Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Ein Leben voller Irrtümer... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: OPpbd m. ill. OU, OU auf Rückseite mit Staubflecken versehen, ansonsten nahezu tadelloses Ex. 1. Aufl. Jahr:2017
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Ein Leben voller Irrtümer: Autobiografie eines prototypischen Westdeutschen Gebundene Ausgabe – 2. März 2017

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
Gebundene Ausgabe
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 15,00
46 neu ab EUR 19,99 7 gebraucht ab EUR 15,00
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Ein Leben voller Irrtümer: Autobiografie eines prototypischen Westdeutschen
  • +
  • Uni-Angst und Uni-Bluff heute: Wie studieren und sich nicht verlieren (Rotbuch)
Gesamtpreis: EUR 28,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Klappentext

Wolf Wagner ist Professor. Wie kommt er dazu, sein Leben als ein Leben voller Irrtümer zu beschreiben? Bei Professoren dürfte das die Ausnahme sein. Und wie kommt er dazu, sein Leben als das eines „prototypischen Westdeutschen“ zu bezeichnen? Professoren sind selbst in Westdeutschland eher selten. Also, was ist daran typisch?

Fragen, die sich schon beim Titel des Buches aufdrängen, potenzieren sich beim Lesen: Mit Erstaunen fragt man sich, wie es möglich ist, von einem Irrtum zum nächsten zu stolpern, nur wegen der ständigen Anstrengung, es besonders richtig machen zu wollen.

Ein Trost ist: Irrtümer sind zwar falsch, sonst wären sie keine, doch ihre Folgen sind nicht vorherzusehen, können also durchaus positiv sein. Irrtümer können zudem einen Lernprozess einleiten. Damit schildert Wolf Wagner mit seinen sehr persönlichen Irrtümern etwas Typisches. Prototypisch ist jedoch mehr als typisch. Ein Prototyp ist eine Vorlage, ein Musterbeispiel, das sich verallgemeinert.

Solche Vorläuferfunktionen für die später typischen Westdeutschen finden sich in Wolf Wagners Leben zuhauf: Früher hedonistischer Antifaschismus, Schülerzeitung, Schüleraustausch nach Amerika, Studentenbewegung, Psycho- und Therapeutenszene. Besonders spannend wird es, wenn er als prototypischer studentenbewegter Westdeutscher zum Professor und Rektor in Ostdeutschland wird und am größten Irrtum teilhat: An der Wiedervereinigung per Beitritt. Durchaus segensreich in vielen Aspekten, aber dennoch ein Irrtum.

Fazit: Irrtümer sind meist spannender als Erfolge.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wolf Wagner, 1944 in Tübingen geboren, gehört damit zur ersten Generation Westdeutschlands. Unerwünschtes Kondomkind, Vater in sowjetischer Gefangenschaft verstorben, ohne ihn je gesehen zu haben, wächst er auf in einem von Altnazis dominierten pietistischen Tübingen. Studium in Tübingen, Bonn und ab 1966 in West-Berlin. Dort Diplom, Promotion und Habilitation in Politischer Wissenschaft am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin. Da alle Professorenstellen belegt sind, wechselt er die Branche und wird Körpertherapeut (Rolfing). Nach der Wiedervereinigung wird er 1992 auf eine Professur an der Fachhochschule Erfurt berufen, deren Prorektor und Rektor er wird. 2005 unternimmt er mit seiner Frau, Renate (Male) Müller, eine Reise um die Welt. Seit 2009 lebt er als Pensionär wieder in Berlin.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 30. März 2017
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Cyber Monday

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?