Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Leben mit Wölfen

4.6 von 5 Sternen 50 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 89,99

Premium Dokumentationen
Entdecken Sie jetzt Doku-Neuheiten, Doku-Highlights und mehr in unserem Shop Premium Dokumentationen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Infoprogramm
  • Studio: Polyband/WVG
  • Erscheinungstermin: 29. Oktober 2010
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 50 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003Y5N6YU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 53.863 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Dieser Film ist ein einzigartiges Dokument: Exklusives Filmmaterial zeigt die wahre Natur der Wölfe.

Es ist eine Geschichte vom Leben und Sterben in freier Natur. Sie soll helfen den Wolf als Wildtier besser zu verstehen. Und es ist die faszinierende Geschichte zweier Menschen, die ein einmaliges Erlebnis miteinander verbindet, ein "Leben mit Wölfen".

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Die Doku erzählt aus einer sanften Perspektive von den Tieren, um die sich - auf dem Festland - die meisten Horror-Geschichten ranken. Nicht minder wichtig ist jedoch auch die Begegnung und Liebesgeschichte zwischen dem Tierfilmer Jim Dutcher und seiner Frau, der Wissenschaftlerin Jamie Dutcher. Diese Story wird nicht am Rande erzählt, sondern ist mit der der tierischen Protagonisten stark verwoben. Was auch gesagt werden muss, ist, dass es sich bei den hier gezeigten Wölfen um keine richtigen Wildtiere handelt. Es geht um einen Wolfsrudel, der in den genannten Jahren auf einem großen, vom Forstamt gepachteten und umzäunten Areal großgezogen und zum fast wilden Rudel "umfunktioniert" wurde. Das mindert natürlich in keiner Weise die Qualität der Bilder und Momente, die auf den Film gebannt wurden. Wer jedoch eher auf eine populärwissenschaftliche Doku aus war, im Sinne von "Planet Erde" (BBC) oder "Ameisen" (ORF), könnte enttäuscht werden. Ich ging - bei der Ansage - davon aus, dass die Filmemacher ähnlich Timothy Treadwell (Grizzly Man) unter den Wildtieren lebten.
Mir sind die menschlichen - emotionalen - Passagen eine Idee zu stark betont, nur deswegen vergab ich der Doku 4 Sterne.
Auf Wölfe konzentrierend, zeigt der Film fabelhafte, stellenweise fast postkartenreife Aufnahmen. Im Vordergrund wird das soziale Leben des Rudels gezeigt, mit einigen zwar in der Fachliteratur beschriebenen jedoch bisher ungefilmten Nuancen. Man sieht auch, dass der Film genug Zeit bei der Entstehung hatte. Es gibt keine zwei Aufnahmen, die beim gleichen Dreh entstanden.
Die Wölfe werden in diesem Film - im positiven Sinne - entmystifiziert.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film beeindruckt mit atemberaubenden Aufnahmen, die dem Zuschauer die Ästhetik der Natur sowohl in den Bereichen der Flora als auch der Fauna näherbringen.
Die Bilder führen auf angenehme Weise in das Leben, vielleicht sogar in das Lebensgefühl von Wölfen ein.

Einziger, in meinen Augen sehr großer Wermutstropfen ist die gedankliche Reflexion des Gezeigten. Diese fällt Urteile über das Sozialverhalten von Wölfen, die in Gefangenschaft leben. Dieses Verhalten unterscheidet sich in wichtigen Punkten von dem in Freiheit lebender Wölfe, das heutzutage unter Verwendung moderner Technik beobachtet werden kann. Leider wird darauf nicht verwiesen. Ein Beispiel ist die unter Gehege-Wölfen extrem ausgeprägte Rangordnung. In Freiheit können die Jährlinge das Rudel verlassen und eigene Rudel gründen. Da dies in Gefangenschaft nicht möglich ist, entstehen notwendigerweise die starke Hierarchie und heftige Kämpfe, wie sie einem gesunden Wolfsverhalten nicht unbedingt entsprechen.

Außerdem ist die starke Anthropomorphisierung der Tiere und deren Verhalten etwas unangenehm. Z.B. dass das Anheben der Pfote, um den Menschen den Bauch zum Kraulen hinzustrecken, als "Abklatschen" wahrgenommen wird. Oder starkes Mitleid mit dem Omega-Wolf.

Die Ankündigung die wahre Natur der Wölfe zu zeigen, wie auf dem Cover zu lesen ist, erfüllen die gezeigten Bilder, nicht aber das, was dazu erläutert wird.
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von husky am 17. Januar 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein wunderschöner, beeindruckender und gelungener Film über Wölfe und die Erlebnisse mit ihnen
Die Aufnahmen sind so überwältigend und auch die Erfahrungen, die das Forscherpaar mit ihrem Rudel gemacht haben, sind tiefgehend! Diesen Film möchte ich auch in der Schule im Unterricht einsetzten, um die ANgst und die Ammenmärchen über Wölfe abzuschwächen oder gar positiv ersetzten ;-)

Also ein MUSS für alle Wolf-LiebhaberInnen!!!
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zum Heulen schön - im wahrsten Sinne des Wortes

Worum es Jim Dutcher in erster Linie geht - diese zauberhaften Tiere näher zu betrachten, sie verstehen lernen. Der zweite Aspekt, den Tieren, die viele Menschen immer noch verteufeln, zu einem besseren Image zu verhelfen.
Schnell merkt er, dass nur die von ihm aufgezogenen Tiere richtiges Vetrauen zu ihm fassen ( Zu stark ist in ihnen die Angst vor dem zweibeinigen "Tier" eingebrannt)
mit ihnen kann er im Laufe der Zeit ein Rudel aufbauen. Die Liebe wird sehr bald auch von den Tieren erwidert.
Und wer gibt ihnen ein neues zuhause, als der Vetrag für das Land abläuft - die Nez Perce - Indianer - Sie haben schon immer gewußt, was von diesen Tieren zu halten ist, haben von ihnen gelernt und sie als Mitgeschöpfe geachtet- Eigenschaften, an denen es den sog. zivilisierten Menschen so fehlt!!!!
Wunderschöne Bilder - voller Poesie
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Es ist schon erstaunlich, was man glaubt zu wissen, und was man dann über das ein oder andere Thema doch noch lernen kann.

Diese Dokumentation zeigt wunderbare Aufnahmen aus dem Leben eines Wolfsrudels. Das soziale Leben innerhalb dieses Rudels wird durch die beiden Tierfilmer Jim und Jamie Dutcher mit faszinierenden Bildern festgehalten. Die sechs Jahre Entstehungszeit haben sich für den Film ebenfalls gelohnt.

Die Wölfe präsentieren sich nicht als die blutrünstigen Monster, für die sie oftmals gehalten wurden und noch werden, sondern als sozial engagierte Tiere, die füreinander sorgen. In der Gruppe stark und überlebensfähig, zeigen sich ebenso verspielte als auch zärtliche Momente, die man ebenso so oder ähnlich bei Hunden beobachten kann.

Interessant auch die Liebesgeschichte zwischen dem Tierfilmer Jim und Jamie Dutcher.

Es ist fast unerheblich, dass es sich bei den hier gezeigten Wölfen nicht um richtige Wildtiere handelt. Das Rudel war in einem geschützten Areal großgezogen und konnte dort nahezu naturnah leben. Dennoch sind die Aufnahmen und die Bilder überwältigend, denn sie haben das Vertrauen dieser höchst imposanten Tiere erlangt und konnten so aussergewöhnliches Filmmaterial zusammentragen. Das allein, denke ich, gebührt einen gewissen Respekt.

Als Zusatzmaterial findet ich auf der DVD auch der Bonusfilm >>Unter Wölfen<<. Die DVD ist auch in der äußeren Optik ansprechend gestaltet.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden