Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 5,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Das Leben zwischen Jetzt und Hier (books2read) von [Mattea, Cara]
Anzeige für Kindle-App

Das Leben zwischen Jetzt und Hier (books2read) Kindle Edition

4.8 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99

Länge: 400 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle-Deal des Monats
Kindle-Deal des Monats
Ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von bis zu 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jeden Monat eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Neue Uni, laute Großstadt, komplizierte WG - Emilia musste für ihr Medizinstudium ins hektische Berlin ziehen und ist darüber todunglücklich. Alles erscheint ihr fremd und furchteinflößend. Dann trifft sie den Modedesign-Studenten Leo, und plötzlich fühlt sich Emilia angekommen. Durch ihn lernt sie nicht nur die vielen bunten Ecken Berlins kennen, sondern sie erfährt auch zum ersten Mal, wie sich Liebe anfühlt - zartbitter. Leo verzaubert sie mit seiner Kreativität und seinem Charme. Aber bald schon muss Emilia erfahren, dass auf seinem Leben ein Schatten liegt, der ihre gemeinsame Zukunft in weite Ferne rücken lässt. Doch das was für die beiden zählt, ist das Leben zwischen Jetzt und Hier.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2612 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: books2read (15. Januar 2017)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01MS4T06I
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #54.480 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)
  • Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Dieses Buch ist echt ein MUSS für alle Liebesromanfans. Wenn man Bücher wie "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" liebt, dann wird man von diesem Roman nicht enttäuscht.
Es ist genau die richtige Mischung aus Liebesgeschichte, medizinischer Genauigkeit, Drama und herzzerreißenden Passagen.
Ein Buch, das mich zum Lachen, Weinen und Nachdenken gebracht hat, aber vor allem eine packende und faszinierende Geschichte beinhaltet, die einen in eine Welt aus medizinischen Problemen, Fashionemergencies und ganz großer Liebe entführt. Ein Buch zum Träumen!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Emilia, kurz Mila, muss für ihr restliches Medizinstudium in das große und turbolente Berlin ziehen. Sie hat Schwierigkeiten sich dort einzuleben und fühlt sich, außer dass ihr bester Freund Phil und ihr Bruder Johannes dort leben, ganz und gar nicht wohl. In der Uni findet sie keinen richtigen Anschluss, Berlin ist laut, das Studium anstrengend und ihre Mitbewohner Ivana scheint sie auch nicht zu mögen. Als eines Tages, der ihr unbekannte, Leonardo, kurz Leo, in ihrer Küche steht, verändert sich Mila's Leben komplett. Das Leben in Berlin wird auf einmal bunt und schön, doch ihre junge Liebe hat auch viele Schicksalsschläge und die Belastungen der Vergangenheit zu überstehen. Schaffen sie es gemeinsam?

Das Buch beinhaltet keine klassische und kitschige Liebesgeschichte, sondern beschreibt viel mehr sehr wichtige Themen, die doch oft immer noch zu wenig thematisiert werden. Der einschneidene Prolog, in dem es um häusliche Gewalt und Alkoholmissbrauch geht, ist da nur der Anfang. Die Autorin schafft es neben den schönen Dingen, die eine neue Liebe bereit hält, den Leser zum Nachdenken anzuregen.
Die Protagonisten sind alle sehr authentisch dargestellt, vor allem hat mir gefallen, dass die einzelnen Kapitel aus unterschiedlichen Sichtweisen dargestellt wurden, sodass die Gefühls- und Gedankenwelt der Person deutlich wahrnehmbar waren. Die beiden Hauptcharaktere Mila und Leo scheinen anfangs sehr verschieden, mit der Zeit kann man aber viele Gemeinsamkeiten erkennen. Mila ist sehr ambitioniert in ihrem Medizinstudium, die neue Situtation überfordert sie sehr und doch wünscht sie sich für alle nur das Beste.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Blau und Türkis sind die bestimmenden Farben des stimmungsvollen Covers. Man kann direkt ausmachen, wo sich die Geschichte abspielt. Habe mich sehr gefreut, dass sich eine deutsche Autorin auch mal wieder eine deutsche Stadt als Schauplatz ausgesucht hat.

Da ich selbst Medizinstudentin bin, war ich schon sehr gespannt wie viel Raum das Thema einnehmen und wie gut das Ganze recherchiert sein würde. Da die Autorin Cara Mattea allerdings selbst vom Fach ist, war alles sehr gut durchdacht und stimmig, war aber auch nicht ausschließlicher Mittelpunkt der Geschichte, denn auch die modernen Künste in Form von Leos Modedesign-Studium kommen nicht zu kurz.

Obwohl es sich beim Roman um das Debüt der Autorin handelt, habe ich zu keiner zeit Probleme mit dem Schreibstil gehabt. Flüssig, stimmige Dialoge und ein wirklich leichter Einstieg in das Buch haben mir einige schöne Lesestunden beschert. Der Wechsel der Perspektiven hat mir besonders gut gefallen, da man dadurch einen super Einblick in die Gefühlswelt der Hauptpersonen bekommt. Freue mich auf jeden Fall schon jetzt schon auf die Fortsetzung!

Zu Beginn konnte man noch den Eindruck gewinnen, dass es ein eher etwas "seichter" Liebesroman handelt, aber eigentlich wird bereits im Prolog klar, dass die beiden Liebenden wohl einige Probleme aus der Welt schaffen müssen, um miteinander glücklich werden zu können. Gegen Ende musste ich sogar die Taschentücher rauskramen, so emotional und gehaltvoll ist das Buch.

Vor allem die männliche Hauptperson Leo hat es mir sehr angetan.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Zum Inhalt:

Neue Uni, laute Großstadt, komplizierte WG - Emilia musste für ihr Medizinstudium ins hektische Berlin ziehen und ist darüber todunglücklich. Alles erscheint ihr fremd und furchteinflößend. Dann trifft sie den Modedesign-Studenten Leo, und plötzlich fühlt sich Emilia angekommen. Durch ihn lernt sie nicht nur die vielen bunten Ecken Berlins kennen, sondern sie erfährt auch zum ersten Mal, wie sich Liebe anfühlt - zartbitter. Leo verzaubert sie mit seiner Kreativität und seinem Charme. Aber bald schon muss Emilia erfahren, dass auf seinem Leben ein Schatten liegt, der ihre gemeinsame Zukunft in weite Ferne rücken lässt. Doch das was für die beiden zählt, ist das Leben zwischen Jetzt und Hier

Über die Autorin:

Cara Mattea wurde 1996 in einem beschaulichen Ort am Bodensee geboren. Nach dem Abitur nahm sie 2015 das Studium der Humanmedizin auf und pendelt seitdem zwischen Nordrhein-Westfalen und der oberschwäbischen Heimat.
Noch im Grundschulalter fand sie Freude daran, eigene Geschichten zu verfassen und präsentierte diese später anonym auf einer Internetplattform ersten Lesern.
Mit „Das Leben zwischen Jetzt und Hier“ veröffentlicht Cara ihr Romandebüt.
Bis heute erfährt sie im Schreiben ihren wichtigsten Ausgleich zum Alltag und lässt sich auf zahlreichen Reisen zu neuen Ideen inspirieren - dabei darf ihre Kamera selbstverständlich nie fehlen!

Mein Fazit und meine Rezension:

Emilia - auch Mila genannt - muss für ihr fünftes Semester in Medizin die Uni wechseln und nicht nur die Uni selbst, sondern auch das Bundesland.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover