnt ist.

Aus ökologischer Sicht erklärt das Buch lecker, leicht, vegan" welcher Aufwand nötig ist zur Fleischaufzucht. Um 1kg Fleisch zu produzieren, werden 16 kg Pflanzen als Nutztiernahrung benötigt. Diese Nahrung wird größtenteils in armen Ländern angebaut und indigenen Völkern werden dadurch ihrer Lebensunterlagen beraubt. Die Nahrung, sowie die riesigen Anbauflächen stehen der hungernden Bevölkerung nicht mehr zur Verfügung. Nicht zu vergessen sind die leidenden Tiere in der Massentierhaltung.

Ilka Irle ist seit über drei Jahren Veganerin und hat sich intensiv mit der veganen Ernährung beschäftigt. Sie versucht auf eine einfühlsame Art dem Leser dieses Thema näher zu bringen.

Das ganze wird hinterlegt mit leckeren und leicht nach zu kochenden Rezepten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen