Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,71
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Lebensmittel-Lügen: Wie die Food-Branche trickst und tarnt Broschiert – 1. März 2014

4.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90 EUR 3,71
3 neu ab EUR 14,90 5 gebraucht ab EUR 3,71

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Im neuen Ratgeber entlarvt die Verbraucherzentrale gängige und neue Werbe- und Kennzeichnungstricks, und wie Verbraucher die Maschen erkennen können." BILD.DE, 10.09.2013"Das geltende Lebensmittelrecht führt haarklein auf, was die In

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Birgit Klein, Andrea Schauff und Claudia Weiß arbeiten als Redakteurinnen beim Portal lebensmittelklarheit.
de. Sie haben diverse Fachartikel zu den Themen Ernährung und Gesundheit veröffentlicht.
Janina Löbel ist Ernährungswissenschaftlerin und koordiniert das Projekt Lebensmittelklarheit
beim Verbraucherzentrale Bundesverband.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Die vier Autorinnen vermitteln gutes Basiswissen über Etiketten und Kennzeichnungen und die Methoden der Nahrungsmittelindustrie. Die Tricks der Branche bestehen im wesentlichen darin,
• eine originellere Herkunft vorzutäuschen,
• eine Zutat zu bewerben, die gar nicht oder nur zu geringen Teilen enthalten ist,
• teure Zutaten durch billigere zu ersetzen oder
• statt Geschmacksverstärkern Aromastoffe einzusetzen.
Der letzte Punkt ist besonders informativ, da Verbraucher ja mittlerweile schon so sensibilisiert sind, daß sie Produkte mit Geschmacksverstärkern meiden, aber unbeachtet lassen, daß dafür halt Aromastoffe zum Einsatz kommen, die die gleiche Wirkung erzielen. Die wichtigste Botschaft des weiblichen Autorenkollektivs lautet: Lest die Zutatenliste.

Was die Autorinnen leider ausgelassen haben, ist ein Kapitel über Qualitätsberatung. Die meisten Nahrungsmittel, vor deren irreführender Etikettierung sie warnen, muß man nämlich auch gar nicht kaufen. Qualitätsbewußte Verbraucher, die auf frische Zutaten setzen und selber kochen, haben die Fertiggerichte und Dosennahrung und seltsamen Fruchtsäfte, die in diesem Ratgeber behandelt werden, überhaupt noch nie eines Blickes gewürdigt, geschweige denn gekauft und werden es auch nie tun.

FAZIT
1. Dies ist ein erstklassiger Ratgeber für Einkäufe von zweit- und drittklassigen Nahrungsmitteln
2. Was fehlt, sind grundlegende Ernährungshinweise: Wer von Haus aus Dosen- und Tütennahrung verschmäht und lieber frische Zutaten kauft und selber kocht, kann der Nahrungsmittelindustrie ja kaum auf den Leim gehen, braucht aber eigentlich auch dieses Buch nicht ;-).
Als Verbraucheraufklärung ist dieser Ratgeber also mit Einschränkungen hilfreich.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jouvancourt HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 20. Juni 2014
Format: Broschiert
*

Das Buch ist das Ergebnis jahrelanger Arbeit der Redakteure von lebensmittelklarheit, de , einem sehr gut besuchten Webauftritt der Verbraucherzentralen.

Wir alle werden von der Industrie jeden Tag hunderte Male umschmeichelt, beworben und oft genug auch in die Irre geführt. Die Autoren gehen dieser Frage der Irreführung berufsmässig nach und legen hier einen hochinteressanten Report vor.

Man erfährt zum Beispiel, dass es, rechtlich gesehen, keine regionalen Produkte gibt! Auch wenn hundertmal Bayern draufsteht, kann das Produkt aus Friesland stammen oder umgekehrt! Auch der Name suggeriert Tatsachen, die oft nicht der Wahrheit entsprechen: Metaxos Salat mit Käsewürfeln muss weder aus Griechenland kommen, noch muss Ziegenkäse verwendet werden, wie es etwa das Bild suggeriert. "Geschmack" von Vanille oder Kräutern ist dann oft tatsächlich nur Geschmack, der künstlich mittels Holzspänen und Chemie erzeugt wird. Eine Illusion für unsere Geschmacksnerven! Aus wirtschaftliche Gründen werden uns Billigprodukte vorgesetzt, denn es ist 10 Mal günstiger Vanille (Vanillin) künstlich zu erzeugen, als es in den Tropen einzukaufen, oder wesentlich einfacher, Kuhmilch aus Bayern zu verwenden, als teure Ziegenmilch aus Griechenland.

In vielen Produkten, erklären die Autoren, sind übermässig viel Zucker, Salz, Konservierungsstoffe (obwohl "ohne" auf der Packung steht) und Alkohol (muss bis 0,5% nicht deklariert werden) enthalten! Die Absicht dahinter ist klar: mit cremigen, zuckerhaltigen Nahrungsmitteln entstehen Glücksgefühle, der Konsument hat ein positives Gefühl und kauft es wieder.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Bijoux am 18. April 2015
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ein interessantes Sachbuch zum Thema Lebensmittel in Supermärkten, es ist
nur logisch, dass es in der Lebensmittelbranche nicht besser ist als in anderen
Branchen, überall wird getrickst und getäuscht was das Zeug hält.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden